Untersuchung des Berliner Kornkreises

Dienstag, 26. Mai 2015 9:00

Untersuchung des Kornkreises südlich der Berliner Stadtgrenze im Landkreis Dahme-Spree am 22.05.2015 durch Joachim Koch und Heike Rohde. Uhrzeit 16:30, trockenes Wetter mit nur leicht bewölktem Himmel.
no-1-kornkreis-berlin-mai-2015-norden-ist-oben.jpg
Der Kornkreis (KK) liegt unmittelbar südlich der Berliner Stadtgrenze (Ortsteil Buckow) in einem grünen Roggenfeld mit einer Pflanzenhöhe von ca. 1 m. (Bild No. 1).
no-2-kk-an-der-ringslebenstrasse-von-ost-nach-west-gesehen.jpg
Das Luftbild des CCC zeigt das Feld von Ost nach West gesehen mit der großen Baustelle im Hintergrund (Bild No. 2). Zum Zeitpunkt der Begehung befand sich niemand sonst im Feld, etwas weiter entfernt standen zwei Personen an einem Wegrand.
no-3-berliner-kornkreis-als-dunkler-schatten-im-feld.jpg
Von den kleinen Sandbergen am Rande der Baustelle kann man das Feld gut überschauen und den KK kaum als dunkle Flecken erkennen. Wer nicht weiß, wonach er sucht, kann das leicht übersehen (Bild No. 3).
no-4-mittlerer-kreis-west-vor-dem-betreten.jpg
Der KK ist in allen Anteilen mühelos über breite Tramlines zu erreichen. Wir betraten ihn über den westlichen mittleren Kreis (Bild No. 4).
no-5-mittlerer-kreis-west-kreisrand.jpgno-6-mittlerer-kreis-west-mit-zentrum.jpg


no-7-mittlerer-kreis-west-westlicher-teil.jpg
Die Kornpflanzen waren teilweise (wieder?) aufgerichtet, teilweise lagen sie am Boden und wiesen dabei verschiedene Richtungen auf, insbesondere am Rand reichten sie bis in die noch stehenden Pflanzen hinein (Bilder No. 5-7). Im Zentrum sind einige Stengel stehengeblieben, ein Loch fand sich dort nicht.
no-8-groessenvergleich-hintergrund.jpg
Über diesen mittleren Kreis gelangten wir nach links (Osten) in den Zentralkreis (Bild No. 8). Auch hier fiel sofort ein großes Durcheinander der Pflanzen auf, auch hier waren sie teilweise wieder aufgerichtet. Sein Gesamtdurchmesser betrug ca. 9,40 m. Am unregelmäßig begrenzten Rand lag das Korn auf ca. 70 cm Breite im Uhrzeigersinn, innen daneben auf ca. 70 cm entgegen dem Uhrzeigersinn und dann im Zentrum auf ca. 6,60 m wieder im Uhrzeigersinn. Im Zentrum standen einige Halme aufrecht mit ringsherum stark zertretene Pflanze am Boden, ein zentrales Loch war nicht zu finden. Ebenso waren keine Konstruktionslinien erkennbar.
no-9-kreuz-und-quer-im-zentralkreis.jpgno-10-kornlagen-von-links-nach-rechts-im-zentralkreis-mit-gegen-mit-dem-uhrzeigersinn.jpgno-11-viel-schaden-am-boden.jpgno-12-gebrochene-halme-uberall.jpgno-13-zentralschaden.jpg
Überall finden sich in über dem Boden abgeknickte Halme Bilder No. 9-13).
no-14-chaos-im-sudlichen-mittleren-kreis.jpgno-15-vielleicht-eine-konstruktionslinie-am-rand-im-sudlichen-mittleren-kreis.jpgWir gingen noch in den südlichen mittleren Kreis, der den gleichen Aspekt zeigte (Bild No. 14 - oben), hier fiel jedoch am Rand eine besonders niedergedrückte Lage auf, wie man sie von den Konstruktionslinien her kennt (Bild No. 15 - links). Das Korn lag im Uhrzeigersinn ohne gegenläufigen Streifen. Der Durchmesser betrug knapp 6 m.no-16-aspekt-im-kleinsten-sudlichen-kreis.jpg

Der Blick in den südlichsten kleinen Kreis zeigte um ein stehendes Büschel Im Uhrzeigersinn am Boden herumgewurstelte Pflanzen (Bild No. 16 - rechts)
Die Kornkreise erwecken den Eindruck großer Eile bei der Herstellung, die sicher nicht länger als eine halbe Stunde gedauert hat. Konstruktionslinien waren bei der Erstellung des einfachen Musters sicher nicht notwendig. Die Sandberge an der Baustelle eignen sich sehr gut, um vor herannahenden Passanten zu warnen, vom Weg her ist der Kornkreis nicht zu erkennen, weshalb er wohl auch von niemandem bemerkt wurde. Das führte dazu, dass die Hersteller sich selber beim Crop Circle Connector gemeldet hatten und ihre Drohnenbilder anboten.
Am Ende der Begehung tauchten dann auch zwei jüngere Männer auf, die mit einer Drohne herumspielten und über das Feld fliegen ließen. Wir verzichteten auf eine Ansprache der beiden und verließen nach einer Stunde das Feld.

::Weitere Informationen - fgk.org - crop circle connector
::Kornkreiskoordinaten - 52°25′06.2″N 13°27′25.6″E oder Landkarte

Thema: Brandenburg, Deutschland, FGK, FGK-Blogroll, Koch, Kornkreis, Kornkreise 2015, crop circle | Kommentare (0)

24.5.15 - Kornkreis bei Marlborough

Montag, 25. Mai 2015 21:04


::Videoquelle MrGyro

24.5.2015 - Manton Drove/Marlborough - Am Stadtrand von Marlborough wurde am Pfingstsonntag eine neue Kornkreisformation entdeckt. Sie besteht aus einem 13-teiligen Stern mit einem Zentralkreis. Umgeben wird die Stern von einem dünnen Kreisring. Ein weiterer stärkerer Kreisring, auf dem ringsum mittig 4 kleine Kreisringe platziert sind, rundet die Formation ab. In allen 4 kleinen Kreisringen ist das Getreide im Außenbereich zur Hälfte niedergelegt. Zu erkennen sind viele kleine Verwirbelungen in allen niedergelegten Bereichen der Formation. Der Farmer erteilt bisher keine Erlaubnis das Feld zu betreten und will den Kornkreis morgen aus seinem Feld mähen. Es wurde ein holländisches Fahrzeug an der Straße beobachtet und Personen, die sich im Feld aufhielten. Ob diese Meldung mit der neuen Formation zu tun hat ist bisher ungeklärt.
25.5.2015 - Der Farmer hat am frühen Morgen des 25.5. das Zentrum aus der Formation gemäht und somit unkenntlich gemacht.
::Weitere Informationen beim Crop Circle Connector

Thema: England, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreise 2015, Peters, Wiltshire, crop circle | Kommentare (0)

Die aktuellen Kornkreise der Saison 2015

Montag, 25. Mai 2015 8:47


::Videoquelle Circles Channel - ::Bilderquelle - MrGyro + Crop Circle Connector

24.5.2015 - Manton Drove/Marlborough - Am Stadtrand von Marlborough wurde am Pfingstsonntag eine neue Kornkreisformation entdeckt. Sie besteht aus einem 13-teiligen Stern mit einem Zentralkreis. Umgeben wird die Stern von einem dünnen Kreisring. Ein weiterer stärkerer Kreisring, auf dem ringsum 4 kleine Kreisringe platziert sind, rundet die Formation ab. In allen 4 kleinen Kreisringen ist das Getreide im Außenbereich zur Hälfte niedergelegt. Zu erkennen sind viele kleine Verwirbelungen in allen niedergelegten Bereichen der Formation.
25.5.2015 - Der Farmer hat am frühen Morgen des 25.5. das Zentrum aus der Formation gemäht und somit unkenntlich gemacht.


englandsvg.png4 Kornkreise in England (wenn nicht anders erwähnt, befindet sich der Kornkreis in der Grafschaft Wiltshire)
::Info 9.4. Barbury Hill, Wroughton - 19.4. Macmillan Way, Tarlton Gloucestershire - 12.5. Yatesbury (Film Projekt mit den Circlemakers) - 24.5. Manton Drove, Marlborough


niederlande.gif4 Kornkreise in Holland (wenn nicht anders erwähnt, befindet sich der Kornkreis in der Provinz Noord-Brabant)
::Info 28.4. Oudenbosch, Poldersvliet - 7.5. Oudenbosch, Poldersvliet (2) - 19.5. Oudenbosch, Poldersvliet (3) - 19.5 Bosschenhoofd/Airport Seppe


italien.gif2 Kornkreise in Italien
::Info 27.4. Valleogra/Campagnola, Provinz Vicenza - 9.5. Pineto/Montagno, Provinz Teramo


flagge-brasilien.gif1 Kornkreis in Brasilien
::Info 18.3. Içara, Region Santa Catarina


flagge-china.gif1 Kornkreis in China
::Info 8.5. Fangshan, Stadtbezirk Bejing


deutschland.png1 Kornkreis in Deutschland
::Info 18.5. Großziethen, Bundesland Brandenburg


usa-flagge.gif1 Kornkreis in den USA
::Info 21.5. Gray, Bundesstaat Tennessee



::Videoquelle Circles Channel - ::Bilderquelle - Timothy Blumberg

21.5.2015 - Gray/Tennessee - Timothy Blumberg entdeckte den ersten Kornkreis des Jahres in den USA am frühen Morgen, exakt an dem Platz, wo es im Jahr 2013 schon einmal einen Kornkreis gegeben hatte. (www.bltresearch.com) Drei verknüpfte und sich überlagernde Ringe mit einem Zentralkreis bilden eine runde Formation im Grasland.
::Weitere Informationen von cropcirclesdatabase


::Ausführliche und umfassende Details zu allen Kornkreisen findet man wie in jedem Jahr auf der Webseite des Crop Circle Connector
::Kornkreisdatenbank - 1991-2015 - cropcirclesdatabase
::Zusätzliche Informationen auf der FGK facebook-Seite


Kornkreise - crop circles - graancirkels - agroglyphes - cerchi nel grano - 穀物は一周する - Cercles de récolte - cercuri - Круги на полях - agrosymbolů - Círculos da colheita - Κύκλοι συγκομιδών - Kornsirkler - kruhy V Obilie - Цроп Цирцлес - Mozketa zirkulu - শস্য বৃত্ত - житните кръгове - 麥田怪圈 - Korncirkler - кола на полях - Stuci cirkloj - kultuuri ringid - Rajaa piireissä - os círculos nas plantacións - Crop წრეებში - αγρογλυφικών - círculos de las cosechas - kruhy V Obilí - tanaman lingkaran - วงกลม - Cylchoedd Cnydau

Thema: Australien, Brandenburg, Brasilien, China, England, FGK, FGK-Blogroll, Holland, Italien, Kornkreis, Kornkreise 2015, Mexiko, Peters, USA, Wiltshire, crop circle | Kommentare (0)

18.5.15 - Kornkreis am Berliner Stadtrand

Sonntag, 24. Mai 2015 1:30


::Videoquelle Reecard Farché

Am 18. Mai wurde der erste deutsche Kornkreis des Jahres 2015 beim cropcircle connector gemeldet. Der Kornkreis besteht aus 11 Kreisen, weist eine Größe von ca. 16 m auf und befindet sich auf einem Getreidefeld an der Ringslebenstraße, am südlichen Berliner Stadtgebiet. Der Feldbereich zwischen dem Stadtteil Gropiusstadt und dem Flughafen Schönefeld gehört zu Großziethen und liegt bereits auf dem Gebiet des Bundeslandes Brandenburg.
Die Formation ist axial aufgebaut und beruht auf der 5er-Symetrie, die u.a. bei vielen Wildblumen vorherrschend ist. Ein Zentralkreis bildet das Zentrum. Umgeben wird es von 5 mittelgroßen Kreisen, 5 kleinere Kreise runden die Formation im Außenbereich ab.

::Kornkreiskoordinaten - 52°25′06.2″N 13°27′25.6″E oder Landkarte

Thema: Brandenburg, Deutschland, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreise 2015, Peters, crop circle | Kommentare (2)

21.5.15 - Kornkreis in Gray/Tennessee

Sonntag, 24. Mai 2015 1:20


::Videoquelle Circles Channel - ::Bilderquelle - Timothy Blumberg

21.5.2015 - Timothy Blumberg entdeckte den ersten Kornkreis des Jahres in den USA am frühen Morgen exakt an dem Platz, wo es im Jahr 2013 schon einmal einen Kornkreis gegeben hatte. (www.bltresearch.com) Er befindet sich in der Nähe des alten Bahnhofs in Gray, im westlichen Bereich des Bundesstaates Tennessee, unweit des Dreiländerecks mit Virginia und North Carolina. Drei verknüpfte und sich überlagernde Ringe mit einem Zentralkreis bilden diese runde Formation im Grasland. In der Nacht zuvor hatte es die meiste Zeit geregnet und es gab keine besonderen Vorkommnisse oder Anomalien.
::Weitere Informationen von cropcirclesdatabase

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreise 2015, Peters, USA, crop circle | Kommentare (0)

Vorschau: FGK-Veranstaltungen 2015/2016

Sonntag, 24. Mai 2015 1:10

fruehjahr_zierenberg.jpg

Veranstaltungsort: „Kasseler Hof”, 34289 Zierenberg bei Kassel.
Am Freitag ist der Eintritt frei. Um den Referenten einen Ausgleich für anfallende Kosten zu erstatten, erheben wir für den Sonnabend einen Eintritt von 20,- € und für den Sonntag von 10,- €. Eine Voranmeldung für die Veranstaltung ist nicht erforderlich!


HERBST-VERANSTALTUNG 2015
Freitag, 23. Oktober bis Sonntag, 25. Oktober
Die bereits feststehenden Referenten und Themen:
„FGK-England-Reise 2015“ - verschiedene Referenten
„Die Kornkreissaison 2015 in der Übersicht“ - Frank Peters
„Die Seelenrollen der Menschen“ - Hp.-Psych. Dorothée Lißeck
„An, Anuna, Anunaki - Der Götterhimmel der Sumerer“ - Willibald Limbrunner
„Pyramiden der Kanaren und ihre Bedeutung - Leben auf vulkanischen Böden“ - Dipl.-Ing. Horst Grünfelder
„Die kosmische Geometrie in der Tempelanlage von Angkor-Wat (Kambodscha)“ - Dipl.-Ing., Bau-Ing. Axel Klitzke
„Kornkreise als Steinkunst“ - Hannes Schmid
„Deutsche Pyramiden?“ - Frank Peters
„Die Akasha-Chronik“ - Dipl.-Ing. Wolfgang Lißeck
„Die Unsichtbaren“ – Von den Wesen, die wir als Götter, Außerirdische, Engel und Teufel, Dämonen und Geister betiteln – Rasmin B. Schafii
„Mantras“ - Ed Vos und Nel de Boer


FRÜHJAHRS-VERANSTALTUNG 2016
Freitag, 11. März bis Sonntag, 13. März
::Themenschwerpunkte - UFOs und Außerirdische
Die bereits feststehenden Referenten: Peter Hattwig, Hartmut Großer, Rolf-Ulrich Kramer, Douglas Spalthoff


HERBST-VERANSTALTUNG 2016
Freitag, 21. Oktober bis Sonntag, 23. Oktober


Zierenberg und das Veranstaltungslokal „Kasseler Hof”
::Zierenberg
- Der Veranstaltungsort in Nordhessen. (Landkarte)
::Der Kasseler Hof - Das Vereinslokal des FGK.
Der “Kasseler Hof” ist oft früh ausgebucht. Auf verschiedenen Internetseiten findet man private und nahe Unterkünfte im Stadtkern und außerhalb von Zierenberg.


Übernachtungsmöglichkeiten in Zierenberg und Umgebung:
::Pension Erpetal

34289 Zierenberg-Oelshausen - Tel. 05606-563475
::Landhotel Schwalbennest
34289 Zierenberg-Oelshausen - Tel. 05606-5993-0
::Zentrum Helfensteine
Auf dem Dörnberg 13 - 34289 Zierenberg - Tel. 05606-533532


Weitere Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Gastronomie:
::Tourist-Info Zierenberg


Zierenberg per Auto - BAB A44 Dortmund-Kassel, Abf. Zierenberg.
Zierenberg per Bahn - ::Bahnhof Zierenberg


facebook1.jpg Weitere aktuelle Informationen auch bei facebook
::FGK - Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise

Thema: Ausserirdische, Energien, altern., FGK, FGK-Unterkünfte, FGK-Veranstaltung, Geomantie, Geometrie, Gesundheit, Hessen, Indigene Völker, Inform.-felder, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Mythologie, Naturphänomene, Peters, Radiästhesie, Reinkarnation, Spirituelles, UFOs+Ausserird., Veranstaltungen, Verschwörungen, Vos, crop circle | Kommentare (0)

AGR-Veranstaltung - 23. Mai 2015

Samstag, 23. Mai 2015 7:22

Arbeitskreis für GEOBIOLOGIE Rheinland e.V. (AGR)
53937 Schleiden-Gemünd/Eifel - Kurhaus - Seminarraum: Buche/Eiche - Samstag – 23. Mai 2015, 9.30 bis ca. 17.30 Uhr


::09.30 - 12.30 Uhr - Füße - Wurzeln - Erdung
Wir stehen und gehen mit unseren Füßen durch unser ganzes Leben. Jedoch wird meistens diesen „Trägern“ unseres Lebensweges wenig Beachtung geschenkt. Dabei können Füße mehr als nur gehen. Sie können als Richtungsweiser fungieren und kennen unseren Lebensweg. Darüber hinaus zeichnen sie sogar unseren Lebensweg auf und geben bekannt, wo der Weg gestört ist und wie er korrigiert werden kann.
::Folgende Themen stehen an - Der Mensch im Fuß – Wurzeln und Füße – Erdung über die Füße – Philosophie und Anwendung der Fußreflexzonenmassage im medizinisch-therapeuthischen Bereich – Chakren-Energie-Massage am Fuß – Fußreflexzonenmassage mit ganzheitlich spiritueller Umsetzung – Pränatale Fußmassage / Metamorphosetherapie – Die Geschichte des Lebens in den Füßen lesen und daraus resultierende Potentiale umsetzen – Praktische Beispiele am Fuß.
::Referent - Dieter Specht, Bendorf / Rh. (Jg. 1960), Ausbildung als Medium und Geistheiler in England, medizin.- und Kneipp-Bademeister mit Ausbildung in Fußreflexzonenmassage, Akupunktmassage und Lymphdrainage, Atemtrainer, Hypnose- und Rückführungstherapeut, Gründer des Instituts Sananda in Mülheim-Kärlich.


::14.00 - ca. 17.30 Uhr - Heilpilze - Vitalpilze
Geschichte, Biologie, Inhaltsstoffe und Wirkstoffe der Pilze – Pilzportraits der wichtigsten Vitalpilze – Indikationen und Kontraindikationen der Pilze in der Heilkunde – Begleitender Einsatz von Pilzen bei Erkrankungen
::Referentin - Dipl.-Phys. u. Heilpraktikerin Felizitas Schwarzer / Roetgen (Nordeifel), Jg. 1959, ausgebildete Mykotherapeutin, 2. Vors. des Biochemischen Gesundheitsverein Aachen u.U.


::An unsere Gäste/Nichtmitglieder - Halbtagesbeitrag: je 10 € - Fragen, Anmeldungen, Informationen zum Seminartag bei Heinz Josef Rademacher unter 02161 / 581021.
::AGR-Webseite - www.geobiologie-rheinland.de
::Der Weg nach Schleiden-Gemünd/Eifel - Landkarte


Wir wünschen dem Arbeitskreis viel Erfolg bei der Veranstaltung!
Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK),
stellvertretend Frank Peters und Ed Vos

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Gesundheit, Nordrhein-Westf., Rademacher, Veranstaltungen | Kommentare (0)

Kornkreise Nr. 3 + 4 in Noord-Brabant

Mittwoch, 20. Mai 2015 11:08


::Videoquelle Circles Channel - ::Bildquelle - Robbert van der Broeke

19.5.2015 - Robbert van der Broeke entdeckte weitere Kornkreise.
::Formation 3 - In der Nacht vom 18. auf den 19. Mai hatte Robbert wieder einmal eine Eingebung. Demnach sollte es in der kommenden Nacht nicht nur eine Kornkreisformation, sondern noch eine weitere geben. Mit seinem Freund Roy fuhr er in die grasbeckte Polderlandschaft zwischen Oudenbosch, Standdarbuiten und Hoeven (Provinz Noord-Brabant). Unweit der ersten beiden Kornkreise, liessen sie sich zu einem Feld leiten, wo sie einen neuen Kornkreis vermuteten. Kurz nach ihrer Ankunft sahen sie vom Feldrain aus einen Blitz über dem Feld. Robbert wusste aus früheren Sichtungen, dass in diesem Moment ein Kornkreis entstanden war. Beim Näherkommen bemerkten sie eine Nebelwolke über dem Feld, die sich später auflöste. An der Stelle entdeckten sie einen Kreis und direkt daneben einen Kreisring.
::Weitere Informationen auf der Webseite von Robbert van der Broeke


::Formation 4 - Eine weitere Kornkreisformation musste südlich der Polderlandschaft bei Bosschenhoofd entstanden sein. Robbert hatte wieder einmal den genauen Platz vor Augen. Die Formation musste sich auf einer Wiese im Bereich der Start- und Landebahn des Flughafens Seppe/Breda International Airport befinden. In dem teilweise hüfthohen Gras entdeckten sie eine große Ellipse mit einem Kreis, der den Rand der Ellipse minimal überlagert.
::Weitere Informationen auf der Webseite von Robbert van der Broeke

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Holland, Kornkreis, Kornkreise 2015, Peters, crop circle | Kommentare (0)

8.5.2015 - Kornkreis in Fangshan/China

Montag, 18. Mai 2015 8:51


::Videoquelle Circles Channel - ::Bildquelle cropcirclesdatabase.com

852009_all_cannings.jpg8.5.2015 - Fangshan (房山区) - ist ein Stadtbezirk im Südwesten der Stadt Beijing (Peking). Fangshan ist weltbekannt, da in Zhoukoudian der Fundort der Fossilien des Pekingmenschen liegt. Hier wurde ein 12-teiliges Blumenmuster entdeckt, dass dem Kornkreis sehr ähnelt, der am 9.5.2009 in All Cannings, in der englischen Grafschaft Wiltshire (Bild links) gefunden wurde.
Es gibt ältere Hinweise aus dem Nordosten Chinas, vor allem aus dem Qinghe Bezirk neben der chinesisch-mongolischen Grenze, wo Kornkreise entdeckt wurden und dass das Phänomen im „Reich der Mitte“ sehr wohl bekannt ist, aber nur wenige Informationen vor allem in der Zeit der „Kulturrevolution“ (1966-1976) in die westliche Welt gelangten. Offensichtlich wurde es aber auch versäumt, die Daten aus diesem Land sorgfältig zu prüfen.

::Weitere Informationen - cropcirclesdatabase.com

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreise 2015, Peters, crop circle | Kommentare (0)

Rekonstruktion: 1. holl. Kornkreis (2/2)

Samstag, 16. Mai 2015 9:18

Rekonstruktion des ersten holländischen Kornkreises vom 28. April 2015 in Standaarbuiten, Holland.

Gedanken zum vorliegenden Kornkreis
abb2.jpgJohann Georg Gichtel war ein Schüler von Jakob Böhme. Im Jahre 1638 veröffentlichte er: „Eine kurze Eröffnung der 3 Prinzipien und Welten im Menschen in unterschiedlichen Figuren dargestellt; wie und wo eigentlich ihre Centra im inneren Menschen stehen; gleich sie der Autor selbst im göttlichen Schauen in sich gefunden und gegenwärtig in sich empfindet, schmeckt und fühlet.“
Die Abbildung (links) zeigt die Spirale, die sich um das Herz windet und die Chakren schneidet, welche mit den Planetenkräften unseres Planetensystems verbunden sind. Diese kosmischen Kräfte wohnen in jedem Menschen und daher heißt es in der Botschaft, die Robbert van den Broeke empfing. „Die Kreise rund um die Spirale und die entlang einer Geraden aufgereihten Kreise zeigen, dass die Verbrüderung mit den Außerirdischen (Bewohner anderer Planeten und anderer Sternensystemen) harmonischer werden möge und dass wir aus der Essenz unseres Seins fähig werden leichter Kontakt mit außerirdischem Bewusstsein aufzunehmen.“
abb3.jpgDiese Essenz des Seins, die als Planetenkräfte unsere Chakren durchströmt, verbindet uns direkt mit allen kosmischen Kräften und Intelligenzen. Vom Herz-Chakra (Herz–Zentrum) aus beginnt der Aufstieg, der nie ein kollektives äußeres Ereignis ist, wie etwa in der Blume des Lebens angekündigt und 2012 erwartet, sondern stets ein inneres, individuelles durch Meditation oder Innenschau erlangtes Ereignis. Diesen Aufstieg gab es zu allen Zeiten und er wurde zu allen Zeiten symbolisch beschrieben.
„Das Selbst wohnt dort, wo wir hindeuten, wenn wir „Ich“ sagen.“ Selevarayan Yesudian
Dort ist auch das Herz-Chakra lokalisiert. Die Meditation nach der Methode des weltbekannten Yogalehrers, führt uns direkt zum Herzen, zum SELBST. www.yesudianyoga.ch
Elf Kreise symbolisieren die elfte Karte der großen Arkana des Tarot, genannt „Die Kraft“, welche das aktivierte Herz – Chakra symbolisiert.

::Weitere Informationen - 1. holländischer Kornkreis vom 28.4.2015


::Inhaltsverzeichnis
Teil 1 - Rekonstruktion des 1. holl. Kornkreises vom 28.4.2015
Teil 2 - Rekonstruktion des 1. holl. Kornkreises vom 28.4.2015

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Geometrie, Holland, Kornkreis, Kornkreise 2015, Müller, R. U., Philosophie, Spirituelles, crop circle | Kommentare (0)

UFO-Studiengruppe Hannover - 15.5.2015

Freitag, 15. Mai 2015 9:30

ufo-studiengruppe_hannover.jpgVeranstaltung der
UFO-Studiengruppe Hannover
(35 Jahre - 1979-2014)

Treffpunkt ist das Freizeitheim am Lister Turm, Waldseerstr. 100, 30177 Hannover, Raum 27 bzw. 16 - siehe Hinweistafel im Eingangsbereich - ggf. beim FZH-Mitarbeiter erfragen. Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat von 19.00 - 22.00 Uhr statt.


Freitag, 15. Mai 2015, 19 Uhr - „Die kosmische Geometrie in der Tempelanlage von Angkor-Wat (Kambodscha)“
Dipl.-Ing., Bau-Ing. Axel Klitzke - Unkostenbeitag 5,- Euro


Bereits seit 1956 existiert die UFO-Studiengruppe Hannover, die seit 1979 von Ruth Bäger geleitet wird. Sie erteilt auch gerne weitere Auskünfte unter Tel. 0511-319657 (AB).

Thema: Archäologie, Astronomie, Energien, altern., FGK-Blogroll, Geometrie, Inform.-felder, Niedersachsen, Peters, Veranstaltungen | Kommentare (0)

Rekonstruktion: 1. holl. Kornkreis (1/2)

Donnerstag, 14. Mai 2015 9:30

abb1.jpg

Rekonstruktion des ersten holländischen Kornkreises vom 28. April 2015 in Standaarbuiten, Holland. Robbert van den Broeke erhielt die folgende Erklärung zu dieser Formation: Die Spirale, die den ganzen Weg bis in die Mitte läuft bedeutet, dass diese Formation alle Menschen in ihrem tiefsten innersten Sein berühren möge und das göttliche Bewusstsein des Kornkreises es ermöglichen möge, dass die Menschen mehr für das Wesentliche leben mögen.
The spiral, which runs all the way to the middle, means that the formation may touch people in the depths of their being, and that the God consciousness of the formation will allow people to live more from their essence.
Die Kreise rund um die Spirale und die entlang einer Geraden aufgereihten Kreise zeigen, dass die Verbrüderung mit den Außerirdischen (Bewohner anderer Planeten und anderer Sternensystemen) harmonischer werden möge und dass wir aus der Essenz unseres Seins fähig werden leichter Kontakt mit außerirdischem Bewusstsein aufzunehmen.
The circles around the spiral and the ones forming the row towards it, indicate that the fraternization with extraterrestrials (i.e., inhabitants of other planets in other star systems) will get more harmonious, and that we, from the essence of our being, will be able to contact extraterrestrial consciousness forms with less effort.
Das ist Etwas, das nur durch unser Herz in wahrer Liebe möglich sein kann.
Something that is only possible through the heart and true love.
Die Spiralform ist grundlegend, sowohl auf der Ebene der Seele, als auch in den Naturgesetzen.
The spiral shape is essential, both at a soul level as well as with respect to the laws of nature.
Der Kosmos ist übersät mit Spiralgalaxien.
The universe is littered with spiral galaxies in which everything turns to the core.
Auch auf unserem kleinen Planeten, sehen wir in kleinerem Maßstab überall Spiralformen.
Also on a smaller scale, on our little planet, we see spiral shapes on a regular basis.
Im Haarwirbel auf dem Hinterkopf, sehen wir ebenfalls, eine sich einwärts wendende Spirale, was jenen Punkt anzeigt, wo eine Menge an kosmischer Energie in den Menschen eintritt [Kronen-Chakra].
Observing the crown of most people, you’ll notice that even our hair spirals inwards there, as it marks the spot where a lot of cosmic energy enters the human being.
Die Spiralkreisformation repräsentiert auch den Kreislauf der Seele, die bestimmt ist das Innerste zu erreichen: Das ewige Leben das uns im Lande Gottes erwartet.
The spiral circle formation also represents the cycle of the soul, destined to arrive at the core: the eternal life that awaits us in the land of God.
Robbert empfing auch die Botschaft, dass in der kommenden Kornkreissaison wieder Aluminiumfolie mitgebracht und Stücke in der Größe einer Zeitschrift oder kleiner in den Kornkreis gelegt werden können.
Robbert additionally received the information that in the coming crop circle season people may bring aluminum foil, to lay pieces the size of a magazine page or smaller in the circles.
Die Aluminiumfolie wird sofort mit Heilenergie aufgeladen.
The aluminum will instantly charge itself with healing energy.
Die aufgeladene Folie kann auf Wunden gelegt werden. Ganz ähnlich wie man auch Aluminiumfolie unter eine Pyramide legen kann, nur dass die Folie im Kornkreis noch stärker aufgeladen wird. Später im Sommer können wieder Äpfel mitgebracht werden, um sie in die Kornkreise zu legen.
This charged aluminum foil can be placed on sore spots. It is actually similar to placing aluminum foil under a pyramid, thedifference being the aluminum in the circle becoming charged more strongly. Later in the summer, apples may be put in the circles again as well.
Es ist gut, über das Bild dieser Formation zu meditieren.
It is beneficial to meditate on the image of this formation
::Quelle - robbertvandenbroeke.com
::Weitere Informationen - 1. holländischer Kornkreis vom 28.4.2015


::Inhaltsverzeichnis
Teil 1 - Rekonstruktion des 1. holl. Kornkreises vom 28.4.2015
Teil 2 - Rekonstruktion des 1. holl. Kornkreises vom 28.4.2015

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Geometrie, Holland, Kornkreis, Kornkreise 2015, Müller, R. U., Philosophie, Spirituelles, crop circle | Kommentare (0)