Beitrags-Archiv für die Kategory 'Wiltshire'

21.5.2017 – Kornkreis bei Stitchcombe

Montag, 22. Mai 2017 8:35

21.5.2017 – Oxleaze Copse, Stitchcombe – Wiltshire, England (Ge)

7D17_17-007_OH_Side
©Crop Circle Connector 2017

Die 7. Kornkreisformation Englands wurde 3 km östlich vom Zentrum in Marlborough (Wiltshire), südlich des Dorfes Stitchcombe am Savernake Forest, in einem Feld mit junger Gerste entdeckt. Der Farmer hatte den Kornkreis gleich nach seiner Entdeckung aus dem Feld mähen lassen. So wird es wahrscheinlich bei den wenigen Luftaufnahmen bleiben, die auf der Webseite des Crop Circle Connector zu sehen sind. Bei dem ersten Kornkreis des Jahres in einem Getreidefeld, die anderen wurden im Grasland bzw. in Rapsfeldern entdeckt, handelte es sich um eine Kombination aus Sonne, Mond und Zeit. Ein alles umschliessender Ring teilt das Zentrum des Kornkreises in 12 gleichgroße Sektoren auf (Ziffernblätter/Sonnenstrahlen). Das Zentrum wird überlagert durch einen dezentralen Ring mit Halbmond und einem Kreis mit einer weiteren 12er-Einteilung und kleinem dezentralen Kreis niedergelegten Getreides.
Was sich in den letzten Jahren bereits abzeichnete scheint sich auch in diesem Jahr fortzusetzen. Die durch die Kornkreise betroffenen Farmer in Wiltshire, vor allem im Vale of Pewsey, haben sich in den letzten Jahren bis auf wenige Ausnahmen einheitlich formiert. Fast jeder neue Kornkreis wird nach seiner Entdeckung umgehend aus dem Feld gemäht oder unkenntlich gemacht, um zu vermeiden, dass weitere Personen Grund und Boden des Farmers betreten und weiteren Schaden anrichten. Die Reaktion der Farmer, mit ihrem Jahr für Jahr entstandenen Ernteausfall, ist durchaus zu verstehen, für Kornkreisforscher und -interessierte aus aller Welt ist das allerdings mehr als ernüchternd.

::LegendeGras (Gr), Gerste (Ge), Mais (Ma), Raps (Ra), Roggen (Ro), Weizen (We), Fälschung (F), Werbung (W)


::Ausführliche und umfassende Details zu allen Kornkreisen findet man wie in jedem Jahr auf der Webseite des Crop Circle Connector
::Weitere Informationen auf der FGK facebook Seite (mit Anmeldung)
::FGK 2017Die aktuellen Kornkreise der Saison
::FGK 2016Die aktuellen Kornkreise der Saison

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2017, Peters, Wiltshire | Kommentare (0)

4.5.2017 – Kornkreis bei Mere/Wiltshire

Montag, 8. Mai 2017 12:45

4.5.2017 – Willoughby Hedge, Mere – Wiltshire, England (R)


©Hugh Newman

Der 5. Kornkreis in England wurde in einem Rapsfeld bei Mere entdeckt. Er besteht aus zwei gegenüberliegenden Liniensegmenten eines Kreises und einer Linie, die den Kreis in zwei Hälften halbiert. Auf diesen sind insgesamt siebzehn Kreise unterschiedlicher Größe zentriert verteilt. Auf den beiden Liniensegmenten jeweils sieben und drei auf der Linie, die den Kreis halbiert. Der Große von ihnen wurde im Zentrum platziert, die beiden kleineren in gleichem Abstand vom Zentralkreis entfernt.

::LegendeGras (Gr), Gerste (Ge), Mais (Ma), Raps (Ra), Roggen (Ro), Weizen (We), Fälschung (F), Werbung (W)


::Ausführliche und umfassende Details zu allen Kornkreisen findet man wie in jedem Jahr auf der Webseite des Crop Circle Connector
::Weitere Informationen auf der FGK facebook Seite (mit Anmeldung)
::FGK 2017Die aktuellen Kornkreise der Saison
::FGK 2016Die aktuellen Kornkreise der Saison

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2017, Peters, Wiltshire | Kommentare (0)

24.4.2017 – Kornkreis bei Oliver´s Castle

Mittwoch, 26. April 2017 12:47

24.4.2017 – Oliver´s Castle/Devizes – Wiltshire, England (R)


©Matthew Williams

Die vierte Kornkreisformation in England wurde in einem Rapsfeld auf dem Oliver´s Castle entdeckt. In einem großen Ring befinden sich 27 weitere kleine Ringe, die symmetrisch verteilt auf der Innenseite des Rings liegen.

::LegendeGras (Gr), Gerste (Ge), Mais (Ma), Raps (Ra), Roggen (Ro), Weizen (We), Fälschung (F), Werbung (W)


::Ausführliche und umfassende Details zu allen Kornkreisen findet man wie in jedem Jahr auf der Webseite des Crop Circle Connector
::Weitere Informationen auf der FGK facebook Seite (mit Anmeldung)
::FGK 2017Die aktuellen Kornkreise der Saison
::FGK 2016Die aktuellen Kornkreise der Saison

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2017, Peters, Wiltshire | Kommentare (0)

Kornkreis-Ausstellung 2017 im Barge Inn

Dienstag, 25. April 2017 14:34

Announcement 2017-04-22 om 06.58.55

22. April 2017
The Barge Inn, Honey Street bei Alton Barnes, Wiltshire – England
Für die Kornkreis-Ausstellung 2017 wurde ein neuer, charmanter Veranstaltungsort gefunden. Die multimediale Ausstellung, die im Jahr 2014 im Wiltshire Museum in Devizes und später in der St. Peter-Church in Marlborough gezeigt wurde, ist vom 15. Juli bis zum 11. August 2017 täglich von 11.00 bis 17.00 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung zeigt die wichtigsten Fakten des Kornkreis-Phänomens, atemberaubende Fotografien und Filmmaterial. Das Barge Inn und seine Umgebung haben eine lange und bunte Kornkreis-Geschichte. Als Sonderthema wird es ein Teil der neuen Ausstellung werden. Neben der Ausstellung kann man hier die neuesten Kornkreisnachrichten hören und genießen.
Die neuen italienischen Vermieter des Barge Inn, Pietro und Barbara Cuomo, hatten vor kurzem beschlossen, einen Teil ihres Hauses in der umgebauten Scheune an die Ausstellung und das Kornkreis-Zentrum abzugeben. Auf der Gartenterrasse können die Besucher eine breite Palette von herrlichen Erfrischungen mit italienischer Note genießen. Neben traditionellen hausgemachten englischen Gerichten, wird italienisches Essen die Speisekarte bereichern. Italienische Weine und Kaffeespezialitäten, Bio-Eis und gesunde Frucht-Smoothies vervollständigen das Angebot.
Das Barge Inn hat einen weltweiten Ruf als jährlicher Treffpunkt für Kornkreis-Touristen, -Fans und -Enthusiasten mit diversen Ansichten und Meinungen über das Phänomen, wie es entsteht und/oder wie es gemacht wird.
Das Team des Barge Inn und das Team vom Crop Circle Exhibition & Center freut sich darauf alte und neue „Croppies“ an diesem besonderen und historischen Ort begrüßen zu können, um die Ausstellung anzusehen, die neuesten Kornkreis-Nachrichten zu hören, sich inspirieren zu lassen, zu entspannen, essen, trinken, diskutieren oder um sich nur zu treffen.

Wir freuen uns auf sie im Sommer.
Monique Klinkenbergh und Andreas Müller, Crop Circle Exhibition & Center
Pietro und Barbara Cuomo, The Barge Inn
Crop Circle Exhibition & Center 2017
Geöffnet: 15. Juli – 11. August 2017, täglich von 11.00 bis 17.00 Uhr
The Barge Inn, Honeystreet, Pewsey SN9 5PS, UK
Info(et)cropcirclecentral.com


Wir wünschen dem Crop Circle Exhibition & Center viel Erfolg bei der Ausstellung! Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK), stellvertretend Frank Peters und Ed Vos

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2017, Peters, Veranstaltungen, Wiltshire | Kommentare (0)

22.4.2017 – Kornkreis Waden Hill/Avebury

Samstag, 22. April 2017 22:24

22.4.2017 – Waden Hill/Avebury – Wiltshire, England (R)


©High On You Drone Boy

Die dritte Kornkreisformation in England wurde in einem Rapsfeld auf dem Haushügel in Avebury, dem Waden Hill entdeckt. In einem Kreis liegen sechs Halbmonde symmetrisch angeordnet. Sie umrahmen einen 3D-Würfel im Zentrum. In den zurückliegenden Jahren wurden andere Formationen entdeckt, die im Zentrum ebenfalls einen 3D-Würfel aufwiesen.

::LegendeGras (Gr), Gerste (Ge), Mais (Ma), Raps (Ra), Roggen (Ro), Weizen (We), Fälschung (F), Werbung (W)


::Ausführliche und umfassende Details zu allen Kornkreisen findet man wie in jedem Jahr auf der Webseite des Crop Circle Connector
::Weitere Informationen auf der FGK facebook Seite (mit Anmeldung)
::FGK 2017Die aktuellen Kornkreise der Saison
::FGK 2016Die aktuellen Kornkreise der Saison

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2017, Peters, Wiltshire | Kommentare (0)

16.4.17 – Kornkreis Cherhill White Horse

Sonntag, 16. April 2017 22:44

16.4.2017 – Cherhill White Horse/Wiltshire – England
1492447275
Crop Circle Connector ©2017

Charles R. Mallett vom Silent Circle berichtet über den 1. englischen Kornkreis in Cherhill, in Sichtweite des Cherhill White Horse. Die Formation in einer Hantelvariation liegt in einem blühenden Rapsfeld und weist eine Gesamtlänge von ca. 75 Meter auf. Bei näherer Betrachtung fiel sofort auf, dass das Muster in seiner Gesamtheit durch einen mechanischen Prozeß erzeugt wurde. Die überwiegende Mehrheit der dickeren, am Boden liegenden Pflanzen wurde an der Basis gebrochen. Auch an den Blüten waren Schäden festzustellen. Die dünneren, noch nicht so weit entwickelten Pflanzen in der Formation waren weitgehend ungebrochen, da sie noch wesentlich biegsamer sind. Der Bauer gewährt Personen keinen Zugang zu seinem Feld. (RA/F)
::LegendeGras (Gr), Gerste (Ge), Mais (Ma), Raps (Ra), Roggen (Ro), Weizen (We), Fälschung (F), Werbung (W)


::Ausführliche und umfassende Details zu allen Kornkreisen findet man wie in jedem Jahr auf der Webseite des Crop Circle Connector
::Kornkreisdatenbank – 1991-2017 – cropcirclesdatabase
::Weitere Informationen auf der FGK facebook Seite
::FGKDie aktuellen Kornkreise der Saison 2016

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreise 2017, Peters, Wiltshire | Kommentare (0)

24.8.2016 – Kornkreis bei All Cannings

Donnerstag, 25. August 2016 0:05

G0058881bbb
24.8.2016 – Woodway Bridge, All Cannings (Wiltshire)
Bild: ©Crop Circle Connector

Abschluss der Kornkreissaison?
Wahrscheinlich einer der letzten Kornkreise des Jahres auf englischem Boden wurde nahe All Cannings entdeckt. Innerhalb eines Doppelrings sind einmal drei und einmal vier kleine quadratische Flächen zu erkennen. Im Zentrum der Formation verteilen sich um einen kleinen Kreis, der den inneren Doppelring berührt, 13 Ringbögen in gleichen Abständen. Auf diesen sind in verschiedenen Abständen insgesamt 13 kleine Kreise angebracht. Möglicherweise handelt es sich hierbei um eine noch unbekannte Planetenkonstellation oder einen Ascii-Code, den es noch zu entschlüsseln gilt.


::Ausführliche und umfassende Details zu allen Kornkreisen findet man wie in jedem Jahr auf der Webseite des Crop Circle Connector
::Kornkreisdatenbank – 1991-2016 – cropcirclesdatabase
::Weitere Informationen auf der FGK facebook Seite

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2016, LandArt, Peters, Wiltshire | Kommentare (1)

17.8.2016 – Hexagon-Kornkreis bei Devizes

Montag, 22. August 2016 13:18


17.8.2016 – Nursteed Farm, Devizes (Wiltshire) – Video: ©MegalithomaniaUK

Ein Hexagon am Stadtrand von Devizes
Die schönsten und interessantesten Kornkreise gibt es wie in jedem Jahr ganz am Ende der Saison. Wie zuletzt schon der Kornkreis am Etchilhampton Hill wurde auch die neue Formation unweit der Stadt Devizes entdeckt. Sie liegt in einem Weizenfeld der Nursteed Farm, östlich zwischen Stadt und Etchilhampton. Im Kreis zeigt sich eine hexagonale Fläche (Sechseck) auf der symmetrisch insgesamt 13 Ringe verteilt sind. 6 Ringe liegen um das Hexagon, mit ihren Zentren jeweils auf den Eckpunkten und 6 weitere Ringe im Hexagon. Sie verteilen sich um das Zentrum, einen Zentralring aus stehendem Weizen. Schmale Pfade verbinden die Ringzentren miteinander und lassen so im Bereich der 6 Innenringe jeweils „Peace“-Zeichen entstehen. Alles ist mit allem verbunden.


::Ausführliche und umfassende Details zu allen Kornkreisen findet man wie in jedem Jahr auf der Webseite des Crop Circle Connector
::Kornkreisdatenbank – 1991-2016 – cropcirclesdatabase
::Weitere Informationen auf der FGK facebook Seite

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2016, LandArt, Peters, Wiltshire | Kommentare (0)

12.8.2016 – Kornkreis bei Ansty

Dienstag, 16. August 2016 9:51

MrGyro_Ansty
12.8.2016 – Ansty, nahe Salisbury, Grafschaft Wiltshire – Bild: ©MrGyro

Werbung in einem Weizenfeld bei Salisbury
Das Firmenlogo von Mothership Glass, einem amerikanischen Hersteller von Raucherutensilien aus Glas (Bongs, Shishas usw.) ist seit dem 12.8.2016 in einem Weizenfeld in Ansty zu besichtigen. Ein Cannabisblatt auf dem Hintergrund der „Blume des Lebens“ ziert das Zentrum der beeindruckenden Formation. Jeweils 10 Symbole für „Mutter“ und „Schiff“, zweimal wiederholt (20 Symbole) umgeben das Zentrum, dass von 2 Außenringen und einem weiteren unterbrochenen Ring eingerahmt werden.
Damit der Kornkreis auch richtig vermarktet werden kann gibt es Tickets und ein Getränk inklusive für £ 5,- bei Ansty PYO und im Hofladen. Diese Einnahmen werden den Organisationen „Air Ambulance“ und „Stars Appeal“ zugutekommen.
Bei Ansty PYO handelt es sich um ein familiengeführtes Farm-Unternehmen mit dem Schwerpunkt auf Obst und Gemüse, aber auch Hühner, Enten und Schweine sind hier zu erwerben.
„Wir haben eine blühende Farm-Shop Küche, eine schöne Teestube, wo Sie bei einer Tasse Tee und hausgemachtem Kuchen entspannen können! Wenn das nicht reicht, machen wir auch ein Mais-Labyrinth in den Sommerferien …“ Das ist nachzulesen auf der Webseite von Ansty PYO.
Ein Mais-Labyrinth kam für die Farminhaber dann wohl doch nicht mehr in Frage und man entschied sich anscheinend dafür die circlemakers zu kontaktieren, die ohne Frage eine perfekte Arbeit abgeliefert haben. Dieses Werbe-Konzept von einigen Farmen und Bio-Höfen ist allerdings nicht neu. Auch in Deutschland findet man immer öfter Mais-Labyrinthe, die vor allem an den Wochenenden von Familien als Ausflugs-/Einkaufsziele gerne angenommen werden.


::Ausführliche und umfassende Details zu allen Kornkreisen findet man wie in jedem Jahr auf der Webseite des Crop Circle Connector
::Kornkreisdatenbank – 1991-2016 – cropcirclesdatabase
::Weitere Informationen auf der FGK facebook Seite

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2016, LandArt, Peters, Wiltshire | Kommentare (0)

8.8.2016 – Kornkreis am Etchilhampton Hill

Donnerstag, 11. August 2016 0:45

Etchilhampton_Copyright_Steve_Alexander
8.8.2016 – Etchilhampton Hill, Devizes – Bild: ©Steve Alexander

Und manchmal hört es so auf, …
Ein Ring mit einem Zentralkreis und einem kleinen stehenden Ring aus aufrecht stehendem Weizen im Zentrum der Formation. Eigentlich kein besonderer Kornkreis, wenn man einmal von den vielen kunstvollen Verwirbelungen im Zentralkreis absieht. Ihnen liegt wieder einmal ein zu erahnendes Hexagramm (Sechs-Stern) zugrunde.
Etchilhampton_2015_Copyright_Steve_Alexander
4.8.2015 – Etchilhampton, Devizes – Bild: ©Steve Alexander

Ein ähnlicher Kornkreis mit fast identischem Hexagramm und Wirbeln wurde am 4.8. des Vorjahres entdeckt, nur ca. 200 m vom neuen Kornkreis entfernt.

G0012049bbb
16.5.2015 – Green Street, Avebury – Bild: ©Crop Circle Connector

Und manchmal hört es so auf, wie es begonnen hat …
Ein Rapsring mit Zentralkreis wurde als einer der ersten Kornkreise am 16.5. an der Green Street in Avebury entdeckt und drei Monate später scheint sich das Kapitel „Kornkreise“ mit einem ähnlichen Kornkreis am Etchilhampton Hill bereits wieder zu verabschieden.


::Ausführliche und umfassende Details zu allen Kornkreisen findet man wie in jedem Jahr auf der Webseite des Crop Circle Connector
::Kornkreisdatenbank – 1991-2016 – cropcirclesdatabase
::Weitere Informationen auf der FGK facebook Seite


Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise - crop circles, Kornkreise 2016, LandArt, Peters, Wiltshire | Kommentare (0)

4.8.2016 – Kornkreis nahe Bratton

Samstag, 6. August 2016 13:08

4.8.2016_CCC
4.8.2016 – Westbury White Horse, nahe Bratton, Wiltshire
Bild: ©Crop Circle Connector

6-teiliges Blütenblatt am Westbury White Horse
Die neue Blütenformation wurde am westlichen Rand des 1200-Seelen-Dorfes Bratton, am Nordhang der Salisbury Plains entdeckt, fast direkt an der B3089, die nach Westbury und Frome weiterführt.
In einem Kreis mit einem Ring als zentralem Mittelpunkt liegen gleichmäßig dicht an dicht 6 stilisierte Blütenblätter verteilt, die an ihren äußeren Enden abgeschrägt wurden. Jedes Blatt wird von jeweils 9 gebogenen horizontalen und vertikalen Bogensequenzen durchzogen, die dadurch in jedem Blütenblatt über 70 Parallelogramme bilden, wenn man die angeschnittenen Teile mitzählt.
Bereits am Tag zuvor wurde ein ähnliches Schnittmuster auf den Chilcomb Ranges bei Winchester entdeckt. Das gleiche, was auch hier bereits zu sehen war, gilt auch für den neuen Kornkreis am Westbury White Horse. Auf den Luftaufnahmen macht die Formation noch einen durchaus sauberen Eindruck. Wenn man sich allerdings die Bodenaufnahmen näher ansieht, bemerkt man wieder die gleichen Ungenauigkeiten, z.B. bei den Linienführungen in den Blütenblättern. Möglicherweise ein Hinweis auf die gleichen Verursacher.
Auf jeden Fall kann man aber durchaus sagen, dass der Kornkreis bei Bratton noch zu den Besten in diesem Jahr zählt.


::Ausführliche und umfassende Details zu allen Kornkreisen findet man wie in jedem Jahr auf der Webseite des Crop Circle Connector
::Kornkreisdatenbank – 1991-2016 – cropcirclesdatabase
::Weitere Informationen auf der FGK facebook Seite

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2016, LandArt, Peters, Wiltshire | Kommentare (0)

30.7.2016 – Kornkreis am Cley Hill

Sonntag, 31. Juli 2016 4:45

Cley Hill_CCC
30.7.2016 – Kornkreis am Cley Hill bei Warminster in Wiltshire
Bild: ©Crop Circle Connector

Eine Sonnenblume am Cley Hill. – Im Südwesten Wiltshires wurde ein neuer Kornkreis entdeckt, der aus einem großen Zentralkreis und 20 umliegenden fünfeckigen Pfeilen besteht, die um den Kreis angeordnet sind und der Formation das Bild einer Sonnenblume vermitteln. Die Präzision des Kornkreises kann aber auch täuschen, denn aus verschiedenen Quellen war bisher zu erfahren, dass hier anscheinend circle makers am Werk waren.


::Ausführliche und umfassende Details zu allen Kornkreisen findet man wie in jedem Jahr auf der Webseite des Crop Circle Connector
::Kornkreisdatenbank – 1991-2016 – cropcirclesdatabase
::Weitere Informationen auf der FGK facebook Seite

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2016, LandArt, Peters, Wiltshire | Kommentare (0)