Beitrags-Archiv für die Kategory 'Sandkreise 2019'

4.1.2019 – Sandkreisformation Aberporth

Mittwoch, 9. Januar 2019 19:08

Der SandArt-Künstler Marc Treanor hat bei Aberporth bereits seine zweite Sandkreisformation des Jahres kreiert. Was aber hat den Künstler zu dieser Formation inspiriert? War es ein keltisches Kreuz oder vielleicht ein vierblättriges Kleeblatt?
Der Ort Aberporth liegt an der Cardigan Bay und ist im Sommer bei Familien mit Kindern ein beliebter Strand- und Badeort an der walisischen Küste.

Heilige Geometrie„Die Muster, die ich an den Stränden kreiere, sind alle von der heiligen Geometrie inspiriert. Die Idee der „Heiligkeit“ entspringt der Erkenntnis, dass diese Muster überall auftauchen, vom sehr kleinen, dem Quantenfeld oder dem Mikrokosmos, bis zum sehr großen, dem kosmischen Bereich oder dem Makrokosmos. Von der Umlaufbahn eines Elektrons um seinen Kern innerhalb eines Atoms bis hin zu einer Galaxie um die zentrale galaktische Sonne sind immer wieder die gleichen Muster zu sehen.“ Marc Treanor

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Geometrie, Peters, Sandkreise, Sandkreise - Sand circles, Sandkreise 2019 | Kommentare (0)

1.1.2019 – 1. Sandkreisformation des Jahres

Dienstag, 1. Januar 2019 21:56

Der Sandkreiskünstler Marc Treanor hat an der walisischen Küste bei Traeth Llyfn, Grafschaft Pembrokeshire, die erste Sandkreisformation des Jahres erstellt. Mit seinem 6-teiligen Stern und den vielen Details im Zentrum hat er wieder einmal ein großartiges Kunstwerk kreiert.

Heilige Geometrie„Die Essenz von allem, was man sieht, existiert nur aufgrund einer sehr tiefen Ordnung von bestimmten sich wiederholenden mathematischen Formeln, die die Grundlage für alle Materie bilden, von Atomen bis hin zu Galaxien. Die Heilige Geometrie ist die alte Wissenschaft, die die Energiemuster erforscht und erklärt, die alle Dinge erschaffen und vereinen, und die die genaue Art und Weise aufzeigt, wie sich die Energie der Schöpfung organisiert. Auf jeder Skala entspricht jedes natürliche Wachstums- oder Bewegungsmuster zwangsläufig einer oder mehreren dieser geometrischen Formen. Die Stränge unserer DNA, die Hornhaut unseres Auges, Schneeflocken, Kiefernzapfen, Blütenblätter, Diamantkristalle, die Verzweigung von Bäumen, der Weg des Blitzes, eine Nautilusmuschel, der Stern, um den wir uns drehen, die Galaxie, in der wir uns winden, und alle Lebensformen, wie wir sie kennen, entstehen aus zeitlosen geometrischen Codes. Die Heilige Geometrie kann sehr wohl die Antworten liefern, nach denen Sie gesucht haben.“ Marc Treanor

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Geometrie, LandArt, Peters, Sandkreise, Sandkreise - Sand circles, Sandkreise 2019, Veranstaltungen | Kommentare (0)