Beitrags-Archiv für die Kategory 'Peters'

1.-3.11.2019 – FGK HERBST-KONGRESS

Sonntag, 18. August 2019 8:20

Web

Veranstaltungsort: Kasseler Hof – Marktplatz 2 – 34289 Zierenberg bei Kassel – Web: www.fgk.org – E-Mail Kontakt: fgk.org(et)web.de

Eine Zusammenstellung oft gestellter Fragen zu Eintritt, Anfahrt, Übernachtung und den dazugehörigen Antworten ::FAQ

1. November 2019 – Das Programm vom FREITAG (freier Eintritt)
Beginn um 19.30 Uhr – Ende 22.30 Uhr

19.30-19.45 – Begrüßung der Teilnehmer zum 1. KONGRESSTAG
19.30-19.45 – Frank Peters/Eduard Müller

19.45-20.00 – MeditationRegina Bauer

20.00-21.30 – Neues Bewußtsein
20.00-21.30 – Dipl.-Psych. Rolf Ulrich Kramer

21.30-22.30 – Wortbeiträge aus dem Publikum und Diskussionen

2. November 2019 – Das Programm vom SONNABEND
Beginn um 09.30 Uhr – Ende 22.30 Uhr

09.30-09.45 – Begrüßung der Teilnehmer zum 2. KONGRESSTAG
09.30-09.45 – Frank Peters/Eduard Müller

09.45-10.00 – Meditation
09.45-10.00 – Regina Bauer

10.00-11.00 – Die Feldmuster der Saison 2019
10.00-11.00 – Korn-/Gras-/Sand-/Eis- und Schneekreise –
10.00-11.00 – mit radiästhetischen Überprüfungen – Frank Peters

11.15-12.45 – Rudolf Steiner – Geisteswissenschaft – Weltenplan
11.15-12.45 – Bernhard Otto

12.45-14.15 – Mittagspause

14.15-15.45 – Gibt es noch verlässliche Wahrheiten
14.15-15.45 – in der Esoterik und Spiritualität? ::Info
14.15-15.45 – Dipl.-Ing. Wolfgang Lißeck

15.45-16.00 – Kaffeepause

16.00-17.30 – Planetenlinien, ein natürliches Phänomen
16.00-17.30 – mit Widersprüchen aber auch befrachtet mit
16.00-17.30 – interessanten InformationenDipl.-Ing. Horst Grünfelder

17.45-18.45 – Über den Hügeln und Berggipfeln
17.45-18.45 – Information über ein deutsches Projekt am 25.7.2020
17.45-18.45 – Lasst uns ein, zwei, drei – viele Medizinräder erschaffen!
17.45-18.45 – Der „grüne Tag von Mutter Erde“ ::Info
17.45-18.45 – Joachim Koch

18.45-20.00 – Abendpause

20.00-22.00 – Aliens ::Info
19.30-22.00 – Wer sie sind, woher sie kommen,
19.30-22.00 – zu wem sie Kontakt haben – Ruth Henrich

22.00-22.30 – Diskussion mit den Referenten und Wortbeiträge

3. November 2019 – Das Programm vom SONNTAG
Beginn um 09.30 Uhr – Ende um 15.30 Uhr

09.30-09.45 – Begrüßung der Teilnehmer zum 3. KONGRESSTAG
09.30-09.45 – Frank Peters/Eduard Müller

09.45-10.00 – Meditation
09.45-10.00 – Regina Bauer

10.00-11.00 – Die Bosnischen Pyramiden radiästhetisch
10.00-11.00 – Dipl.-Geologe Jiří P. Polívka

11.15-12.45 – Stimmt die ägyptische Geschichte? Erkenntnisse, die
11.15-12.45 – dagegen sprechen
Dipl. Ing., Bau-Ing. Axel Klitzke

12.45-13.45 – Mittagpause

13.45-15.15 – Die neue Mobilfunkgeneration 5G
13.45-15.15 – und Künstliche Intelligenz (K.I.) ::Info
13.45-15.15 – Möglichkeiten und Gefahren – Fluch oder Segen?
13.45-15.15 – Ruth Henrich

15.15-15.30 – Schlussworte zum Ende des FGK KONGRESSES
15.15-15.30 – Frank Peters und Eduard Müller

Änderungen des Kongressablaufs und/oder der Vortragenden sind möglich und werden kurzfristig bekanntgegeben, bezüglich der Referenten und/oder Themen berechtigen sie nicht zur Stornierung der Teilnahme.
Über Empfehlungen von Referenten mit interessanten Themen aus dem Bereich der Grenzwissenschaften sowie Rückmeldungen zu den jeweiligen FGK KONGRESSEN würden wir uns sehr freuen!

Vorschau – FGK FRÜHJAHRS-KONGRESS 2020Der Termin folgt.
Folgende Referenten haben sich bisher mit ihren Vorträgen angemeldet:

Aktuelles aus Bosnien-Herzegowina (Schwerpunkt Visoko)versch. Referenten
Die Bosnischen Pyramiden und die unterirdischen Gangsysteme in der Steiermark (ein Erklärungsansatz)Dr.-Ing. Peter Hattwig
Zeichenwechsel, wann kommt der nächste Crash?Willibald Limbrunner
Neue Berichte aus Brasilien über mysteriöse Todesfälle an Tieren und MenschenDouglas Spalthoff
Massive Baumfällaktionen und der Ausbau des 5G-Netzes. Zufall?Ed Vos
Römer und Germanen (Arbeitstitel)Kerstin Göbel und Markus Schlottig

Thema: FGK, FGK KONGRESSE, FGK-Blogroll, KONGRESSE 2019, Peters, Veranstaltungen | Kommentare (0)

Feldmuster im Getreide und Gras 2019

Mittwoch, 14. August 2019 8:00


©Stonehenge Dronescapes

11.8.2019 – Kornkreisformation in Preston Candover, nahe Basingstoke, Hampshire. Zum Ende der Kornkreissaison wurde noch eine weitere Kornkreisformation in Hampshire entdeckt, verbunden allerdings mit einem großen Rätselraten in der Kornkreis-Fangemeinde, was die Symbolik der Formation anbelangt oder handelt es sich lediglich um einen Firmen-Auftrag an die Circlemaker?

flagge-england21 Kornkreise und 1 Naturphänomen in England
::Info 13.4. Horton, Devizes Wiltshire (Kk, Na, We) 22.5. Norridge Wood, Warminster Wiltshire (Kk, Ge) 25.5. Chesterton Farm, Cirencester Gloucestershire (Kk, Ge) 27.5. Ort noch unbekannt (Kk, Ge) 2.6. Spiers Lane, Chilton Candover Hampshire (Kk, Ge) 3.6. Long Wood, Littleton Hampshire (Kk, Ge) 11.6. Belmore Lane, Owslebury Hampshire (Kk, Ge) 21.6. Sparticles Wood, Netherme-on-the-Hill Surrey (Kk, Ge) 21.6. Ort noch unbekannt (Kk, Ge) 29.6. Bishops Sutton Hampshire (Kk, Ge) 1.7. Danebury Hillfort Hampshire (Kk, We) 3.7. Yarnbury Castle Wiltshire (Kk, We) 8.7. Farley Mount, Winchester Hampshire (Kk, We) 14.7. Woodborough Hill Wiltshire (Kk, We) 16.7. Rodfield Lane, Tichborne Hampshire (Kk, We) 20.7. Westbury White Horse, Bratton Wiltshire (Kk, We) 23.7. Pepperbox Hill, West Grimstead Wiltshire (Kk, We) 26.7. WOMAD, Malmesbury Wiltshire (Kk, P, W, We) 28.7. Cocum Farm, Barton Stacy Hampshire (Kk, We) 28.7. Clear Wood, Cley Hill, Warminster Wiltshire (Kk, We) 4.8. Nun’s Walk, Tufton Hampshire (Kk, We) 11.8. Preston Candover, Basingstoke Hampshire (Kk, We)

Frankreich16 Kornkreise in Frankreich
::Info 1.6. – Notre Dame of France, Moiselles Île-de-France (Kk, Ge) 13.6. Annexe Gare D181, Saint Hippolyte Elsass (Kk, We) 14.6. Menetou-Salon Centre-Val de Loire (Kk, Ge) 14.6. Giéville (Manche), South of Saint Lô Normandie (Kk, We) 17.6. Saint-Jean de Bassel Moselle (Kk, We) 18.6. Blaesheim bei Straßburg Elsass (Kk, We, P) 26.6. Parçay-Meslay, Tours Centre-Val de Loire (Kk, We) 28.6. Lidon, Chauvigny Vienne (Kk, We) 29.6. Saulx-Marchais, Beynes Yvelines (Kk, P, We) 30.6. Twin Terrils, Houdain/Haillicourt Pas-de-Calais (Kk, We) 30.6. Nielles-lès-Ardres Pas-de-Calais (Kk, We) 3.7. Thomasse, Pouilloux Saône-et-Loire (Kk, We) 3.7. La Rosiere Sicault, Louans Indre-et-Loire (Kk, We) 7.7. Sundhoffen, Colmar Elsass (Kk, We) 16.7. Auchy-les-Mines Pas-de-Calais (Kk, We) 16.7. Treuzy-Levelay Seine et Marne (Kk, We)

holland3 Kornkreise und 2 Graskreise in Holland
::Info 31.1. Bosschenhoofd Noord-Brabant (Gk) 17.4. St. Willebrord Noord-Brabant (Gk) 27.5. Zegge Noord-Brabant (Kk) 10.6. Reussel Noord-Brabant (Kk) 27.6. Zegge Noord-Brabant (Kk, We)

italien3 Kornkreise in Italien
::Info 25.5. Cassette di Rinaldo, Osimo (1) Ancona (Kk) – 26.5. Cassette di Rinaldo, Osimo (2) Ancona (Kk) 29.6. Poirino Piedmont (Kk, We, La, P)

flagge-russland2 Kornkreise in Russland
::Info 19.6. Fastovetskaya, Nord-Kauskasus Krasnoyarsk Krai (Kk, We) 23.6. Sokolovskoye, Nord-Kauskasus Krasnoyarsk Krai (Kk, We)

schweiz2 Kornkreise in der Schweiz
::Info 27.6. Lüsslingen-Nennigkofen Solothurn (Kk, We) 1.7. Büren Seeland (Kk, We)

Deutschland1 Naturphänomen in Deutschland
::Info 9.6. Petersaue, Wiesbaden/Mainz Hessen (Na)

flagge-polen1 Kornkreis in Polen
::Info 29.6. Wólka Orchowska Gmina Orchowo, (Kk, We)

tschechien_big1 Kornkreis in Tschechien
::Info 5.7. Březina/Osek Pilsen, (Kk, We)

::LegendeKornkreis (Kk), Graskreis (Gk), LandArt (La), Gerste (Ge), Mais (Ma), Raps (Ra), Roggen (Ro), Weizen (We), Heide (He), Projekt (P), Werbung (W) Naturphänomen (Na), Menschenwerk, Täuschung, Fälschung (MTF) – Radiästhetisch von mehreren Personen überprüft (Ü)

Meldungen über neue Feldmuster bitte an fgk.org(et)web.de


::Ausführliche und umfassende Details zu den meisten Korn- und Graskreisen findet man wie in allen Jahren auf der Webseite des Crop Circle Connector.

::Weitere Informationen auf der FGK facebook Seite (mit Anmeldung)
::FGK 2018Die Kornkreise der Saison
::FGK 2017Die Kornkreise der Saison
::FGK 2016Die Kornkreise der Saison

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise - crop circles, Kornkreise 2019, LandArt, Peters, Wiltshire | Kommentare (0)

FGK HERBST-KONGRESS 2019

Mittwoch, 14. August 2019 7:30

KONGRESS-2019a

Thema: FGK, FGK-Blogroll, KONGRESSE 2019, Peters, Veranstaltungen | Kommentare (0)

16.8.2019 – UFO-Studiengruppe Hannover

Mittwoch, 14. August 2019 7:00

ufo-studiengruppe_hannover.jpgVeranstaltung der
UFO-Studiengruppe Hannover
(39 Jahre – 1979-2018)

Treffpunkt ist das Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, 30177 Hannover. Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat von 19.00 – 21.30 Uhr statt, Unkostenbeitrag: 5,- €, Einlaß: 18.40 Uhr, ggf. Änderungen vorbehalten. Gäste sind herzlich willkommen! Räume: siehe Hinweistafel im Eingangsbereich/STZ-Mitarbeiter, Restauration: Taverne Odysseus.


Freitag, 16. August 2019, 19.00 Uhr
„Aktuelle Good Ufo-Fälle aus dem deutschsprachigen Raum“ – Referent: Mirko Mojsilovic


Bereits seit 1956 existiert die UFO-Studiengruppe Hannover, die seit 1979 von Ruth Bäger geleitet wird. Sie erteilt auch gerne weitere Auskünfte unter Telefon 0511-319657 (AB).

Thema: FGK-Blogroll, Peters, UFO Studiengruppe, Veranstaltungen | Kommentare (1)

4.8.2019 – Kornkreis nahe Tufton

Montag, 5. August 2019 22:27


©Stonehenge Dronescapes

4.8.2019 – Kornkreisformation am Nun’s Walk, nahe Tufton, Hampshire. Der Form des Kornkreises weist eine große Ähnlichkeit mit einem medizinischen Symbol namens „Stern des Lebens“ auf.
prehospital_logoDies ist ein blauer, sechs-zackiger Stern mit weißen Rändern. In seinem Zentrum findet sich im Original der Asklepiusstab. Dieses Symbol findet sich auf US Logos, die Krankenwägen, Sanitäter und andere medizinische Notfalldienste und deren Personal identifizieren. Dieser Stern ist in einem mehrfachen Sechseck aus drei geometrischen Ebenen angeordnet. Was könnte dieser Kornkreis so spät und wahrscheinlich zum Abschluss der Kornkreissaison in England bedeuten?

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2019, LandArt, Peters | Kommentare (0)

7.8.2019 – GFFW Oldenburg Veranstaltung

Montag, 5. August 2019 9:00

gffwMittwoch
7.8.2019, 19:00 Uhr
***HOTEL RIPKEN
Borchersweg 150
26209 Streekermoor

Mitglieder: Eintritt frei
Nichtmitglieder: 10.- €
::Weitere Infos gffw-oldenburg.info

W.LisseckD.Lisseck::Thema
„Gibt es noch verlässliche Wahrheiten in der Esoterik – Spiritualität?“

::Referenten
Wolfgang und
Dorothée Lißeck

::Webseite w-lisseck

Noch nie gab es so viele Möglichkeiten sich schnell, recht aktuell und sehr vielseitig informieren zu lassen. Sind die Informationen wirklich wahr?


Das Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK), stellvertr. durch Frank Peters und Ed Vos, wünscht der GFFW-Veranstaltung viel Erfolg!

Thema: FGK-Blogroll, GFFW Veranstaltungen, Peters, Veranstaltungen | Kommentare (0)

28.7.2019 – Kornkreis auf der Cocum Farm

Montag, 29. Juli 2019 12:54


©Stonehenge Dronescapes

28.7.2019 – Kornkreisformation auf der Cocum Farm nahe Andover. Möglicherweise ist die beeindruckende Formation in Hampshire bereits der Höhepunkt der diesjährigen Kornkreissaison in England. In diesem wunderschönen geometrischen Mandala erschien ein Hexagramm im typischen Merkabah-Stil. Die Formation besteht aus sich kreuzenden Kreisen und Linien innerhalb des Hexagrammkörpers und der Fluchtpunkt suggeriert eine Bewegung zu den drei Dimensionen. Wenn man die Augen auf die Mitte des Bildes richtet, hat man das Gefühl der Bewegung. Die meisten Kornkreise in England haben in diesem Jahr nur eine kurze Lebensdauer, ähnlich wie die Sandkreise an der britischen und irische Küste, die sich dem Gezeitenstrom von Ebbe und Flut anpassen müssen. Der Farmer der Cocum Farm hatte kurz nach Sichtung der Formation jedem untersagt sein Feld zu betreten und es kurze Zeit später auch schon abgemäht. Welcher Farmer lässt sich kurz vor der Ernte des Feldes so ein Muster schon gefallen? Die Künstler hätten auf jeden Fall damit rechnen müssen.

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2019, LandArt, Peters | Kommentare (0)

26.7. – Extinction Symbol auf Festival

Samstag, 27. Juli 2019 14:52

Malmesbury/Wiltshire – Ein ca. 90 m Durchmesser großes Symbol der Extinction Rebellion (XR) zeigte sich am Freitagmorgen in einem Weizenfeld in der Nähe des alljährlich stattfindenden WOMAD Festivals in Malmesbury.
Extinction Rebellion (XR) macht mit zivilem Ungehorsam auf die Klimakatastrophe und massives Artensterben aufmerksam. Luftbilder zeigen die schiere Größe des Kornkreises, der im Kontext von Klima- und Ökokollaps auf Fragen der Ernährungssicherheit aufmerksam machen soll.
Copyright_Nick_Bull_2019
::CopyrightNick Bull 2019

Das Symbol im Weizenfeld ist eine Zusammenarbeit zwischen Extinction Rebellion, WOMAD und der Gruppe der Circlemakers. Der Kornkreis WOMAD symbolisiert Ökozid und Klimachaos und lenkt die Aufmerksamkeit besonders auf Fragen der Ernährungssicherheit. Die am Boden liegenden Kornähren sollen die Botschaft vermitteln, dass das Klimachaos unsere Ernten verwüstet und die Menschen hungrig und verzweifelt zurücklässt, eine Tragödie, die sich nur noch verschlimmern kann.
Julian Thompson, Koordinator des Extinction Rebellion Festivals, sagt: „Der Kornkreis der Extinction Rebellion (XR) lenkt unsere Aufmerksamkeit auf Ökozide, den Verlust von 75% der Insekten und den katastrophalen Verlust der biologischen Vielfalt; der übermäßige Einsatz von Herbiziden und Pestiziden und das Chaos des verheerenden Klimas weckt unsere Fähigkeit, Lebensmittel anzubauen. Die Menschen auf der ganzen Welt sind bereits hungrig, auch hier in Großbritannien, und doch ist die Menge an perfekt gutem Essen erstaunlich, die jeden Tag von unseren Supermärkten weggeworfen wird. Im Mittleren Westen der USA kann wegen Überschwemmungen auf 16 Millionen ha Land in diesem Jahr kein Weizen angebaut werden. Dies ist die Realität unserer derzeitigen Systeme und der Klima- und Ökologiekrise, in der wir uns befinden. In den kommenden Jahren wird sich unsere Fähigkeit, Lebensmittel anzubauen, wirklich katastrophal verändern, und dann können wir wahrscheinlich den Zusammenbruch der Gesellschaft sehen.“
Der WOMAD Kornkreis wurde von der Gruppe der Circlemakers ins Weizenfeld gebracht und dazu ihr Kommentar:
„Ein Großteil unserer Arbeit ist von den alten heiligen Stätten Großbritanniens und der Welt inspiriert – wir kommen zusammen, wir arbeiten als Team – wie in der Vergangenheit. Niemand von uns konnte das, was wir tun, ganz allein erschaffen. Bei der Extinction Rebellion geht es darum, positive Veränderungen durch Zusammenarbeit zu bewirken. Das Symbol eignet sich hervorragend für unsere Arbeit der Land Art. Es ist das Friedenszeichen unserer Zeit. Das Symbol, das von allen frei verwendet werden kann (auf nicht kommerzielle Weise), bedeutet die Gefahr des Aussterbens. Der Kreis stellt den Planeten Erde dar und die Sanduhr im Inneren ist eine Warnung für uns, dass die Zeit abläuft. Wir befinden uns in einem klimatischen und ökologischen Notfall. Bei der Herstellung dieses Kornkreises – des größten jemals geschaffenen Warnsymbols – waren wir uns der großen Gefahr für unseren zerbrechlichen Planeten bewusst. Die Zeit zum Handeln ist jetzt gekommen.“
::QuelleCrop Circle ConnectorCirclemakers
::InfosExtinction RebellionWOMAD-Festival

::WOMAD („World of Music, Arts and Dance“) ist eine Reihe von Musikfestivals, bei denen Musik, Kunst und Tanz aus verschiedenen Kulturen aufgeführt wird. Die Geschichte von WOMAD wurde vor allem durch Peter Gabriel maßgeblich beeinflusst. Das erste WOMAD-Festival fand im Jahr 1982 in Shepton Mallett, England statt. Seit diesem Zeitpunkt wurden in aller Welt rund 145 Veranstaltungen in 22 Ländern durchgeführt.
::Quellewikipedia

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2019, LandArt, Peters, Wiltshire | Kommentare (0)

23.7. – Kornkreis am Pepperbox Hill

Mittwoch, 24. Juli 2019 21:30


©Stonehenge Dronescapes

23.7.2019 – Kornkreisformation am Pepperbox Hill nahe West Grimstead. Die Ortschaft liegt im äußersten Südwesten Wiltshires bei Salisbury. Man wird nach wie vor das Gefühl nicht los, dass um das ehemalige Zentrum der Kornkreise zwischen Marlborough, Pewsey, Devizes und Avebury ein großer Bogen gemacht wird. Interessant ist auch, dass es den gleichen Kornkreis an anderer Stelle bereits gegeben hat. Er wurde am 21.6. auf der Webseite vom cropcircle disconnector mit Bildern veröffentlicht. Der Platz wurde allerdings wegen interner Streitigkeiten von den circlemakers auf der einen Seite und dem cropcircle connector und S. Alexander auf der anderen Seite verheimlicht. Einen Monat später taucht das Muster an anderer Stelle noch einmal auf, denn der alte Kornkreis (ohne Ortsangabe) wurde inzwischen vom Bauern zerstört. Das hat jemandem sicherlich nicht gefallen. Der neue sechsarmige Tentakel-Kornkreis soll noch im Feld zu bestaunen sein. Der Farmer hat von einer Ernte des Feldes bisher abgesehen.

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2019, LandArt, Peters | Kommentare (0)

20.7.19 – Kornkreis Westbury White Horse

Samstag, 20. Juli 2019 14:07


©Stonehenge Dronescapes

20.7.2019 – Kornkreisformation am Westbury White Horse nahe Bratton. Der Farmer und Feldbesitzer weist daraufhin, dass es untersagt ist sein Feld zu betreten. Nach einer fast zweimonatigen Pause wurde wieder ein Kornkreis in Wiltshire entdeckt. Ein einmaliger Vorgang in der Geschichte der Kornkreise, denn zuletzt zeigten sie sich nur noch rund um Winchester in der Grafschaft Hampshire.

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2019, LandArt, Peters | Kommentare (0)

19.7.2019 – UFO-Studiengruppe Hannover

Montag, 15. Juli 2019 9:00

ufo-studiengruppe_hannover.jpgVeranstaltung der
UFO-Studiengruppe Hannover
(39 Jahre – 1979-2018)

Treffpunkt ist das Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, 30177 Hannover. Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat von 19.00 – 21.30 Uhr statt, Unkostenbeitrag: 5,- €, Einlaß: 18.40 Uhr, ggf. Änderungen vorbehalten. Gäste sind herzlich willkommen! Räume: siehe Hinweistafel im Eingangsbereich/STZ-Mitarbeiter, Restauration: Taverne Odysseus.


Freitag, 19. Juli 2019, 19.00 Uhr
Teil 1: „Die unbekannten Terrakotta-Armeen“ Teil 2: „Sanxingdui, die Stadt der Götter – Referent: Alexander Knörr (Buchautor)


Bereits seit 1956 existiert die UFO-Studiengruppe Hannover, die seit 1979 von Ruth Bäger geleitet wird. Sie erteilt auch gerne weitere Auskünfte unter Telefon 0511-319657 (AB).

Thema: FGK-Blogroll, Peters, UFO Studiengruppe, Veranstaltungen | Kommentare (0)

3.7.2019 – GFFW Treffpunkt/Austausch

Mittwoch, 26. Juni 2019 8:00

gffw3.7.2019, 19 Uhr

Treffen zum
Kennenlernen
und Austauschen

Hotel Ripken
Streekermoor
Oldenburg/Nds.

Ort: Hotel Ripken – 3. Juli 2019 um 19.00 Uhr
Borchersweg 150, 26209 Streekermoor/Oldenburg/Nds. (google maps)


Das Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK), stellvertr. durch Frank Peters und Ed Vos, wünscht der GFFW-Veranstaltung viel Erfolg!

Thema: FGK-Blogroll, GFFW Veranstaltungen, Peters, Veranstaltungen | Kommentare (0)