Beitrags-Archiv für die Kategory 'FGK KONGRESSE'

3.-5.4.20 – FGK FRÜHLINGS-KONGRESS

Montag, 11. November 2019 18:13

Web

Veranstaltungsort: Kasseler Hof – Marktplatz 2 – 34289 Zierenberg bei Kassel – Web: www.fgk.org – E-Mail Kontakt: fgk.org(et)web.de

Vorschau – FGK FRÜHLINGS-KONGRESS vom 16.-18. Oktober 2020
Folgende Referenten haben sich bisher mit ihren Vorträgen angemeldet:

Freitag, 3. April 2020 (freier Eintritt)
FRIEDENS-MeditationRegina Bauer
Schatzkammer Bosnien mit dem Schwerpunkt VisokoFrank Peters

Sonnabend, 4. April 2020
FRIEDENS-MeditationRegina Bauer
Die verborgene kosmische Ordnung der MarienerscheinungenWillibald Limbrunner
Rudolf Steiner – Geisteswissenschaft – Weltenplan – Teil 2: Die nachatlantische Zeitepoche – Bernhard Otto
Energetische Veränderungen im bosnischen Tal der PyramidenMaria Dunkel
Mumienfunde in Peru – Cahuachi ist die größte bekannte Kultstätte der Nazca-Kultur. Diese verschwand wahrscheinlich zur Zeit des Aufstieg des Inka-Reiches. Die dort entdeckten Mumien sind Funde, die unsere Welt verändern könnten – Swetlana Ferstl & Max Enrique Echevarría Huamán
Über den Hügeln und Berggipfeln – Information über ein deutsches Projekt am 25.7.2020 – Lasst uns ein, zwei, drei – viele Medizinräder erschaffen! Der „grüne Tag von Mutter Erde“ – Joachim Koch
… haud procul Teuto burgiensi saltu … nicht der Osning! Ein weiterer Vortrag, der belegen soll, dass die Varusschlacht nicht an dem Ort stattgefunden hat, der der Öffentlichkeit vermittelt wird. – Kerstin Göbel und Markus Schlottig

Sonntag, 5. April 2020
FRIEDENS-MeditationRegina Bauer
Neue Berichte aus Brasilien über mysteriöse Todesfälle an Tieren und MenschenDouglas Spalthoff
Zeichenwechsel, wann kommt der nächste Crash?Willibald Limbrunner

Vorschau – FGK HERBST-KONGRESS vom 16.-18. Oktober 2020
Folgende Referenten haben sich bisher mit ihren Vorträgen angemeldet:

Paranormale Fähigkeit unsichtbare Energien zu sehenRuth H. Henrich
Wilhelm Reich’s Leben und Werk – aktueller denn jeJoachim Koch
Energiedesign – Geomantie, die Identität eines OrtesWolfgang Stark
2020 – Das Tal der Bosnischen PyramidenFrank Peters u.a.
Hexagonales WasserDipl.-Geologe Jiří P. Polívka
Steinkreise helfen Mutter NaturVolker von Schintling-Horny
Die WettermacherDipl.-Ing. Horst Grünfelder
Über den Hügeln und Berggipfeln – Projekt-NachbetrachtungJoachim Koch u.a.
Die Feldmuster 2020 – Kornkreise, SandkreiseFrank Peters

Thema: FGK, FGK-Blogroll, KONGRESSE 2020, Peters, Veranstaltungen | Kommentare (0)

1.-3.11.2019 – FGK HERBST-KONGRESS

Sonntag, 27. Oktober 2019 17:05

Web

Das Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK) ist Sponsor des Internet-Magazins Mystikum. Die aktuelle Ausgabe des Gratis-Magazins als pdf-Datei: Mystikum

Das KONGRESS-Programm wurde am 27.10.2019 AKTUALISIERT

Veranstaltungsort: Kasseler Hof – Marktplatz 2 – 34289 Zierenberg bei Kassel – Web: www.fgk.org – E-Mail Kontakt: fgk.org(et)web.de

jessyEine Zusammenstellung oft gestellter Fragen zu Eintritt, Anfahrt, Übernachtung und den dazugehörigen Antworten ::Kleine Hilfe

Mit Jessica Jacobs, aus dem niedersächsischen Elsfleth an der Unterweser, ist wieder einmal eine Künstlerin zu Gast in Zierenberg, die mit ihren holografischen Kunstwerken den KONGRESS begleiten wird. ::Info

1. November 2019
Das Programm vom FREITAG
(freier Eintritt)
Beginn um 19.30 Uhr – Ende 22.30 Uhr

19.30-19.45 – Begrüßung der Teilnehmer zum 1. KONGRESSTAG
19.30-19.45 – Frank Peters
ReginaUlrich19.45-20.00
FRIEDENS-Meditation
Regina Bauer

20.00-21.30
Neues Bewußtsein ::Info
Dipl.-Psych. Rolf Ulrich Kramer

21.30-22.30 – Wortbeiträge aus dem Publikum und Diskussionen

2. November 2019 – Das Programm vom SONNABEND
Beginn um 09.30 Uhr – Ende 22.30 Uhr

09.30-09.45 – Begrüßung der Teilnehmer zum 2. KONGRESSTAG
09.30-09.45 – Frank Peters

ReginaJiri09.45-10.00
FRIEDENS-Meditation
Regina Bauer

10.00-11.00
Die Bosnischen Pyramiden
radiästhetisch

Dipl.-Geologe Jiří P. Polívka

BerndWolfgang11.15-12.45
Rudolf Steiner –
Geisteswissenschaft – Weltenplan

::InfoBernhard Otto

12.45-14.15 – Mittagspause

14.15-15.45 – Gibt es noch
verlässliche Wahrheiten
in der Esoterik und Spiritualität?
::InfoDipl.-Ing. Wolfgang Lißeck

15.45-16.00 – Kaffeepause

HorstJ.Koch

16.00-17.30
Planetenlinien, ein natürliches Phänomen
mit Widersprüchen aber auch befrachtet mit
interessanten Informationen

Dipl.-Ing. Horst Grünfelder

17.45-18.45
Über den Hügeln und Berggipfeln
Information über ein deutsches Projekt am 25.7.2020 – Lasst uns ein, zwei, drei – viele Medizinräder erschaffen! Der „grüne Tag von Mutter Erde“ ::InfoJoachim Koch

ruth18.45-20.00 – Abendpause

20.00-22.00 – Aliens ::Info
19.30-22.00 – Wer sie sind, woher sie kommen,
19.30-22.00 – zu wem sie Kontakt haben.
19.30-22.00 – Ruth Henrich

22.00-22.30 – Diskussion mit den Referenten
22.00-22.30 – und Wortbeiträge

3. November 2019 – Das Programm vom SONNTAG
Beginn um 09.30 Uhr – Ende um 15.30 Uhr

09.30-09.45 – Begrüßung der Teilnehmer zum 3. KONGRESSTAG
09.30-09.45 – Frank Peters

ReginaFrank09.45-10.00
FRIEDENS-Meditation
Regina Bauer

10.00-11.00
Die Feldmuster der Saison 2019
Korn-/Gras-/Sand-/
Eis- und Schneekreise –

mit radiästhetischen Überprüfungen – Frank Peters

Axelruth11.15-12.45
Stimmt die
ägyptische Geschichte?
Erkenntnisse, die
dagegen sprechen

Dipl. Ing., Bau-Ing. Axel Klitzke

12.45-13.45 – Mittagpause

13.45-15.15 – Die neue Mobilfunkgeneration 5G
13.45-15.15 – und Künstliche Intelligenz (K.I.) ::Info
13.45-15.15 – Möglichkeiten und Gefahren – Fluch oder Segen?
13.45-15.15 – Ruth Henrich

15.15-15.30 – Schlussworte zum Ende des FGK KONGRESSES
15.15-15.30 – Frank Peters

Änderungen des Kongressablaufs und/oder der Vortragenden sind möglich und werden kurzfristig bekanntgegeben, bezüglich der Referenten und/oder Themen berechtigen sie nicht zur Stornierung der Teilnahme.
Über Empfehlungen von Referenten mit interessanten Themen aus dem Bereich der Grenzwissenschaften sowie Rückmeldungen zu den jeweiligen FGK KONGRESSEN würden wir uns sehr freuen!

FGK FRÜHJAHRS-KONGRESS vom 3.-5. April 2020
FGK HERBST-KONGRESS vom 16.-18. Oktober 2020

Thema: FGK, FGK KONGRESSE, FGK-Blogroll, KONGRESSE 2019, Peters, Veranstaltungen | Kommentare (1)

FGK KONGRESS mit Ruth Henrich

Mittwoch, 9. Oktober 2019 10:00

Sonnabend, 2. November 2019, 20.00-22.00 Uhr
Eine sachliche Erklärung mit Fotos basierend auf den Unterlagen des russischen Militärs, US-Militärs, internationalen hochrangigen Insidern und Whistleblowern aus Regierungen und der Geheimdienste, sowie Hybrid-Menschen.
RHe

• wer sie sind • woher sie kommen • weshalb sie die Erde besuchen • wer ihre Kontakte auf der Erde sind • welche Regierungen mit ihnen zusammenarbeiten (Kooperationsverträge) • was ihre Ziele sind • wie sie unsere Dimension wahrnehmen • welche Probleme es gibt/geben kann
Seid bereit für ein neues Verständnis, Weltbild, Einsichten und Aufklärung zu einem Thema, das viel zu lange bloß belächelt wurde.

rhenrVortrag von Ruth Henrich, MBA (USA)
Ruth Henrich ist Psychologische Beraterin mit Praxis in Schwäbisch Hall.
Sie ist offiziell eingetragene UFO Erst-Kontakt Beraterin (MUFON, Disclosure Project), Hybrid (Plejadier), und hat als ehemalige MILAB und Projektcontrollerin in der Amerikanischen Luft- und Raumfahrtforschung gearbeitet.

::Webseitenruthhenrich/bewusst-seinruthhenrich/ufoerst-kontakt
::Praxis – Stauffenbergstraße 35,
74523 Schwäbisch Hall
::Buchungen unter – ruthhenrich et gmx dot de, Stichwort „Präsentation Aliens“

Das komplette Programm des FGK HERBST-KONGRESSES findet man HIER

Thema: Ausserirdische, FGK, FGK-Blogroll, KONGRESSE 2019, Para-Phänomene, Technologie, UFOs+Ausserird., Veranstaltungen | Kommentare (0)

FGK KONGRESS mit Bernhard Otto

Montag, 7. Oktober 2019 19:24

Sonnabend, 2. November 2019, 11.15-12.45 Uhr
Nach einer einleitenden Friedens-Meditation mit Regina Bauer und dem Vortrag von Dipl.-Geologe Jiří P. Polívka wird Bernhard Otto aus München der zweite Referent des grenzwissenschaftlichen Wochenendes in Zierenberg sein. Sein Thema lautet dann:
RSt„Rudolf Steiner die Geisteswissenschaft und der Weltenplan“

Rudolf Steiner (1861–1925)
Seher, Wissenschaftler, Philosoph,…

Seiner Vielseitigkeit verdanken wir
► Die biodynamische Landwirtschaft
► (Demeter)
► Die anthroposophische Medizin
► Die Waldorf Schulen
► Die Philosophie der Freiheit
► Goethe’s naturwissenschaftliche
► Schriften
► Das Goetheanum in Dornach bei Basel
► Die Dreigliederung des sozialen Organismus (Grundzüge einer brüderlichen Gesellschaft)
► Die Wiederbelebung des Christentums
► Unzählige Vorträge, oft vor Arbeitern
und die Geisteswissenschaft (Anthroposophie)

RSt.1In „Die Geheimwissenschaft im Umriß“ (GA 13, 1910) gibt Rudolf Steiner eine umfassende Darstellung vom Wesen und der Entwicklung der Menschheit und ihrer Zugehörigkeit zu einem selbst in beständiger Entwicklung begriffenen Kosmos.
Diese Erkenntnisse waren bis dahin fast ausschließlich nur in geheimen Bruderschaften bekannt gewesen.
Rudolf Steiner gibt hier einen grandiosen Überblick über die großen kosmischen Zusammenhänge in der Welt- und Menschenentwicklung von der Entstehung des Sonnensystems bis zur fernen Zukunft der Menschheit.
Im Vortrag wird dieser Weltenplan der geistigen Welt für die Entwicklung der Menschheit dargestellt.

Thema: FGK, KONGRESSE 2019, Philosophie, Spirituelles, Veranstaltungen | Kommentare (0)

FGK KONGRESS mit Jessica Jacobs

Samstag, 5. Oktober 2019 18:00

1.-3. November 2019 – KONGRESS begleitend zeigten in den letzten Jahren immer wieder einmal Künstler, wie z.B. Dipl.-Ing. Hannes Schmid mit seinen Kornkreis-Steinmetzarbeiten, dass sie eine Bereicherung für die 3-tägige Veranstaltung darstellen und sehr gut zu den grenzwissenschaftlichen Themen passen.
Zum FGK HERBST-KONGRESS ist mit Jessica Jacobs erstmals eine Künstlerin aus dem niedersächsischen Elsfleth an der Unterweser in Zierenberg. Sie wird zum KONGRESS einen Teil ihrer Bilder ausstellen.
IMG_20181201_001744_636a

Sonnensturm/X-Flare – Sonne und Erde, Mensch und Sein ©J.Jacobs

Regelmäßig hat die Sonne koronale Massenauswürfe (Sonneneruptionen), die Stromausfälle, Störungen von Radiowellen und sogar Schäden an Satelliten verursachen. Jedoch sind eine Vielzahl von anderen Veränderungen noch nicht erforscht und vielleicht auch nicht zu erforschen… sondern nur erfahrbar…
Nun gibt es in unserer Galaxie unzählige Sonnen mit gewaltigen Sonneneruptionen. Vergleichen kann man diese mit unserem Meridiansystem oder denen der Leylines unserer Erde. Es sind Kraftpunkte die in Verbindung stehen. Sonneneruptionen haben zweifelsfrei Auswirkungen auf das Erdmagnetfeld und somit auch auf uns. Frequenzen dieser Art verändern unser Bewusstsein und das der Erde. Die Elemente, im Bild als platonische Körper dargestellt, schaffen Balance der Elemente in uns. Um Systeme neu zu ordnen entsteht anfangs ein scheinbares Chaos, welches jedoch mehr Ordnung besitzt als wir vermuten.
Unser Grad an Bewusstheit nimmt zu, unsere DNA verändert sich und wir kommen in unserem Körper an. Ein Gefühl der Verbundenheit, sowie eine Veränderungen des Zeitempfindens schafft neue Räume zur Entfaltung des Selbst.

::Zu meiner Person – Mein Name ist Jessica Jacobs, ich komme aus dem wunderschönen Elsfleth, nahe der Nordseeküste. Seit mehr als 25 Jahren beschäftige ich mich mit dem Holismus. Angefangen im Alter von 12 Jahren begann ich das bildnerische Gestalten. Es waren die Gesichter von Menschen… sie sprachen Bände. Fragen über das Leben, die Menschheit und unsere Erde nahmen stetig zu. Mir wurde klar, dass unser Mangel und jenes Ungleichgewicht mit unserem Denken und unserer Bewusstheit zusammenhängt.
Mittlerweile arbeite ich als Dozentin im Bereich Achtsamkeit, Kreativität und Potenzialentfaltung. Ich gebe zusammen mit einer Freundin Yoga-Achtsamkeitsprojekte in Kindertagesstätten und Grundschulen. Grenzwissenschaften waren immer ein Teil meines Weges und werden auch weiterhin viele Bereiche unterstützen.
::Meine Webseitewww.lichtpinsel.net

::Das komplette Programm des FGK HERBST-KONGRESSES findet man HIER

Thema: FGK, Geometrie, Jacobs, KONGRESSE 2019, Kunst, Spirituelles, Veranstaltungen | Kommentare (0)

FGK KONGRESS mit Rolf Ulrich Kramer

Freitag, 4. Oktober 2019 17:00

Freitag, 1. November 2019, 20.00-21.30 Uhr
Nach der Eröffnung des FGK HERBST-KONGRESSES am Freitagabend, um 19.30 Uhr und einer einleitenden Friedens-Meditation mit Regina Bauer wird Dipl.-Psych. Rolf Ulrich Kramer um 20.00 Uhr der erste Referent des grenzwissenschaftlichen Wochenendes in Zierenberg sein.
Sein Thema lautet dann: „Neues Bewußtsein“.
Was ist dieses oft berufene „neue“ Bewußtsein? Spirituelle Transzendenz und paranormale Phänomene sind den Menschen schließlich seit dem Altertum bekannt. Als Begründer von MindWalking und nach 35 Jahren Tiefenerinnerungsarbeit vertritt Dipl.-Psych. Rolf Ulrich Kramer folgende Thesen: die Menschheit sei gegenwärtig dabei, aus einer Trance zu erwachen und sich kosmischen Erlebnisräumen zu öffnen, die früher undenkbar waren. Damit sei eine Entwicklung zum Frieden hin gegeben. Die Ereignisse, die vor Urzeiten zum Beginn dieser Trance führten und in MindWalking-Sitzungen immer wieder in Erinnerung treten, werden in seinem Vortrag benannt.


Dipl.-Psych. Rolf Ulrich Kramer in einem Interview, zu dem ihn Robert Stein einlud, der Betreiber des Internet-TV-Senders Stein-Zeit.

Das komplette Programm des FGK HERBST-KONGRESSES findet man HIER

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Hören + Sehen, Infofelder, KONGRESSE 2019, Kramer, MindWalking, Psychologie, Spirituelles, Veranstaltungen | Kommentare (0)

„Archonten“ Artikel von Joachim Koch

Donnerstag, 20. Juni 2019 19:57

Auf dem HERBST-KONGRESS, am 20. Oktober 2018 referierte Joachim Koch über das Thema „Nag Hammadi und die Archonten“.
Der Grundlagenartikel zum Thema „Archonten“ ist jetzt auf www.mystikum.at in der Juni-Ausgabe erschienen!
JoachimKochEs ist das Ziel dieses Artikels, eine in jüngerer Zeit aufgekommene Verschwörungstheorie zu untersuchen, nach der die Menschheit von nicht-menschlichen Wesen, den Archonten, beherrscht, zum Schlechten verführt und letztlich versklavt worden sei. Es würde sich angeblich um eine bis heute andauernde Art „Mind Control aus höheren Sphären“ handeln.
Ich habe versucht, durch das Studium der mir verfügbaren wissenschaftlichen Literatur herauszufiltern, was es mit diesem Mythos der Archonten auf sich hat, um so Fakten und Fiktion voneinander zu trennen. Die Fakten sind die Schriften selbst, die mir seit der Veröffentlichung der Arbeit von Lüdemann und Janßen „Die Bibel der Häretiker – Die gnostischen Schriften aus Nag Hammadi“ nun in deutscher Übersetzung zur Verfügung standen. Daneben habe ich auch einen Blick in die Trivialliteratur und auf verschiedene Webseiten geworfen.
Ich lade Euch ein, die Ergebnisse meiner Recherche und das sich daraus ergebende Fazit nachzulesen auf: www.mystikum.at und von dort den grafisch sehr schön anzusehenden Artikel runter zu laden.

Euer Joachim Koch – „Butter bei die Fische!“

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Geschichte, Koch, KONGRESSE 2018, Verschwörungen | Kommentare (0)

5.-7.4.19 FGK FRÜHJAHRS-KONGRESS

Donnerstag, 4. April 2019 22:00

KONGRESS-2019

Thema: FGK, FGK KONGRESSE, KONGRESSE 2019 | Kommentare (1)

5.-7.4.19 FGK FRÜHJAHRS-KONGRESS

Montag, 1. April 2019 1:00

1.4.2019Das aktualisierte Programm mit dem neuen Beitrag „Über den Hügeln und Berggipfeln“ – Information von Joachim Koch über ein deutsches Projekt am 25. Juli 2020.
KONGRESS-2019_klein

Veranstaltungsort: Kasseler Hof (Saal) – Marktplatz 2 – 34289 Zierenberg bei Kassel – E-Mail Kontakt: fgk.org(et)web.de

Eine Zusammenstellung oft gestellter Fragen zu Eintritt, Anfahrt, Übernachtung und den dazugehörigen Antworten ::FAQ

Ein interessantes und spannendes Wochenende wünscht euch das FGK Team, stellvertretend durch Frank Peters und Ed Vos!

Das Programm des Wochenendes in einem Überblick als ::pdf-Datei

5. April 2019 – Das Programm vom FREITAG (freier Eintritt)
Beginn um 19.30 Uhr – Ende 22.30 Uhr

19.30-19.45 – Begrüßung der Teilnehmer zum 1. KONGRESSTAG
19.30-19.45 – Frank Peters und Ed Vos

19.45-20.00 – Meditation
19.45-20.00 – Regina Bauer

20.00-20.45 – Bosnien-Herzegowina – Reiseinformationen –
20.00-20.45 – Das Pyramiden-/Tunnelsystem in Visoko und Ravne
20.00-20.45 – und weitere interessante Plätze des Landes
20.00-20.45 – Frank Peters

21.00-21.45 – Kamera-Ausfälle in Kornkreisen – Physikalische Deutung
21.00-21.45 – eines paranormalen Phänomens ::Info
21.00-21.45 – Dr.-Ing. Peter Hattwig

21.45-22.30 – Diskussion mit den Referenten und Wortbeiträge

6. April 2019 – Das Programm vom SONNABEND
Beginn um 09.30 Uhr – Ende 22.45 Uhr

09.30-09.45 – Begrüßung der Teilnehmer zum 2. KONGRESSTAG
09.30-09.45 – Frank Peters und Ed Vos

09.45-10.00 – Meditation
09.45-10.00 – Regina Bauer

10.00-10.15 – In eigener SacheEd Vos

10.15-11.45 – Burkhard Heims 6. Dimension:
10.15-11.45 – Evolution, Sinn, Unsterblichkeit ::Info
10.15-11.45 – Dipl.-Ing. Hannes Schmid

12.00-13.00 – Kornkreise: Verbindung zu den Unbekannten ::Info
12.00-13.00 – Walter Albert

13.00-14.30 – Mittagspause

14.30-16.00 – Gibt es noch verlässliche Wahrheiten
14.30-16.00 – in Politik – Wissenschaften – Medizin? ::Info
14.30-16.00 – Dipl.-Ing. Wolfgang Lißeck

16.00-16.15 – Kaffeepause

16.15-17.15 – Licht, Bio-Rhythmus und Schlaf ::Info
16.15-17.15 – Dr. Udo Trutschel

17.30-19.00 – Reflektionen aus dem Unterbewussten! – Enthüllt:
17.30-19.00 – Verborgene Botschaften in unserem Inneren ::Info
17.30-19.00 – Karina Kaiser
Mit der Referentin Karina Kaiser können Einzelsitzungen vereinbart werden, die am Sonntagvormittag stattfinden werden. ::Info

19.00-20.30 – Abendpause

20.30-20.45 – Über den Hügeln und Berggipfeln
20.30-20.45 – Information über ein deutsches Projekt am 25.7.2020
20.30-20.45 – Lasst uns ein, zwei, drei – viele Medizinräder erschaffen!
20.30-20.45 – Der „grüne Tag von Mutter Erde“ – Nach dem „Earth Peace
20.30-20.45 – Project 2018″ (EPP) wird ein neues Projekt stattfinden.
20.30-20.45 – ::Info Joachim Koch

20.45-22.15 – Das Paradies liegt doch in Mecklenburg ::Info
20.45-22.15 – Rainer Schulz

22.15-22.45 – Diskussion mit den Referenten und Wortbeiträge

7. April 2019 – Das Programm vom SONNTAG
Beginn um 09.30 Uhr – Ende um 15.45 Uhr

09.30-09.45 – Begrüßung der Teilnehmer zum 3. KONGRESSTAG
09.30-09.45 – Frank Peters und Ed Vos

09.45-11.15 – Sichtung Unbekannter Flugobjekte –
09.45-11.15 – ein zeitloses Phänomen ::InfoHartmut Großer

11.30-12.30 – Die Phantom-Chirurgen – Neue tödliche Operationen
11.30-12.30 – aus dem Luftraum an Tieren und Menschen ::Info
11.30-12.30 – Douglas Spalthoff

12.30-13.30 – Mittagpause

13.30-15.00 – Die Vergeltungsaktion des Germanicus
13.30-15.00 – Markus Schlottig und Kerstin Göbel

15.00-15.15 – Schlussworte zum Ende des FGK KONGRESSES
15.00-15.15 – Frank Peters und Ed Vos

Änderungen des Kongressablaufs und/oder der Vortragenden sind möglich und werden kurzfristig bekanntgegeben, bezüglich der Referenten und/oder Themen berechtigen sie nicht zur Stornierung der Teilnahme.


FGK HERBST-KONGRESS 2019 vom 1.-3. November 2019.
FGK FRÜHJAHRS-KONGRESS 2020 Termin folgt
Bisher sind folgende Themen/Referenten für die nächsten FGK KONGRESSE geplant:
Die Bosnischen PyramidenDiplom-Geologe Jiří P. Polívka
Die Bosnischen Pyramiden und die unterirdischen Gangsysteme in der Steiermark – ein ErklärungsansatzDr.-Ing. Peter Hattwig
Aktuelles aus Bosnien-Herzegowina (Schwerpunkt Visoko)versch. Referenten
Gibt es noch verlässliche Wahrheiten in der Esoterik – Spiritualität?Dipl.-Ing. Wolfgang Lißeck
Elektrosmog (Teil 2) – Gerold Gloystein
Energieplätze in Thailand und KambodschaFrank Peters
Planetenlinien, ein natürliches Phänomen mit Widersprüchen aber auch befrachtet mit interessanten InformationenDipl.-Ing. Horst Grünfelder
Die Ordnung des GizehplateauDipl.Ing., Bau-Ing. Axel Klitzke
1969-2019 – 50 Jahre Mondflug Apollo 11Gernot Geise
Neues BewusstseinRolf Ulrich Kramer

Über Empfehlungen von Referenten mit interessanten Themen aus dem Bereich der Grenzwissenschaften sowie Rückmeldungen zu den jeweiligen FGK KONGRESSEN würden wir uns sehr freuen!

Thema: FGK, FGK KONGRESSE, FGK-Blogroll, KONGRESSE 2019, Peters, Veranstaltungen | Kommentare (0)

6.4.19 – KONGRESS mit Udo Trutschel

Montag, 18. Februar 2019 9:27

Der FGK FRÜHJAHRS-KONGRESS findet vom 5.-7. April 2019 im „Kasseler Hof“ in Zierenberg bei Kassel statt.
U.TrutschelDr. Udo Trutschel, aus Bad Tabarz in Thüringen wird am 06.04.2019 um 16.15 Uhr einen Vortrag zum Thema „Licht, Bio-Rhythmus und Schlaf“ halten.
Schon in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wusste man um die Bedeutung des Biorhythmus. Diese auf Jahrtausende altes Wissen und Erfahrungen basierte Lehre wurde uns überliefert in Form der TCM-Organuhr. Leider sind diese Erkenntnisse lange Zeit und Vergessenheit geraten und finden in der alltäglichen Schulmedizin kaum Beachtung. Heute findet man den Biorhythmus als Forschungsgegenstand in der Chronomedizin und Chronobiologie wieder.
Unser Biorhythmus ist individuell und ist ein völlig unterschätzter Prozess im Körper wovon Gesundheit und Wohlbefinden abhängen. Ein schwacher und gestörter Rhythmus macht uns krank. Licht hat einen starken Einfluss auf unseren täglichen Rhythmus. Er beeinflusst, wann wir munter oder müde sind, wie wir schlafen und ob wir gute oder schlechte Laune haben. Künstliches Licht ist eine neuzeitliche Erfindung und hat noch keinen Abdruck in der evolutionären Entwicklung des Menschen hinterlassen. Es verlängert den Tag, erlaubt auch nachts zu arbeiten, ist ein Segen und ein Fluch zugleich. Es wird eine Einführung gegeben, wie man mit natürlichem und künstlichen Licht umgehen sollte und welche Auswirkungen es auf unsere Gesundheit, den Biorhythmus und den Schlaf hat. Jeder sollte wissen, wann wir welches Licht brauchen und wann wir bestimmtes Licht meiden sollten, um den Biorhythmus zu stärken und einen guten Schlaf zu haben.

::Weitere Informationen zu Dr. Udo Trutschel

::Das komplette FGK KONGRESS Programm

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Gesundheit, Infofelder, KONGRESSE 2019, Trutschel | Kommentare (0)

::Buch – Unterwegs durchs Unbewusste

Montag, 11. Februar 2019 20:01

Die_Sprache_der_inneren_WahrheitUnterwegs durchs Unbewusste – Reverse Speech – Die Sprache der inneren Wahrheit von Karina Kaiser.

Karina Kaiser, aus Byron Bay (Australien) wird am 6. April 2019 um 17.30 Uhr auf dem FGK KONGRESS über das Thema „Reflektionen aus dem Unterbewussten! Enthüllt: Verborgene Botschaften in unserem Inneren“ referieren.

Reverse Speech, auf deutsch Rückwärtssprache, ist den meisten Menschen vor allem durch Musikgruppen wie den Beatles und Led Zeppelin bekannt. In den 80ern und 90ern war es unter einigen Musikern regelrecht Mode geworden in ihren Songs einige Reversals, also rückwärtsgesprochenes einzubetten. Auch der bekannte Okkultist (Satanist) Aleister Crowley, der unter vielen der damaligen Musikern sehr beliebt war, gab den Rat, das Rückwärtssprechen bis zur Perfektion zu erlernen, um so Zugang zum Unbewussten herzustellen. Das Reverse Speech ist in ihren Ansätzen wahrscheinlich aber sehr viel älter, blühte aber erst durch die Berühmtheit dieser Persönlichkeiten so richtig auf; später ebbte der Hype um das Reverse Speech mit diesen Personen ebenso schnell wieder ab.
Was wäre, wenn andere Menschen unsere Gedanken hören könnten? Mit der außergewöhnlichen Methode von Reverse Speech gibt es erstmals einen Weg, die in unserer Sprache verborgenen Botschaften des Unbewussten hörbar zu machen. Mit vielen spannenden Beispielen führt die Autorin den Leser immer tiefer in das Unbewusste, bis hin sogar zur Seele. Sie beschreibt zum einen, wie diese Methode im Bereich der Selbstentwicklung angewandt wird, und zum anderen ihre Anwendung, den Wahrheitsgehalt aller aktuellen sowie zeitgeschichtlichen Ereignisse der Welt zu überprüfen. Zum ersten Mal wird Reverse Speech in deutscher Sprache vorgestellt. Spannend, inspirierend, des Öfteren schockierend und dennoch humorvoll geschrieben, ist der Leser wahrhaftig unterwegs durchs Unbewusste auf eine Art und Weise, die ihn in Erstaunen versetzen wird.
ISBN: 3895391697 – EAN: 9783895391699
Michaels Vertrieb – gebunden – 268 Seiten – kaufen

::Weitere Infos zu Karina Kaiser

::Das komplette FGK KONGRESS Programm

Thema: Buch/DVD-Tipps, FGK, FGK-Blogroll, Kaiser, KONGRESSE 2019, Technologie, Veranstaltungen | Kommentare (0)

5.4.19 – KONGRESS mit Peter Hattwig

Samstag, 9. Februar 2019 12:59

Der FGK FRÜHJAHRS-KONGRESS findet vom 5.-7. April 2019 im „Kasseler Hof“ in Zierenberg bei Kassel statt.
peterhDr.-Ing. Peter Hattwig, aus Bremen wird am 5. April 2019 um 21.15 Uhr über das Thema „Kamera-Ausfälle in Kornkreisen – Physikalische Deutung eines paranormalen Phänomens“ referieren.
Peter Hattwig, Stammgast der FGK-Tagungen und Referent unterschiedlichster grenzwissenschaftlicher Themen hat sich bei seinen Forschungen das Ziel gesetzt, Physik und Anthroposophie zu vereinen. Auf seiner ersten Kornkreisreise nach England im Jahr 2007 geschah es, dass sich innerhalb mehrerer Piktogramme die Akkus seiner Kamera nach dem Einschalten spontan entluden, ein Phänomen, das außerhalb – abgesehen von einer Ausnahme an einem prähistorischen Ort – nie aufgetreten ist, obwohl mit der Kamera viele tausend Bilder geschossen wurden. Auch andere Kornkreisbesucher berichten von Störungen elektrischer Geräte.

26.7.07_Tidcombe_Wiltshire,_A.Bischoff26.7.2007 – Tidcombe, Wiltshire
©A.Bischoff

Ausfälle dieser Art gehören in die Kategorie paranormaler Phänomene, da bekannte Ursachen, wie technische Defekte oder elektromagnetische Felder als Erklärung nicht greifen. Es muss also Ursachen geben, die auf die Struktur der Kamera einwirken und die von der Schulphysik bisher nicht beachtet wurden. Durch das Studium der Anthroposophie stieß Peter Hattwig auf Aussagen Rudolf Steiners, der bereits vor über hundert Jahren sich mit der Natur der Welt beschäftigt hat. Was er sagte, lässt sich auf die beobachteten Fälle übertragen und stellt eine Ergänzung des physikalischen Weltbilds dar. Unter diesen Voraussetzungen sind die Kamera-Ausfälle physikalisch plausibel erklärbar und bestätigen die Annahme des Referenten, dass Anthroposophie und Physik sich widerspruchsfrei ergänzen. Das mechanistische Weltbild vieler Menschen ist nicht geeignet, um alle Phänomene zu erklären.

::Weitere Informationen zu Dr.-Ing. Peter Hattwig

::Das komplette FGK KONGRESS Programm

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Hattwig, Dr., Infofelder, KONGRESSE 2019, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, LandArt, Para-Phänomene, Technologie | Kommentare (0)