Beiträge vom Dezember, 2013

Hackpen Hill Kornkreis, 13.8.2013 (6/10)

Samstag, 14. Dezember 2013 20:06

Die Zahlen 17, 22, 24, 29 / The numbers 17, 22, 24, 29
17_22_24_29.jpg

Die angezeigten Zahlen 17, 22, 24, 29, stehen in einem harmonischen Verhältnis zueinander, da sie jeweils durch Addition und Subtraktion zueinander in Beziehung stehen.
The numbers 17, 22, 24, 29 stands, to each other in a harmonious relationship, as they are in each case by addition and subtraction relate to each other.

17 + 5 = 29 – 7 = 22
17 + 7 = 29 – 5 = 24

Copyright by Willibald Limbrunner


::Inhaltsverzeichnis
::Teil 01 – Einführung
::Teil 02 – Das Erscheinungsdatum
::Teil 03 – Die Kornkreisgeometrie, eine Erleuchtungsmetapher
::Teil 04 – 22 Zeichen
::Teil 05 – Tarot
::Teil 06 – Die Zahlen 17, 22, 24, 29
::Teil 07 – Der innere Ring mit 17 Sektoren aus stehendem Korn
::Teil 08 – Gematria des Kornkreisinneren
::Teil 09 – Die Interpretation der Zahlen
::Teil 10 – Die große Pyramide bei Gizeh

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Geometrie, Kornkreise 2013, Limbrunner | Kommentare (0)

Hackpen Hill Kornkreis, 13.8.2013 (5/10)

Donnerstag, 12. Dezember 2013 19:41

Tarot gehört zur jüdischen Kabbala 6) und diente als Vorbild unserer Spielkarten, die man früher Tarok nannte. Im 18. Jahrhundert entdeckte man die tiefere Bedeutung der Tarot Karten und verwendet sie seither zum Wahrsagen. Auch bei den Zigeunern gehörte das Wahrsagen mit Karten seit je zur Tradition. Das ursprüngliche Tarot bestand aus den 56 Karten der kleinen Arkana und den 22 Karten der großen Arkana. Der Mystiker und Schriftsteller Eliphas Levi (1810-1875) ordnete den 22 Karten der großen Arkana die 22 Zeichen des hebräischen Alphabets zu und zeichnete einige Karten der alten Kartendecks neu. Diese ältesten Kartendecks sind als Marseiller Tarot bekannt und sie enthalten noch die ursprünglichen Zahlensymboliken, während sie in den neueren Decks, so z.B. im Raiders Tarot, teilweise verloren gingen. Der Eingeweihte Stanislaus de Guaita 7) ließ die große und kleine Arkana von Oswalt Wirth neu zeichnen. Dieses Deck enthält noch alle Zahlensymboliken. Es ist als Wirth Tarot bekannt und wurde von Elisabet Haich in ihrem Werk verwendet.
Tarot belongs to the Jewish Kabbalah and was used as playing cards, called Tarok. In the 18th Century discovered the deeper meaning of the tarot cards and used it since then for divination. Even with the gypsy fortune-telling with cards that belonged to the tradition ever since. The original consists of the 56 Tarot cards of the minor arcana and 22 cards of the major arcana. The mystic and writer Eliphas Levi (1810-1875) assigned the 22 cards of the major arcana to the 22 characters of the Hebrew alphabet and drew some old cards in a new style. This oldest as Marseilles Tarot decks are known and they still contain the original number symbolism, while in the newer decks, such as Raiders Tarot , have lost the deeper meaning of numbers. The initiate Stanislaus de Guaita have instructed the painter Oswalt Wirth to redraw the old cards. This deck still contains all numerical symbolism. It is known as Wirth Tarot and was used by Elisabet Haich in her work

Tarot, die Zweiundzwanzig Bewusstseinsstufen des Menschen
Die Autorin zeigt klar, dass die Tarot Karten einst von Eingeweihten zusammengestellt wurde, um das Andenken an den inneren Weg zur All – Bewusstheit, den alle Menschen gehen müssen, anzuzeigen.
The author clearly shows that the tarot cards were once compiled by insiders to the memory of the inner path for all – to display awareness that all people need to go.

tarot.jpgEs ist daher klar, dass der Ring von 22 Kreisen des vorliegenden Kornkreises auf die Zahl der hebräischen Buchstaben bezieht. Unmittelbar damit verbunden ist die Zahl der 22 Karten der großen Arkana des Tarot, als Metapher für das All – Bewusstsein.
It is therefore clear that the ring of 22 circles of this crop circle refers to the number of the Hebrew letters. Directly related to this is the number of the 22 cards of the Major Arcana of the Tarot, as a metaphor for enlightenment.

Das Wahrsagen, das heißt, mischen und legen der Karten, erscheint daher als eine Methode, unbewusste Inhalte hervor zu holen. Da die Karten alle Bewusstseinsstufen symbolhaft darstellen, ist die Zukunft nur das, was uns noch unbewusst geworden ist.
Divination, that is, mix and set of cards is thus seen as a way to bring out unconscious contents. Since the cards represent all levels of consciousness symbolically, The future is only what yet is unconscious to us.
arkana.jpg

Die 22 Karten der großen Arkana des Tarot.
The 22 cards of the large arcana of the tarot.


6) G. A. Encausse; Pseudonym Papus, Die Kabbala, Marixverlag, Wiesbaden 2004
7) E. Haich, Tarot, Die zweiundzwanzig Bewusstseinsstufen des Menschen, Drei Eichen, 2000

Copyright by Willibald Limbrunner


::Inhaltsverzeichnis
::Teil 01 – Einführung
::Teil 02 – Das Erscheinungsdatum
::Teil 03 – Die Kornkreisgeometrie, eine Erleuchtungsmetapher
::Teil 04 – 22 Zeichen
::Teil 05 – Tarot
::Teil 06 – Die Zahlen 17, 22, 24, 29
::Teil 07 – Der innere Ring mit 17 Sektoren aus stehendem Korn
::Teil 08 – Gematria des Kornkreisinneren
::Teil 09 – Die Interpretation der Zahlen
::Teil 10 – Die große Pyramide bei Gizeh

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Geometrie, Kornkreise 2013, Limbrunner | Kommentare (0)

Hackpen Hill Kornkreis, 13.8.2013 (4/10)

Dienstag, 10. Dezember 2013 19:14

22 Zeichen / 22 signs

Das Kornzeichen ist aufgrund seiner zahlenmäßigen Struktur eindeutig dekodierbar. Das bedeutet, wir wissen, was er bedeutet.
The grain character is due to its numerical structure uniquely decodable. This means we know what it means.

Die Zahlen sind kulturell eindeutig geprägt und verweisen auf den Jüdischen Kulturkreis. Im Judentum gibt es eine jahrhunderte alte Überlieferung, die als Kabbala bekannt geworden ist 4). Die bedeutendsten Werke der Kabbala sind der Zohar (Buch des Glanzes) und Sepher Jezirah (Buch der Schöpfung).
The figures are clearly marked and referes culturally to the Jewish culture. In Judaism, there is a centuries old tradition that has become known as Kabbalah. The most important works of the Kabbalah are the Zohar (Book of Splendor) and Sefer Yetzirah (Book of Creation).

Die hebräische Schrift besitzt exakt 22 Zeichen. Sie ist gemeinsam mit dem Phönizischen, die älteste Buchstabenschrift, man spricht auch von Konsonantenalphabet 5). Alle früher entstandenen Schriften sind Hieroglyphisch, also Bilderschriften oder Silbenschriften, wie etwa babylonische und sumerische Keilschriften. Alle Alphabete der Welt stammen vom Phönizisch/Hebräischen ab. Die 22 außen Kreise verweisen also eindeutig auf die hebräische Schrift.
The Hebrew scripture has exactly 22 characters. It is common with the Phoenician, the oldest alphabetic scripture, it is called consonant alphabet. All previously scripture are hieroglyphic writings, or syllabic scripts, such as Babylonian and Sumerian. All alphabets in the world come from the Phoenician / Hebrew. The 22 counties outside so clearly refer to the Hebrew Scriptures.


4) http://de.wikipedia.org/wiki/Kabbala
5) Haarmann, Harald; Universalgeschichte der Schrift; Campus Verl.; Frankfurt, 1991, S. 267ff Kap.6

Copyright by Willibald Limbrunner


::Inhaltsverzeichnis
::Teil 01 – Einführung
::Teil 02 – Das Erscheinungsdatum
::Teil 03 – Die Kornkreisgeometrie, eine Erleuchtungsmetapher
::Teil 04 – 22 Zeichen
::Teil 05 – Tarot
::Teil 06 – Die Zahlen 17, 22, 24, 29
::Teil 07 – Der innere Ring mit 17 Sektoren aus stehendem Korn
::Teil 08 – Gematria des Kornkreisinneren
::Teil 09 – Die Interpretation der Zahlen
::Teil 10 – Die große Pyramide bei Gizeh

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Geometrie, Kornkreise 2013, Limbrunner | Kommentare (0)

„TimeScapes“ – Die Schönheit der Natur

Montag, 9. Dezember 2013 17:39

… und des Kosmos

„TIMESCAPES“ ist ein Meisterwerk der Natur und des Kosmos, dass ganz ohne Sprache auskommt; ein atemberaubendes Erlebnis, ein audiovisueller Rausch in einzigartiger Bildqualität für Fans von „Baraka“, „Samsara“ oder „Koyaanisqatsi“. Lediglich eine wunderschöne untermalte Musik trifft auf die beeindruckenden Bilder der Erde. Gedreht wurde „TIMESCAPES“ vom preisgekrönten Filmemacher und Fotografen Tom Lowe in einem Zeitraum von 2 Jahren auf EPIC Kameras in 4K Digital HD. Der Film zeigt bahnbrechende Zeitrafferaufnahmen und sensationelle Bilder von Natur, Sternenhimmel, Wildlife, Menschen und Technik, wie man sie bisher noch nie gesehen hat. Besonders gigantisch sind die Bilder vom Himmel. Noch nie konnte man die Sternenbilder so deutlich erkennen und auf kaum anderen Aufnahmen sieht man die Sterne so hell leuchten. Tom Lowe hat es geschafft, die wirklich schönen Momente festzuhalten, die bei vielen schon in Vergessenheit geraten sind.
Der erste Online-Teaser hatte schon ein Jahr vor Veröffentlichung des Films über 3 Millionen Views. Ein Film, der auf der großen Kinoleinwand Zeit und Raum außer Kraft setzt sowie die Weite des Universums begreifen lässt. Er zeigt die Schönheit unserer Welt und stellt die Relation der Schöpfung ins Verhältnis zu dem emsigen Treiben der Menschheit. „TIMESCAPES“ wirkt wie Wellness auf die Seele.
Wunderschön, atemberaubend, meisterhaft! Anders kann man es nicht ausdrücken, was der preisgekrönte Fotograf und Filmemacher Tom Lowe hier geschaffen hat.
::Weitere Informationen::timescapes.org

Thema: Astronomie, Buch/DVD-Tipps, FGK-Blogroll, Naturphänomene, Peters | Kommentare (0)

Hackpen Hill Kornkreis, 13.8.2013 (3/10)

Sonntag, 8. Dezember 2013 17:28

hackpen_hill.jpg

Die Kornkreisgeometrie, eine Erleuchtungsmetapher / The crop circle geometry, a metaphor for enlightenment

Der Kornkreis wurde als Vieleck mit 22 Ecken und 22 Seiten angelegt. Über die 22 Seiten wurden 22 Kreise gelegt.
The crop circle was created as a polygon with 22 sides and 22 corners. About 22 pages 22 counties were laid.

Zeichnet man in einen Kreis ein regelmäßiges Vieleck mit 22-Ecken, so passt eine Seite nahezu exakt sieben Mal in den Durchmesser. Die Ungenauigkeit ist kleiner als bei den Vielecken mit kleinerer Eckenzahl.
If you draw a circle in a regular polygon with 22 corners, so one side fits almost exactly seven times in the diameter. The inaccuracy is less than the polygons with a smaller number of corners.

Das Diagramm zeigt, dass alle Polygone mit den vielfachen von 22, den Durchmesser genauer annähern, als alle Polygone mit anderen Eckenzahlen.
The diagram shows that all polygons converge precisely with the multiple of 22, the diameter, as all polygons with different corner speeds.

diagram.jpg

Wir haben also eine geometrische Form der in der Antike bekannten Näherung für PI ~ 22/7, sowie deren tiefere Bedeutung als Erleuchtungsmetapher.
So we have a geometric form of the known in antiquity approximation for PI ~ 22/7, as well as their deeper meaning than enlightenment metaphor.

Copyright by Willibald Limbrunner


::Inhaltsverzeichnis
::Teil 01 – Einführung
::Teil 02 – Das Erscheinungsdatum
::Teil 03 – Die Kornkreisgeometrie, eine Erleuchtungsmetapher
::Teil 04 – 22 Zeichen
::Teil 05 – Tarot
::Teil 06 – Die Zahlen 17, 22, 24, 29
::Teil 07 – Der innere Ring mit 17 Sektoren aus stehendem Korn
::Teil 08 – Gematria des Kornkreisinneren
::Teil 09 – Die Interpretation der Zahlen
::Teil 10 – Die große Pyramide bei Gizeh

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Geometrie, Kornkreise 2013, Limbrunner | Kommentare (0)

Sie lebt, ist schön, endlich, verletzbar

Samstag, 7. Dezember 2013 8:09

… und es lohnt sich für sie zu sterben!

Dies ist ein nicht-kommerzieller Versuch von sanctuaryasia.com die Führungen der Welt, unverantwortliche Unternehmen und geistlose Verbraucher anzuprangern, die dabei sind das Leben auf der Erde für immer zu zerstören. Es ist allen gewidmet, die im Kampf für unseren Planeten gestorben sind und denen, die ihr Leben der Erhaltung der Erde widmen und ihrer Linie bis heute treu geblieben sind.
Der Filmschnitt wurde gemeinsam von Vivek Chauhan, einem jungen Filmemacher in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzgebiet Asien-Netzwerk sanctuaryasia.com umgesetzt.
Hauptquelle der Aufnahmen ist Yann Arthus-Bertrands unglaublicher Film „HOME“.
Die Musik ist von Armand Amar. Danke auch an Greenpeace und Regisseur Tom Love, timescapes.org.
::Weitere Informationen
::Asien-Netzwerk – http://www.sanctuaryasia.com/
::Home – http://www.homethemovie.org/
::Time Scapes – http://timescapes.org/

Thema: Buch/DVD-Tipps, FGK-Blogroll, Klima, Nahrung+Wasser, Peters, Umwelt | Kommentare (0)

Hackpen Hill Kornkreis – 13.8.2013 (2/10)

Freitag, 6. Dezember 2013 22:43

Erscheinungsdatum / The Date
Um zu erläutern, warum der Kornkreis am 13.8.2013 erschien, muss ich kurz ausholen. Der Kornkreis vom 30.6.2013 bei Cavallo Grigio Robella Asti, Italien, zeigte eine 8-Eck Geometrie, die auf einem 40-Eck basierte. Damit war die Zahlensymbolik aufgerissen:
In order to explain why the crop circle appeared on 13/08/2013, I have to go back shortly. The crop circle from 30.6.2013 at Cavallo Grigio Robella Asti, Italy, showed an 8-gon geometry, based on a 40-gon. Thus, the number symbolism was outlined.

5 x 8 = 40, 5 + 8 = 13 beide Zahlen beziehen sich in der hebräischen Gematria auf den Buchstaben Mem. Dieser Buchstabe beherrscht die Zahlen 13 und 40 und ist daher die Schlüsselzahl des Jahres 2013.
5 x 8 = 40, 5 + 8 = 13 both figures refer to in the Hebrew gematria to the letter Mem This letter dominates the numbers 13 and 40 and they are therefore the key figures of the year 2013.
asti.jpg

In Figur 1 ist die Grundkonzeption des italienischen Kornkreises skizziert. Der Öffnungswinkel des Achtecksterns von 54° entstammt eigentlich einem 5-Eck. Es handelt sich also um eine Kombination aus 5-Eck und 8-Eck, was nur innerhalb eines 40 Ecks möglich ist.
Mit der Zahl 40 haben wir eine Karenzzahl. Siehe: de.wikipedia.org
Figure 1 shows the basic concept of the Italian crop circle is outlined. The opening angle of 54 ° Achtecksterns actually comes from a 5-gon. It is a combination of 5-gon and 8-gon, which is only possible within a 40 gon.
With the number 40, we have a number which is connected with waiting and hiding. see: de.wikipedia.org

Diese Zahlen sprechen eine eigene Sprache, die in diesem Fall klar und eindeutig war. Daher konnte ich schon einen Tag vorher, am Abend des 12.8. bei Freunden ankündigen, dass am folgenden Tag eigentlich Kornkreise kommen sollten.
These figures speak their own language that was clear and unambiguous in this case. So I could just one day earlier, on the evening of 12.8. announce to friends that the following day actually crop circles to come.

Es kamen gleich zwei Kornkreise. Aber eigentlich war es nicht das, was ich erwartet hatte. Es waren Kornkreise mit sehr unsauberen Geometrien. Dieser Kornkreis vom 13.8.2013 bei Hackpen Hill hatte ich jedoch wegen seinen Bezug zur Zahl 22 verblüfft. Nach dem er ergänzt wurde, war die Botschaft so eindeutig, dass ich ihm die folgende Interpretation gewidmet habe.
There were two crop circles at the next morning 13/08/2013. But actually it was not what I expected. There were crop circles with very dirty geometries. This crop circle from 13/08/2013 at Hackpen Hill I was suprising me because of its reference to the number 22. After it was completed, the message was so clear that I have dedicated the following interpretation.

Vorab noch einige Zitate aus der jüdischen Tradition, zur Bedeutung der Zahl 40, dem 13. Buchstaben des hebräischen Alphabets:
Before we start some quotes from the Jewish tradition, the significance of the number 40, the 13th letter of the hebrew alphabet:
mem.jpg
Quelle – http://www.hebrew4christians.com/Grammar/Unit_One/Aleph-Bet/Mem/mem.html
Übersetzung
„Dies sind Sprüche Salomons. Davids Sohn, König von Israel.“
Gemäß einiger schriftlicher Überlieferungen, wird der Buchstabe Mem am Beginn dieses Verses (gelesen wird im Hebräischen von rechts nach links) groß geschrieben, denn es wird von Salomon gesagt, er habe 40 Tage und Nächte gefastet bevor er die Sprüche Salomons niederschrieb. Er wollte damit Moses nachfolgen (Dieser war 40 Tage auf dem Berg Sinai) und sich bereit machen, um die Offenbarung Gottes zu empfangen:
gematria.jpg
Quelle – http://www.hebrew4christians.com/Grammar/Unit_One/Aleph-Bet/Mem/mem.html

Übersetzung
40 Tage und Nächte floss das Wasser der Sintflut.
40 Jahre in der Wildnis.
40 Tage war Moses auf dem Berg Sinai.
40 Tage sind es zwischen den jüdischen Festen Rosch haSchanah und Jom Kipur.
::Erläuterung – Nachdem Israel in der Wüste den Irrweg des goldenen Kalbes gegangen war und sich dadurch an den Abgrund der Vernichtung gebracht hatte, war es von Mosche zur Besinnung gebracht worden.
::Explanation – After Israel had gone the wrong pathway of the golden calf in the desert and had thereby brought to the brink of destruction, it had been brought by Moshe to his senses.

Eine 40-tägige Neuorientierung setzte ein, eine innere Umkehr, in der das Volk zu seiner Bestimmung zurückkehrte. Dies war die Grundlage, mit der Israel im Gericht Gottes vor Ihm bestehen konnte, die Voraussetzung für die Versöhnung mit Gott.
A 40-day re-orientation set in, an inner transformation in which the people returned to his determination. This was the basis, with Israel in the court could consist of God before Him, the prerequisite for reconciliation with God.

In seiner Versöhnung begründete Gott seinen Bund mit Israel. Diese 40 Tage bis hin zum Tag der Versöhnung werden seither als Tage der Buße und Umkehr angesehen. In vielen Gegenden stehen die Menschen in diesen Tagen in den frühen Morgenstunden auf und versammeln sich zu Bußgebeten, den Slichot, deren Kern das Sündengebet (Widduj) und das gemeinsame Aussprechen der 13 Eigenschaften Gottes (Schlosch eßre Middoth) ist 1).
In his reconciliation God established His covenant with Israel. These 40 days up to the day of reconciliation have since been regarded as a day of repentance and conversion. In many areas, people are these days in the early morning hours and gather for penitential prayers, the Slichot whose core (essre Schlosch middoth) the sin prayer (Widduj) and the common saying the 13 properties of God is.

40 Tage fastet Jesus in der Wüste.
40 Wochen von der Befruchtung bis zur Geburt.
40 Jahre bevor ein Mann Weisheit erlangt.
Soweit die Bedeutung der Zahl 40 in der Jüdischen Tradition. Ich habe mich auf die Jüdische Tradition gestützt, weil die Zahl der Kreise 22 beträgt. Dies ist die Zahl der Buchstaben des hebräischen Alphabets, der Karten der großen Arkana des Tarot und die Zahl der Verbindungen im Kabbalistischen Lebensbaum 2). Der Kornkreis bezieht sich also ganz klar auf den jüdischen Kulturkreis.
As far as the significance of the number 40 in the Jewish tradition. I draw on the Jewish tradition, because the number of circles is 22. This is the number of letters in the Hebrew alphabet, the cards of the Major Arcana of the Tarot and the number of connections in the Kabbalistic Tree of Life 3). The crop circle thus refers clearly to the Jewish culture.

Im Herbst haben mir die bekannten Kornkreisforscher Jay Goldner und Günther Schermann die Gelegenheit geboten, diese und weitere zwei Interpretationen von Kornkreisen aus 2013 zu präsentieren. Wir trafen uns auf ihrer Kornkreisveranstaltung in Bergheim bei Salzburg.
In autumn 2013 the famous crop circle researcher Jay Goldner and Günther gave me the opportunity to present these and other two interpretations of crop circles from 2013. We met at their crop circle event in Bergheim near Salzburg.


1) http://www.talmud.de/cms/Rosch_haSchanah.57.0.htm
2) Der Kabbalistische Lebensbaum hat nichts zutun mit der “Blume des Lebens“. Letztere ist die Erfindung eines Mannes, namens Drunvalo Melchesidek. Sein absurdes Buch erschien im Jahr 2000. Der Kabbalistische Lebensbaum ist wesentlich älter. Kein einziges Manuskript der Kabbala erwähnt die „Blume des Lebens“ oder dessen Embelm. Das ist eine Tatsache. Auch wenn das von den Änhängern anders dargestellt wird.
3) Has nothing to do with the flower of life. Flower of life is an invention of a man named Drunvalo Melchesidek. His absurd book were published at the year 2000. The Kabbala is much older and not one text of the Kabbalah mentioned the name “Flower of life” or its emblem. That is a fact even when the follower claimed the opposite.

Copyright by Willibald Limbrunner


::Inhaltsverzeichnis
::Teil 01 – Einführung
::Teil 02 – Das Erscheinungsdatum
::Teil 03 – Die Kornkreisgeometrie, eine Erleuchtungsmetapher
::Teil 04 – 22 Zeichen
::Teil 05 – Tarot
::Teil 06 – Die Zahlen 17, 22, 24, 29
::Teil 07 – Der innere Ring mit 17 Sektoren aus stehendem Korn
::Teil 08 – Gematria des Kornkreisinneren
::Teil 09 – Die Interpretation der Zahlen
::Teil 10 – Die große Pyramide bei Gizeh

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Geometrie, Kornkreise 2013, Limbrunner | Kommentare (0)

Hackpen Hill Kornkreis, 13.8.2013 (1/10)

Mittwoch, 4. Dezember 2013 22:30


Crop formation filmed with Hexacopter at Hackpen Hill, Wiltshire on tuesday, August 20th by Mark Becher© – http://www.flyinviews.co.uk/

Einführung / Introduction
Am 13. August 2013 erschien in der englischen Grafschaft Wiltshire bei Broad Hinton am Hackpen Hill ein weiterer Kornkreis der Saison 2013. Doch der Kornkreis, der beim Cropcircleconnector.com zu sehen ist, schien eine Fälschung zu sein.
On August 13, appeared in the English county of Wiltshire near Broad Hinton at Hackpen Hill, another crop circle of the season 2013. But the crop circle, which is seen at Cropcircleconnector.com, seemed to be a fake.

Charles R Mallett, ein Kornkreisforscher, der seit 17 Jahren mit dem Thema befasst ist und als Skeptiker in der Szene gilt, fand einen Trittpunkt in der Mitte des Kornkreises. Die Dokumentation hierzu ist auf seiner HP nachzulesen: silentcircle.co.uk
Charles R Mallett, a crop circle researcher who is dealing with the issue for 17 years and is regarded as a skeptic in the scene, found a passage point in the center of the crop circle. The documentation for this may be found on his HP: silentcircle.co.uk

Gegen Ende der Saison wurde der Kreis überraschenderweise ergänzt. Steve Alexander konnte kurz bevor der Kornkreis abgemäht wurde noch einige Aufnahme machen. Auf seiner Seite Temporary Temples kann man den Kornkreis ganz unten in seiner endgültigen Form bewundern: temporarytemples.co.uk
Towards the end of the season the circle was surprisingly complemented. Steve Alexander even take some pictures just before the crop circle was cut down. On his side, Temporary Temples can be admired the cropcircle in its final form, the crop circle at the bottom: temporarytemples.co.uk

Wenn es eine Fälschung ist, dann waren es hoch gebildete Leute. Sie sind Kenner der jüdischen Kabbala. Sie beherrschen die Gematrie, d.h., die –Kunst hinter religiösen Namen Zahlen zu verbergen, um damit zeitlose Aussagen mit philosophischem Hintergrund zu verankern. Diese Kornkreis-Idee ist zufälligerweise sowohl mathematisch, als auch von seiner Bedeutung her recht tiefgründig. Überdies erschien er an einem Datum, das in die ganze Zahlensymbolik des Jahres 2013 passt: 13.8.2013
If it is a fake, then it was made by highly educated people. They are connoisseurs of the Jewish Kabbalah. They are master of the gematria, ie the art to hide figures behind religious name in order to anchor timeless statements with a philosophical background. This crop circle idea happens to be both mathematically, as well as its importance quite profound. Moreover, he came to a date that fits in the integer symbolism of the Year 2013: 13/08/2013

Copyright by Willibald Limbrunner


::Inhaltsverzeichnis
::Teil 01 – Einführung
::Teil 02 – Das Erscheinungsdatum
::Teil 03 – Die Kornkreisgeometrie, eine Erleuchtungsmetapher
::Teil 04 – 22 Zeichen
::Teil 05 – Tarot
::Teil 06 – Die Zahlen 17, 22, 24, 29
::Teil 07 – Der innere Ring mit 17 Sektoren aus stehendem Korn
::Teil 08 – Gematria des Kornkreisinneren
::Teil 09 – Die Interpretation der Zahlen
::Teil 10 – Die große Pyramide bei Gizeh

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Geometrie, Kornkreise 2013, Limbrunner | Kommentare (0)

Aktuell – Werner Altnickel bei TimeToDo.ch

Montag, 2. Dezember 2013 23:10

TimeToDo.ch vom 29. November 2013 –
Chemtrails, Verschwörungstheorie oder Realität?


Norbert Brakenwagen im Interview mit Werner Altnickel

::Thema der Sendung – Die „Kondensstreifen“ bleiben seit einigen Jahren länger am Himmel sichtbar als vorher. Die offiziellen Erklärungen scheinen nicht ganz der Realität zu entsprechen. Immer mehr kommen Erklärungen an die Öffentlichkeit die uns aufhorchen lassen. Da ist von Wettermanipulation, Reduzierung der Sonneneinstrahlung mittels Schwefel die Rede. Da werden Messergebnisse mit hochgiftigen Inhaltsstoffen aus unserem Regenwasser und der Luft veröffentlicht. Was sollen wir glauben?
::Werner Altnickel – deut­scher Solar­preis­trä­ger und ehe­ma­li­ger Green­peace Akti­vist. Sein umfas­sen­des tech­ni­sches Wis­sen hilft ihm bei den Recher­chen auf den Gebie­ten: Chem­trails, Haarp, Mind­con­trol, Wettermanipulation, Atom-und Uran­mu­ni­tionge­fah­ren etc.
::Links zum Sendungsinhalt
::www.chemtrail.de::Sauberer Himmel
::www.chemtrails.ch::www.pauliland.ch
::Chemtrails neuartige Beweise
::TimeToDo.ch ist die Informations-Plattform zur gleichnamigen TV-Sendung. Sendezeit ist Montag bis Freitag von 20.00 bis 21.00 Uhr live im TV auf dem Schweizer Privatsender Schweiz 5 und Internet Stream.
::TimeToDo-Shop

Thema: FGK-Blogroll, Peters, Technologie, Umwelt, Verschwörungen | Kommentare (0)

Paketdrohnen – auch das noch …

Montag, 2. Dezember 2013 19:58

Nachdem die Überwachungsdrohne auf spielerische Art und Weise den Weg in Privathände gefunden hat, überlegt Amazon-Gründer Jeff Bezos in den USA Paketsendungen per Rotor-Drohne zustellen zu lassen. drohne.jpgIn 4 bis 5 Jahren kann das System stehen. Die Drohnen mit 8 kleinen Rotoren könnten bis knapp 2,5 kg Nutzlast transportieren und pro Lieferung etwa 16 km zurücklegen. Noch gibt es in den USA allerdings erhebliche rechtliche Hürden und Sicherheitsbedenken.
Auch die Deutsche Post hat das Thema aufgegriffen. Im Forschungszentrum Troisdorf wird an einem sog. „Paketkopter“ gebastelt. Ihr Einsatz wäre in Deutschland zur Zeit allerdings verboten, weil u.a. der Betrieb von unbemannten Luftfahrtgeräten außerhalb der Sichtweite des Lenkers verboten ist.
Es wird aber weitergeforscht werden und der Tag wird sicherlich kommen, wo man nicht zuordnen kann, ob ein Paket im Anflug ist oder man gerade überwacht wird.
Andere Szenarien kann man sich ebenso gut vorstellen, wenn z.B. sehnlichst erwartetete Weihnachtspakete im Frühjahr auf den Feldern neben zwei kollidierten Drohnen von Amazon und der Deutschen Post gefunden werden.
::Mehr zu den PaketdrohnenDer Tagesspiegel

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Peters, Technologie | Kommentare (0)

Alarmierende Ergebnisse über Elektrosmog

Sonntag, 1. Dezember 2013 20:23

Eine dreiminütige Exposition durch Mobilfunk-Mikrowellen, wie sie beim Handytelefonieren oder an Basisstationen auftreten, reicht, um das Blutbild zu verändern. Die Blutkörperchen kleben dann wie magnetisch angezogen zusammen, wie in einem Geldrollenpaket.“
Dr. med. H.-J. Petersohn, Umweltmediziner aus Düsseldorf
funkmast.jpgDie schwedische Gruppe um Professor Hardell wertete neueste Daten zur Wirkung von Handystrahlung auf das Gehirn aus. Sie ergaben ein bis zu 7,7 fach erhöhtes Gehirntumorrisiko bei einer Langzeitnutzung von Handys und DECT-Telefonen von mehr als 20 Jahren. Dieses Ergebnis bestätigt nicht nur die WHO – Einstufung der nichtionisierenden Strahlung als „möglicherweise Krebs erregend“ (Stufe 2B) vom Mai 2011. Professor Hardell fordert, die Mobilfunkstrahlung müsse jetzt von Stufe 2B auf „krebserregend“ (Stufe 1) höhergestuft werden.
Jörn Gutbier, Vorsitzender von Diagnose-Funk, spricht, besonders im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft, von einem alarmierenden Ergebnis, denn WLAN- strahlende Spiele, SmartPhones und Tablets sind bei Kindern und Jugendlichen der Renner. „Diese alarmierenden Ergebnisse eines renommierten Epidemiologen erfordern eine sofortige Aufklärung von Eltern, Erziehern, Kinder und Jugendlichen.
Unter dem Titel „Unvorhersehbare Folgen elektromagnetischer Felder“ warnt einer der weltgrössten Rückversicherer, die Swiss-RE, ihre Kunden vor Risiken, die ihnen die Sparte Produkthaftpflicht bei Mobiltelefonen und Sendeanlagen bescheren könnte.
::Weitere Informationendiagnose-funk

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Gesundheit, Peters, Umwelt | Kommentare (0)