Beiträge vom Juli, 2014

18.7. – Erneut Kornkreis am Ammersee (8)

Mittwoch, 30. Juli 2014 1:25

Ein paar Impressionen und Luftaufnahmen des Kornkreises bei der Erdfunkstelle Raisting im Juli 2014. Vielen Dank an die Eigentümer. Der offenherzigen Art, mit der sie den Ansturm der Besucher empfangen haben, gebührt höchster Respekt. Damit trugen sie sicherlich einen grossen Teil dazu bei, dass sich Interessierte mit verschiedensten Ansichten in Ruhe und Frieden treffen konnten. Zitat: „Ich sitze jetzt hier seit einer Woche und sehe nur fröhliche lachende Gesichter. Ich selber habe mich noch nie für Kornkreise interessiert! Aber das ist wirklich schön zu sehen.“
Ebenso vielen Dank an die Betreiber der Erdfunkstelle Raisting. Den Besuchern zu gestatten das Gelände derart zu bevölkern ist sicherlich nicht ganz selbstverständlich! Auf jeden fall ein ganz besonderer Kornkreis, alleine die Kulisse der Erdfunkstelle ist einfach grandios!
Viel Spass beim Ansehen!
::Quelleyoutube CiRecCG


::Die Position des Kornkreisesgoogle
::Die Entdecker des KornkreisesLandstettener-Ballonfahrten
::Weitere Luftaufnahmencropcircle connector
::PressemitteilungenMünchner MerkurSüddeutscheAugsburger
::FernsehberichtSAT1
::RaistingErdfunkstelle Raisting
::Kornkreise Bayern2012 Andechs2011 FeldmochingGilching
::Spirituelle BetrachtungenZentrum des neuen Seins
::Claudia Wedeking, Heilerin und Medium – Geistige Berichterstattung
::zu kollektivem Geschehen: Kornkreis Raisting „Die Botschaft“
::Kornkreis-Wettervorhersage für Raistingwetter.com


::Inhaltsverzeichnis
Erneut Kornkreis am AmmerseeTeil 1Teil 2Teil 3Teil 4Teil 5
Erneut Kornkreis am AmmerseeTeil 6Teil 7Teil 8

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreise 2014, Peters | Kommentare (0)

18.7. – Erneut Kornkreis am Ammersee (7)

Mittwoch, 30. Juli 2014 1:10

Impressionen am Raistinger Kornkreis zwischen den frühen Morgenstunden und der einbrechenden Nacht.

934746_824620914215932_1090758746957414464_n.jpg10411269_803520896325934_3663316777174375723_n.jpg
64140_825400450804645_7799996582926164385_n.jpg10455442_824340410910649_154260496060469931_n.jpg
10445136_824620984215925_7375766500829699069_n.jpg10384741_825401390804551_8143417608849766999_n.jpg10403280_825242594153764_7530460744519644961_n.jpg10520822_825242357487121_6724922731608966380_n.jpg10429364_825242990820391_191042290686246049_n.jpg66183_825243487487008_7355373618960621796_n.jpg10505518_825242127487144_7709190548384355125_n.jpg10525586_825244137486943_8315338804595871587_n.jpg
1505291_825399317471425_6420836955687700025_n.jpg10425160_824341144243909_4504718230882500224_n.jpg
10484516_825400904137933_101860840857158609_n.jpg10473504_825399590804731_3791317216127568341_n.jpg
10527292_825242344153789_9090643857868881347_n.jpg10553629_825400364137987_3360044915752599385_n.jpg
10522765_825775347433822_5671677887265803120_n.jpg10553423_824340227577334_7716828177971174500_n.jpg
10563040_824621074215916_2882064380000494121_n.jpg10570442_824339940910696_1829632565216752917_n.jpg

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken! – Fotos – Copyright © E. Gronewold


::Die Position des Kornkreisesgoogle
::Die Entdecker des KornkreisesLandstettener-Ballonfahrten
::Weitere Luftaufnahmencropcircle connector
::PressemitteilungenMünchner MerkurSüddeutscheAugsburger
::FernsehberichtSAT1
::RaistingErdfunkstelle Raisting
::Kornkreise Bayern2012 Andechs2011 FeldmochingGilching
::Spirituelle BetrachtungenZentrum des neuen Seins
::Claudia Wedeking, Heilerin und Medium – Geistige Berichterstattung
::zu kollektivem Geschehen: Kornkreis Raisting „Die Botschaft“
::Kornkreis-Wettervorhersage für Raistingwetter.com


::Inhaltsverzeichnis
Erneut Kornkreis am AmmerseeTeil 1Teil 2Teil 3Teil 4Teil 5
Erneut Kornkreis am AmmerseeTeil 6Teil 7

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreise 2014, Peters | Kommentare (3)

18.7. – Erneut Kornkreis am Ammersee (6)

Montag, 28. Juli 2014 1:00

Nach den ersten Informationen und Bildern aus Raisting geht es in diesem und auch in weiteren Artikeln um Randerscheinungen des Kornkreises in der Nähe des Ammersees, die bisher noch nirgendwo anders Erwähnung fanden.

eternal-chorus.JPG

Orbs, Lichtphänomene, Strukturnebel, sphärenartige Schleier – wir haben schon oft darüber berichtet und es gibt wohl keine Gruppe weltweit, die sich seit Mitte der 90er Jahre so intensiv damit beschäftigt. Auf den 2x im Jahr stattfindenden FGK-Veranstaltungen in Zierenberg bei Kassel finden in regelmäßigen Abständen Vorträge u.a. von namhaften Buchautoren zum Thema Lichtphänomene und Orbs statt. Klaus Heinemann, Ed Vos, Peter Hattwig, Horst Grünfelder, Christine Goeb-Kümmel, Wolfgang Schöppe und Gerhard Schlepphorst sind nur einige der Referenten, die dazu bereits Vorträge in Zierenberg hielten. Da diese Phänomene weltweit an vielen, oft besonderen Plätzen auftreten können, war es eigentlich kein Wunder, dass sie sich auch im, am und über dem Kornkreis in Raisting zeigten.

042.JPG062.JPG
p1010058.JPG26714.JPG
b-1.JPGb-2.JPG

25. und 26.7.2014 – Bilder vom späten Freitag und Sonnabend. Es herrschte im Kornkreis ein Trubel wie auf einem Jahrmarkt. Trotzdem waren alle Leute sehr diszipliniert. In sehr vielen Formations-Nischen hatten sich Übernachtungsgäste einquartiert. So hat der Uralthit „Ein Bett im Kornfeld“ von Jürgen Drews wieder einmal ungeahnte Aktualität erfahren. Die Bauerskinder, mit denen ich ein nettes Pläuschchen hielt, meinten, ihre Oma habe gesagt, das Feld würde noch zwei Wochen stehen bleiben, da das Korn noch nicht reif sei. Sie dokumentierten das für mich netterweise. Erst wenn man das Korn nicht mehr beißen könne, es also richtig hart ist, wird abgeerntet.

paradise.JPG
resurrexi.JPGsky-birds.JPG
elysium.JPG

Vor allem die seltsamen Lichtphänomene haben es mir angetan… anbei ein paar Kostproben von vorgestern. Farbige runde Orbs, ovale, rhombenförmige, ausgefranste, mit Löchern und dazu noch die Nebel und sphärenartigen Schleier. Es war fast alles an den Abenden vorhanden, was viele Menschen an diesem Phänomen so fasziniert.

Text: D. Klauser
Bilder zum Vergrößern bitte anklicken! – Fotos – Copyright © D. Klauser


::Die Position des Kornkreisesgoogle
::Die Entdecker des KornkreisesLandstettener-Ballonfahrten
::Weitere Luftaufnahmencropcircle connector
::PressemitteilungMünchner MerkurSüddeutsche
::PressemitteilungAugsburger Allgemeine
::RaistingErdfunkstelle Raisting
::Kornkreise Bayern2012 Andechs2011 FeldmochingGilching
::Spirituelle BetrachtungenZentrum des neuen Seins
::Kornkreis-Wettervorhersage für Raistingwetter.com


::Inhaltsverzeichnis
Erneut Kornkreis am AmmerseeTeil 1Teil 2Teil 3Teil 4Teil 5
Erneut Kornkreis am AmmerseeTeil 6Teil 7

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Klauser, Kornkreis, Kornkreise 2014, Lichtphän./Orbs, Peters | Kommentare (0)

18.7. – Erneut Kornkreis am Ammersee (5)

Samstag, 26. Juli 2014 19:58

Nach den ersten Informationen und Bildern aus Raisting am Ammersee, weitere werden folgen, sind jetzt auch erste bewegte Bilder bei youtube zu sehen. Danke an Leonhard Schlegel, Kuno pur und Gemeinwohl-online.tv.


::youtube-Quelle – Leonhard Schloegel


::youtube-Quelle – Kuno pur


::youtube-Quelle – Gemeinwohl-online.tv

Weitere interessante Filmaufnahmen über die Erdfunkstelle Raisting gibt es in folgenden beiden Videos zu sehen. Danke an Marko MT und Emerging Markets Communication.


::youtube-Quelle – Erdfunkstelle Raisting von Marko MT


::youtube-Quelle – Erdfunkstelle Raisting – Emerging Markets Communication


::Die Position des Kornkreisesgoogle
::Die Entdecker des KornkreisesLandstettener-Ballonfahrten
::Weitere Luftaufnahmencropcircle connector
::PressemitteilungMünchner MerkurSüddeutsche
::RaistingErdfunkstelle Raisting
::Kornkreise Bayern2012 Andechs2011 FeldmochingGilching
::Spirituelle BetrachtungenZentrum des neuen Seins
::Kornkreis-Wettervorhersage für Raistingwetter.com


::Inhaltsverzeichnis
Erneut Kornkreis am AmmerseeTeil 1Teil 2Teil 3Teil 4Teil 5
Erneut Kornkreis am AmmerseeTeil 6Teil 7

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreise 2014, Peters | Kommentare (0)

18.7. – Erneut Kornkreis am Ammersee (4)

Samstag, 26. Juli 2014 16:40

img_5320ka.jpg

25.7.2014 – Nach dem die Ballonfahrer Günther Härter und Peter März von den Landstettener Ballonfahrern den Kornkreis bei Raisting am Freitag den 18.7. entdeckt hatten, waren erst am Montag, den 21.7. die ersten Kornkreisinteressierten im Feld.
img_5324ka.jpgimg_5293ka.jpg

Auch die Lokalpresse war anscheinend informiert worden, denn über den Kornkreis bei Raisting wurde bereits in der Zeitung berichtet, ehe der Besitzer davon erfahren hat. Ein Nachbar, ebenfalls Landwirt, hatte ihn auch darauf aufmerksam gemacht, dass in seinem Getreide etwas seltsam aussehendes zu finden sei.

img_5286ka.jpgimg_5287ka.jpg

Von einem nahe gelegenen Radweg kann man den Kornkreis ein wenig einsehen, aber offenbar nicht so, dass er jedermann gleich aufgefallen wäre. Der Eingang ins Kornkreisfeld ist durch ein Schild gekennzeichnet: „Eingang – Bitte auf dem Weg bleiben!“ Es soll vermieden werden, dass Besucher sich den Weg selbsständig durchs Getreide bahnen ohne die Traktorspuren als Laufweg zu benutzen, um keinen weiteren Schaden anzurichten. Ein Kriterium für den Bauern, den Kornkreis nicht vorzeitig abzumähen.

img_5242ka.jpgimg_5261ka.jpg
img_5252ka.jpgimg_5244ka.jpg

Der Kornkreis ist unorthodox hergestellt. Die Konturlinien verlaufen nicht entlang des Kreisringes, sondern oft gegenläufig und mal nach innen, mal nach außen (Bilder oben). Das sah gut aus, denn so würden Fälscher hier nicht vorgehen.

img_5303k.jpg

Ein Blick auf die Gesamtkonstruktion zeigt mir: Es sind im Zentralring 24 Kreismittelpunkte erforderlich, um den Kornkreis herzustellen. Also keine einfache Sache. Das Zentrum ist inzwischen leider total niedergetreten. Die Schwester der Feldbesitzerin, die an der Kasse saß, versicherte mir, es habe im Zentrum ein stehendes Flechtwerk gegeben, kein Einstichloch, um von da aus die Kornkreiskonstruktion zu starten. Ich habe bisher allerdings noch kein Foto gesehen wie das Zentrum zuvor aussah. Die meisten Besucher mit denen ich gesprochen hatte, waren von der Echtheit des Kornkreises überzeugt, auch das Besitzerehepaar scheint beeindruckt. Sie haben indes selbst einen Versuch unternommen, das Getreide mit Brettern platt zu treten, mussten aber feststellen, dass es sich immer wieder aufrichtete, so versicherte es mir die Schwester der Feldbesitzerin.
img_5304ka.jpgimg_5309ka.jpg
img_5312ka.jpg img_5315ka.jpg

Der Außenring zeigt das typische Aussehen vieler Kornkreisringe, so, als wäre er kurzzeitig geflutet worden.

img_5328ka.jpg

Das Getreide liegt platt am Boden und nur einige wenige Halme sind stehengeblieben.
img_5255ka.jpgimg_5260ka.jpg

Seltsamerweise sind in diesem Bereich einige der stehenden Halme in ca. 60 cm Höhe abgerissen, manche auch geköpft oder geknickt, so dass nur der Rumpf des Stengels stehen geblieben ist. Das kann ich nicht deuten.

img_5351ka.jpg

Jede niedergelegte Raute weist einen zentralen Wirbel auf.

img_5318ka.jpg
Gesamtblick: Erdfunkstelle Raisting mit Kornkreis

Text: R. U. Müller
Bilder zum Vergrößern bitte anklicken – Fotos – Copyright © R. U. Müller


::Die Position des Kornkreisesgoogle
::Die Entdecker des KornkreisesLandstettener-Ballonfahrten
::Weitere Luftaufnahmencropcircle connector
::PressemitteilungMünchner MerkurSüddeutsche
::RaistingErdfunkstelle Raisting
::Kornkreise Bayern2012 Andechs2011 FeldmochingGilching
::Spirituelle BetrachtungenZentrum des neuen Seins
::Kornkreis-Wettervorhersage für Raistingwetter.com


::Inhaltsverzeichnis
Erneut Kornkreis am AmmerseeTeil 1Teil 2Teil 3Teil 4Teil 5
Erneut Kornkreis am AmmerseeTeil 6Teil 7

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreise 2014, Müller, R. U., Peters | Kommentare (0)

Der Kornkreis bei Rosendaal/Holland 5/5

Samstag, 26. Juli 2014 1:00

chakra.jpgAm 20. Mai 2014 fand Robbert van den Broeke einen Kornkreis nahe der Stadt Roosendaal in Holland. Es war zu der Zeit bereits der 7. Kornkreis in Noord Brabant, im Mutterland der Kornkreise England gab es gerade einmal zwei von ihnen.
::Die esoterische Bedeutung des Kreuzes – Die sieben Chakren des Menschen. Das Herz Chakra nimmt die Mittelposition des waagerechten Kreuzbalkens ein. Von dort aus strömen die vier Flüsse des Paradieses in den Menschen.
rosenkreuz.jpgMöglicherweise ist der Fundort des Kornkreises in der Nähe der Stadt Roosendaal kein Zufall. Roosendaal kommt von Rose und Tal und der Wahlspruch der wahren Rosenkreuzer lautet: Ich bin eine Blume zu Saron und eine Rose im Tal – Canticum 2, v.1
Zitat: Gott wohnt in allem, was geschaffen wurde, inne. Aus jedem Punkt des Weltalls offenbart sich Gott vierfach. :Zitatende – Elisabeth Haich, Einweihung, S. 282
::Anmerkung – Wenn Sie von einer Organisation der Rosenkreuzer hören, so können Sie sicher sein, dass es keine Rosenkreuzer sind. Diese Organisation wurde niemals offiziell gegründet. Sie arbeitete immer unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Ihren Mitgliedern war es verboten sich als Rosenkreuzer zu bezeichnen.


::Inhaltsverzeichnis
Teil 01Die Botschaft (1/5)
Teil 02Das Kreuz (2/5)
Teil 03Die Lage des Querbalkens (3/5)
Teil 04Wissenschaftliche Bedeutung der Zahlen 4 + 7 (4/5)
Teil 05Die esoterische Bedeutung des Kreuzes (5/5)

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Infofelder, Kornkreis, Kornkreise 2014, Müller, R. U., Para-Phänomene, Spirituelles | Kommentare (0)

18.7. – Erneut Kornkreis am Ammersee (3)

Freitag, 25. Juli 2014 19:27

25.7.2014 – Am Freitag, den 18. Juli wurde der Kornkreis aus einem Heißluftballon erblickt und fotografiert. Am Montag, den 21.7. hatte der Bauer erstmals davon erfahren, dass sich in seinem Getreidefeld eine Kornkreisformation befindet.

kornkreis-raisting-2224-2014-07-24a.jpg

Heute, am 25.7. waren zeitweilig zwischen 50 und 100 Personen gleichzeitig im Feld. Auch die Presse liess es sich nicht nehmen vorbeizuschauen und Interviews mit den Kornkreisinteressierten zu führen. Die Bäuerin lässt das Korn so lange stehen, wie das Wetter gerade ist. Wenn es wieder regnen sollte, dann dürfte es noch länger stehen bleiben. Sie machen es auch davon abhängig, wie sich die Personen im Kornfeld verhalten. Bisher herrscht dort eine entspannte und wohlige Atmosphäre.

kornkreis-raisting-innenkreis-120-grad-drehbar_a.jpg

A. Raspini: „Als Techniker schaue ich mit einem technischen Blick und habe den Kornkreis in ein festen und einen beweglichen Bestandteil zerlegt. Bei Rotation des Innenteils um 120° entsteht ein völlig neues Gebilde – was könnte die Botschaft hierbei sein? Vielleicht hat ein Leser eine zündende Idee?“

kornkreis-raisting-2148-2014-07-24a.jpg
Zum Vergrößern bitte anklicken
Fotos und Zeichnung – Copyright © A. Raspini


::Die Position des Kornkreisesgoogle
::Die Entdecker des KornkreisesLandstettener-Ballonfahrten
::Weitere Luftaufnahmencropcircle connector
::PressemitteilungMünchner MerkurSüddeutsche
::RaistingErdfunkstelle Raisting
::Kornkreise Bayern2012 Andechs2011 FeldmochingGilching
::Spirituelle BetrachtungenZentrum des neuen Seins
::Kornkreis-Wettervorhersage für Raistingwetter.com


::Inhaltsverzeichnis
Erneut Kornkreis am AmmerseeTeil 1Teil 2Teil 3Teil 4Teil 5
Erneut Kornkreis am AmmerseeTeil 6Teil 7

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Hoffmann, Kornkreis, Kornkreise 2014, Peters | Kommentare (7)

18.7. – Erneut Kornkreis am Ammersee (2)

Freitag, 25. Juli 2014 19:08

24.7.2014 – Heute sind viele Interessierte am Kornkreis bei Dießen am Ammersee angekommen. Dort herrschte eine friedliche und harmonische Atmosphäre, die auch durch die Anwohner vermittelt wurde. Ganz anders hatte es sich noch vor 2 Jahren in Andechs dargestellt. Der Bauer des Kornfeldes hat bereitwillig erklärt den Kreis noch 14 Tage stehen zu lassen. Die Kinder des Bauern sammelten am Feldrand 2 Euro ein. Auch die Bauersfrau war anwesend und begeistert von dem Kornkreis.

p1010014a.jpg
p1010008a.jpgp1010011a.jpg
p1010018a.jpg
p1010019a.jpg
p1010021a.jpgp1010023a.jpgp1010040a.jpgp1010048a.jpg
p1010017a.jpgp1010020a.jpg

Fotos zum Vergrößern bitte anklicken – alle Fotos – Copyright © D. Klauser


::Die Position des Kornkreisesgoogle
::Die Entdecker des KornkreisesLandstettener-Ballonfahrten
::Weitere Luftaufnahmencropcircle connector
::PressemitteilungMünchner MerkurSüddeutsche
::RaistingErdfunkstelle Raisting
::Kornkreise Bayern2012 Andechs2011 FeldmochingGilching
::Spirituelle BetrachtungenZentrum des neuen Seins
::Kornkreis-Wettervorhersage für Raistingwetter.com


::Inhaltsverzeichnis
Erneut Kornkreis am AmmerseeTeil 1Teil 2Teil 3Teil 4Teil 5
Erneut Kornkreis am AmmerseeTeil 6Teil 7

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Klauser, Kornkreis, Kornkreise 2014, Peters | Kommentare (0)

18.7. – Erneut Kornkreis am Ammersee (1)

Freitag, 25. Juli 2014 0:05

kornkreis-raisting-2014.jpg
Copyright © m-luftbild.de

18.7.2014 – Raisting, Landkreis Weilheim-Schongau (Oberbayern) – In den frühen Abendstunden entdeckten Ballonfahrer der Landstetter Ballonfahrten eine neue große und komplexe Kornkreisformation in einem Getreidefeld in der Nähe des Ammersees in Oberbayern. Fast zwei Jahre hat man in der Region Ammersee auf einen weiteren Kornkreis nach Andechs warten müssen.
882012_andechs.jpgAm 8.8.2012 (Bild: links) wurde bei Andechs ein Kornkreis von Ballonfahrern entdeckt. Diese haben kurioserweise jetzt auch den Kornkreis von Raisting entdeckt. Alles nur Zufall?
Copyright © Klaus Leidorf
Der neue Kornkreis besticht ebenso wie der von 2012 durch Komplexität und Größe von rund 90 m Durchmesser. Er liegt südlich des Ammersees in einem Getreidefeld in Nachbarschaft zu den Parabolantennen der Erdfunkstelle Raisting.
Die 2000-Seelengemeinde Raisting im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau ist überregional durch die Erdfunkstelle Raisting weithin bekannt. Diese wurde 1964 in Betrieb genommen. Die Bodenstation für die Kommunikation mit Nachrichtensatelliten ist die größte Erdfunkstelle der Welt. Mit ihren weithin sichtbaren Parabolantennen stellt sie ein Wahrzeichen des Weilheimer Landes am Südende des Ammersees dar.


::Die Position des Kornkreisesgoogle
::Die Entdecker des KornkreisesLandstettener-Ballonfahrten
::Weitere Luftaufnahmencropcircle connector
::PressemitteilungMünchner Merkur
::RaistingErdfunkstelle Raisting
::Kornkreise Bayern2012 Andechs2011 FeldmochingGilching
::Kornkreis-Wettervorhersage für Raistingwetter.com


::Inhaltsverzeichnis
Erneut Kornkreis am AmmerseeTeil 1Teil 2Teil 3Teil 4Teil 5
Erneut Kornkreis am AmmerseeTeil 6Teil 7

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreise 2014, Peters | Kommentare (1)

Der Kornkreis bei Rosendaal/Holland 4/5

Donnerstag, 24. Juli 2014 0:59

Am 20. Mai 2014 fand Robbert van den Broeke einen Kornkreis nahe der Stadt Roosendaal in Holland. Es war zu der Zeit bereits der 7. Kornkreis in Noord Brabant, im Mutterland der Kornkreise England gab es gerade einmal zwei von ihnen.
::Wissenschaftliche Bedeutung der Zahlen 4 und 7Das Wasserstoffatom – Die Atome besitzen sieben Energieniveaus, welche in der Physik mit der Hauptquantenzahl n beschrieben wird. Man spricht auch von Elektronenschalen K- bis Q-Schale. Es gibt in den Grundzuständen sieben solcher Schalen. Dass es natürlicherweise nicht mehr als sieben Energieniveaus gibt, zeigt uns die Ordnung der Elemente im Periodensystem der Elemente. Stabile Elemente haben nie mehr als sieben Energieniveaus.
Innerhalb jeder Schale, also innerhalb eines Energieniveaus existieren mehrere Zwischenstufen. Diese energetischen Zwischenstufen werden durch die Formen der Schwingungsräume von den Elektronen, die um den Atomkern schwingen, gebildet.
Es gibt vier solcher Grundformen von Schwingungsräumen, die Elektronen-Orbitale, kurz Orbitale genannt werden. Diese Orbitalformen werden durch die Nebenquantenzahlen m (Magnetquantenzahl) und l (Drehimpulsquantenzahl) bestimmt.
Eine vollständige Liste der möglichen Kombinationen ist in folgender Tabelle (Abbildung) zu sehen. Die Tabelle enthält die mathematische Beschreibung (Lösungen der sog. Schrödingergleichungen) der jeweiligen Orbitalform. Je eine Orbitalform wird pro Spalte beschrieben. Die Formen werden durch die Drehimpulsquantenzahl l = {0, 1, 2, 3} bezeichnet. Sie heißen auch s-, p-, d-, und f-Orbitale
tabelle.jpg
::Quelle – Demtröder. Experimentalphysik 3
Betrachtet man die Tabelle, so fällt auf, dass es eine Matrix ist, die aus 7 Zeilen und 4 Spalten besteht. Diese beiden Zahlen 7 und 4 sind die Schlüsselzahlen des Atoms.
-> 7 Energieniveaus (Hauptquantenzahlen oder Schalen)
-> 4 Orbitalformen (s-, p-, d-, f-Orbital)

::Kristallsysteme – Es gibt sieben Kristallsysteme. In dreien ist der Raumwinkel in allen Ebenen 90° (Kubisch, Tetragonal, Orthorhombisch). In vieren variiert dieser Winkel (Hexagonal, Trigonal, Moklin, Triklin). Es gibt 2 x 7=14 Bravisgitter, mit denen Symmetrieeigenschaften von Kristallen beschrieben werden.
::Astronomie – Es gibt sieben Haupt-Spektralklassen, mit denen die Astronomie Sterne kategorisiert. Zitat: Die Spektralklassen mit ihren sieben Grundtypen (O, B, A, F, G, K, M) machen rund 99 % aller Sterne aus, weshalb die anderen Klassen oft vernachlässigt werden. :Zitatende ::Quellewikipedia
Im Verlauf der sieben Spektralklassen O bis M findet ein Farbwechsel statt. Blau sind die heißen Sterne der Spektralklasse O, B, A. Ab Spektralklasse F wechselt die Farbe nach gelb-weiß, so dass die Sterne der vier Spektralklassen F, G, K, L die Farbe gelb-weiß bis rot-orange aufweisen. Auch hier kann man also eine Aufteilung der sieben in 3 und 4 erkennen.
Die Zahl Sieben ist also nicht nur in Märchen und in der Mythologie bestimmend, sie ist es offenbar auch in vielen Wissenschaften. Vor allem in der Physik, Astronomie und ihren verwandten Wissenschaften, welche die Materie zum Gegenstand ihrer Untersuchungen nimmt. Obgleich die Biologie äußerst vielfältig ist, findet man in der Klassifikation die Carl von Linné (1707-1778) aufstellte, eine Siebenfältigkeit vor, die bis heute in Gebrauch ist. Klassifikation nach Carl von Linné: Reich-Stamm-Klasse-Ordnung-Familie-Gattung-Art.
Strukturell ist die Biologie von einer fünffachen Symmetrie dominiert, während diese in den nicht lebenden Systemen kaum vorkommt. Die Häufung der fünffach Symmetrien in lebenden Organismen kann als typisch angesehen werden. Der Kreuz-Kornkreis weist dieser Fünffachsymmetrie das äußerste Rechteck zu, welches ein Höhen-Seiten Verhältnis von 4:5 aufweist.


::Inhaltsverzeichnis
Teil 01Die Botschaft (1/5)
Teil 02Das Kreuz (2/5)
Teil 03Die Lage des Querbalkens (3/5)
Teil 04Wissenschaftliche Bedeutung der Zahlen 4 + 7 (4/5)
Teil 05Die esoterische Bedeutung des Kreuzes (5/5)

Thema: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Infofelder, Kornkreis, Kornkreise 2014, Müller, R. U., Para-Phänomene, Spirituelles | Kommentare (0)

Der Kornkreis bei Rosendaal/Holland 3/5

Dienstag, 22. Juli 2014 2:00

Am 20. Mai 2014 fand Robbert van den Broeke einen Kornkreis nahe der Stadt Roosendaal in Holland. Es war zu der Zeit bereits der 7. Kornkreis in Noord Brabant, im Mutterland der Kornkreise England gab es gerade einmal zwei von ihnen.
::Die Lage des Querbalkens – Der Querbalken des Kreuzes teilt die Höhe im Verhältnis 3 zu 4 (3:4) (Gemessene Werte aus Robbert van den Broekes Skizze in folgender Abbildung summiert : 12,87 : 17,08 = 0,753, Fehler 0,5%) Das bedeutet, die ganze Höhe teilt sich in sieben Teile. Drei davon über dem Kreuzbalken, vier davon unterhalb. Damit sind die Zahlen 3, 4, und 7 angesprochen.
messung.jpgskizze_rvd.jpg

Zeichnung links: R. U. Müller, Skizze rechts: Robbert van den Broeke

summen.jpg0,75 = ¾, gesprochen 3 zu 4, exakt. Eine Einheit ist 12,9 m / 3 = 4,3 m
::Anmerkung – Die geringfügig abweichenden Werte in meiner Skizze kommen von den aufgesetzten Kreisabschnitten. Dabei gehe ich davon aus, dass die Kreisdurchmesser in Robberts Skizze quer und nicht längs gemessen werden konnten. Die Kreise sitzen also auf den Außenlinien der Kreuzbalken und ragen so geringfügig in die Figur hinein. Insgesamt spielt das jedoch keine Rolle.



::Inhaltsverzeichnis
Teil 01Die Botschaft (1/5)
Teil 02Das Kreuz (2/5)
Teil 03Die Lage des Querbalkens (3/5)
Teil 04Wissenschaftliche Bedeutung der Zahlen 4 + 7 (4/5)
Teil 05Die esoterische Bedeutung des Kreuzes (5/5)

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Infofelder, Kornkreise 2014, Müller, R. U., Para-Phänomene, Spirituelles | Kommentare (0)

Der Kornkreis bei Rosendaal/Holland 2/5

Sonntag, 20. Juli 2014 0:59

Am 20. Mai 2014 fand Robbert van den Broeke einen Kornkreis nahe der Stadt Roosendaal in Holland. Es war zu der Zeit bereits der 7. Kornkreis in Noord Brabant, im Mutterland der Kornkreise England gab es gerade einmal zwei von ihnen.
::Das Kreuz – Das Symbol des Kreuzes ist seit dem frühen Mittelalter das Symbol des Leidens Christi. Ein Emblem der Katholischen Kirche, die sich um 325 mit dem von Kaiser Konstantin dominierten Konzil zu Nicäa endgültig als staatstragende römische Macht etabliert hatte. Von diesem Zeitpunkt an war die Kirche, die sich aus vielen Splittergruppen gebildet hatte ein politischer Machtfaktor. Alle mystischen Strömungen, vor allem jene der Gnosis, wurden unterdrückt und radikal bekämpft. Damit hatte sich die Kirche ihrer mystischen Wurzeln entledigt. Das Kreuz als Symbol, ist wesentlich älter als die christliche Periode.
::Zitat – Schon in der Frühzeit der Menschheit war das Kreuz ein Kultgegenstand, wie man aus archäologischen Funden weiß. Die Verwendung des Kreuzes geht zurück bis in die Steinzeit. In europäischen Kulthöhlen stellen Kreuze oft die ältesten Felsritzungen dar. Man vermutet allgemein in der Darstellung von vier miteinander verbundenen, einander gegenüberliegenden Kardinalpunkten eine religiöse Weltformel.
zahl_seele_kosmos.jpgEin Kreuz in seinen geometrischen Einzelkomponenten – eine vertikale und eine horizontale Linie – erklärt die Entstehung der Bedeutung dieses uralten Symbols: Die horizontale Linie steht für die Erde, so wie die vertikale Linie auf den Himmel deuten lässt. Die Verbindung der beiden Linien zu einem Kreuz symbolisiert so die gleichmäßige Verbindung von Himmel und Erde.
::Zitatendewikipedia
Naturwissenschaftlich ist das Kreuz als zwei senkrecht aufeinander stehende Vektoren elektromagnetischer Wellen zu verstehen. Jede Art von Strahlung, von den langwelligen Radiowellen, bis zur kurzwelligen Gammastrahlung ist elektromagnetisch und somit strukturell kreuzförmig. Auf jedem Stern, auf jedem Planeten stellen sich, nach dem sie in Rotation versetzt sind, vier Himmelsrichtungen ein. In und gegen die Rotation, Osten und Westen. Aufgrund des entstehenden Magnetismus ein Nord- und ein Südpol.
Weitere Hinweise im Buch „Zahl Seele Kosmos“ (siehe oben).
einweihung.jpgDas Kreuz als Symbol des an Raum und Zeit gebunden Menschen.
::Das Buch – „Einweihung“ von Elisabeth Haich
::Zitat – … Wir [die atlantische Rasse], die noch diesen Langschädel (Abbildung) haben, brauchen unseren Verstand nur wenig, denn wir erleben die Wahrheit unmittelbar aus innerer Schau. … Wir, obwohl auch in einem irdischen Körper, genießen die vollkommene geistige Freiheit, Zeit- und Raumlosigkeit. Mit der Kraft des göttlichen Bewusstseins, mit Hilfe dieser Gehirnzentren können wir uns in der Zeit und im Raum frei bewegen. Das heißt, dass wir unser Bewusstsein nach Belieben in die Vergangenheit oder in die Zukunft umschalten können. Wir können Vergangenheit oder Zukunft in diesem Zustand als Gegenwart erleben. Und genau so ungehindert können wir uns vom Hindernis des Raumes befreien und unser Bewusstsein örtlich dahin versetzen, wohin wir wollen. In diesem Zustand gibt es kein „Hier“ und kein „Dort“, sondern nur Allgegenwart! Denn Vergangenheit und Zukunft — Hier und Dort — sind nur verschiedene Aspekte, verschiedene Projektionen der einen einzigen Wirklichkeit, des ewigen, allgegenwärtigen Seins: GOTT! ::Zitatende
bueste.jpgBild links – Ägyptisches Museum Berlin, unbekannte ägyptische Königin, ca. 1350 v. Chr.
In den Stunden, in denen Elisabeth Haich, Autorin des Romans „Einweihung“, Fragen der Gäste ihrer Yogaschule in Ponte Tresa beantwortete wurden ihnen folgendes weiter gegeben: Das Kreuz ist ein Emblem, welches Raum und Zeit repräsentiert. Der waagerechte Balken repräsentiert die Zeit. Links, die Vergangenheit, rechts die Zukunft, in der Mitte die Gegenwart [Anm.: Die graphologische Symbolik der Schreibrichtung ist dieselbe. Es zeigt, dass wir diese Symbolik in uns tragen.]
Der senkrechte Balken repräsentiert den Raum. Höhe, Breite, Tiefe sind die drei Komponenten des Raumes, die vierte ist der Ort des Betrachters. Im gegenwärtigen Ort, im Jetzt und Hier, also im Schnittpunkt der beiden Kreuzbalken befindet sich das SELBST des Menschen. Dieses SELBST ist gebunden an die zwei Balken von Raum und Zeit. Das ist die tiefere, esoterische Bedeutung der Kreuzigung Jesu. Dieser Zustand der Kreuzigung ist ein Zustand, dessen sich der Mensch bewusst wird, wenn er leidet. Dieses Leiden treibt das menschliche Bewusstsein zur Entfaltung an und dies ist die tiefere, esoterische Bedeutung des Leidens. In jedem Menschen leidet Jesus, der ans Kreuz geschlagen ist und in jedem Menschen wird das SELBST, Christus erlöst und auferstehen.
Christus ist also in seiner tieferen, esoterischen Bedeutung das SELBST. Die Erlösung besteht auch in der Befreiung von der Gebundenheit an Raum und Zeit. Das befreite Bewusstsein ist also in der Lage Raum und Zeit, [die gemäß der Relativitätstheorie untrennbar verbunden sind vierdimensionales Raum-Zeit-Kontinuum], zu überwinden.
Dies ist dem Durchschnittsmenschen möglich, wenn er den Tod, der immer ein Kreuzestod ist, erleidet. Die menschliche Evolution aber hat den Sinn, diesen Tod bereits im physischen Köper bei vollem Bewusstsein zu überwinden. Wir nennen diesen Vorgang „Erleuchtung“. Dies ist der tiefere, esoterische Sinn der Geschichte des Leidens, Sterbens und der Auferstehung, wie sie im neunen Testament überliefert ist. Alles in NT ist Allegorie, diese Geschichte hat nie stattgefunden und sie ist daher auch nicht historisch zu verstehen.
Die ganze Entwicklung menschlichen Bewusstseins, ist also im NT allegorisch niedergelegt. Sie ist aber auch in der großen Arkana das Tarot niedergelegt und ebenso, wenn auch fragmentarisch in vielen Legenden und Mythen.
Der Mann am Kreuz ist Symbol der Gebundenheit an Raum und Zeit sowie der Überwindung des Todes durch das menschliche Bewusstsein.



::Inhaltsverzeichnis
Teil 01Die Botschaft (1/5)
Teil 02Das Kreuz (2/5)
Teil 03Die Lage des Querbalkens (3/5)
Teil 04Wissenschaftliche Bedeutung der Zahlen 4 + 7 (4/5)
Teil 05Die esoterische Bedeutung des Kreuzes (5/5)

Thema: FGK, FGK-Blogroll, Infofelder, Kornkreise 2014, Müller, R. U., Para-Phänomene, Spirituelles | Kommentare (1)