1.7.2017 – Kornkreis nahe Lockeridge

Boreham Wood, nahe Lockeridge, Grafschaft Wiltshire


©Matthew Williams 2017

Zwei Kreisringe umgeben eine 7-teilige Blüte in einem Kornkreis. Der äußere Kreisring weist dabei ein breiteres Maß auf. Im Zentrum der Blüte befindet sich ein Kreis mit drei Parallelogrammen, die so angeordnet wurden, dass sie zusammen einen Würfel bilden. Ähnliche Formationen mit zentral angebrachten Würfeln sind aus den Vorjahren bekannt. Der 7-teiligen Blüte liegt die geometrische Figur des Heptagon (regelmäßiges Siebeneck) zu Grunde. Es gehört zur Gruppe der Polygone und ist durch sieben Eckpunkte definiert, die alle auf dem Kreisring liegen. Alle sieben Seiten sind dabei gleich lang.
In der Nähe der Straße, die von Lockeridge nach Alton Barnes führt, wurde ein weiterer Kornkreis entdeckt. Dabei handelt es sich um einen kleinen Doppelring mit einem Zentralkreis. Beide Kornkreise liegen ca. 100 m voneinander entfernt.

CCC_Lockeridge
©Crop Circle Connector 2017

::LegendeGras (Gr), Gerste (Ge), Mais (Ma), Raps (Ra), Roggen (Ro), Weizen (We), Heide (He), Fälschung (F), LandArt (La), Werbung (W)


::Ausführliche und umfassende Details zu allen Kornkreisen findet man wie in jedem Jahr auf der Webseite des Crop Circle Connector
::Weitere Informationen auf der FGK facebook Seite (mit Anmeldung)
::FGK 2017Die aktuellen Kornkreise der Saison
::FGK 2016Die aktuellen Kornkreise der Saison

Datum: Sonntag, 2. Juli 2017 17:33
Themengebiet: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2017, Peters, Wiltshire Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    Ich war da am 10.7. Da stand er immer noch.

Kommentar abgeben