Das Kreuz mit den Geomantien (5)

5) Geomantien werden von Kreuzen erzeugt

b) Kreuze auf Turmspitzen
Das Kreuz.indd
Abb. 9: Kirche St. Georg, Oberzell, Insel Reichenau

Das Kreuz auf der Georgskirche hat etwa gleiche Balkenlängen. Leider habe ich auf meinem Foto 9 einen Wetterhahn, der auf dem Kreuz sitzt, abgeschnitten. Und der verändert die Form des Kreuzes. Dadurch tauchen beide geomantischen Zonen (GZ) Arten auf.
Das Kreuz.inddDie 7,11 läuft unter 45° nach allen Seiten oben vom Kreuz weg, wie sie das ja auch bei einem balkengleichen Kreuz tun soll. Wegen des Wetterhahnes gibt es auch eine 9,92er, nur die ist viel schwächer. Wenn man um die Kirche herumläuft, kann man schon acht solche geomantische Zonen finden, die vom Turm herabkommen. Und im Inneren entstehen auch noch welche. Ein kleines Verwirrspiel. Erst das jetzige Wissen, wie diese GZ entstehen, bringt den Überblick.

Abb. 10:
Kirchturm in Alghero, Sardinien

Bei dieser Kirchturmspitze in Sardinien (Bild 10) zeigt sich das Kreuz schön frontal. Der Querbalken liegt tief genug, um eine 9,92er GZ auszubilden. Ich fotografierte vom benachbarten Glockenturm, der auch ein Kreuz trägt. Reichweiten kann man in einer Altstadt kaum ermitteln, zumal es meist noch weitere Kirchen gibt.

::Der AutorHorst Grünfelder


::Inhaltsverzeichnis

::Teil 01 – Einleitung und Aussage
::Teil 02 – Begrenzte Reichweiten
::Teil 03 – Wie sehen diese Geomantien aus?
::Teil 04 – Geomantien werden von Kreuzen erzeugt a) Feldkreuze
::Teil 05 – Geomantien werden von Kreuzen erzeugt
::Teil 05 b) Kreuze auf Turmspitzen
::Teil 06 – Geomantien werden von Kreuzen erzeugt c) Im Altarbereich
::Teil 07 – Geomantien werden von Kreuzen erzeugt
::Teil 07 d) Zusammenfassung
::Teil 08 – Geomantische Zonen verschwinden nachts
::Teil 09 – Eine Kirche hoher geistiger Bedeutung
::Teil 10 – Wieso können Kreuze das?
::Teil 11 – Was bedeuten die artverwandten Strahlen für einen Baum?
::Teil 12 – Taulas erzeugen baumverwandte geomantische Zonen
::Teil 13 – Nuraghen mit ähnlichem Potential

Datum: Sonntag, 9. Juli 2017 8:00
Themengebiet: FGK, FGK-Blogroll, Geomantie, Grünfelder, Infofelder, Radiästhesie Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben