9.6.2018 – AGR-Veranstaltung

AGR-LogoArbeitskreis für GEOBIOLOGIE Rheinland e.V. (AGR)
09.30 bis ca. 17.30 Uhr – 53937 Schleiden-Gemünd / Eifel – Kurhaus – Seminarraum: Großer Kursaal

Astralreisen, Nahtoderlebnisse, Lucide Träume und mehr – Entdecken – Spüren – Schützen
Der Referent Thorsten Schmitt ist erneut bei uns zu Gast. Diesmal geht es auf eine Reise in die unsichtbare Welt in einer Mischung aus Vortrag und Mitmachen, denn wie Sie wissen, gibt es viel mehr als nur das, was wir mit unseren Augen sehen.
Durch ein eigenes Nahtoderlebnis, unzählige Astralweisen und Lucide Träume, von denen er interessantes, spannendes aber auch lustiges zu berichten weiß, hat er eine Welt kennengelernt, die jeder mit der passenden Anleitung ebenfalls entdecken kann.
Auch wenn die sog. unsichtbare feinstoffliche Welt für viele noch als Fiktion angesehen wird, so hat diese doch einen bedeutenden Einfluss auf unseren Alltag. Es ist daher wichtig, alle Ebenen zu kennen, um vor unangenehmen Überraschungen geschützt zu sein.
Thorsten Schmitt hat in seinem abwechslungsreichen Leben viele Schamanen, spirituelle Lehrer und Meister kennengelernt, deren Schutztechniken er weiter geben darf. Deshalb ist das Tagesziel, neben der Vorstellung dieser feinstofflichen Bereiche, dass jeder genügend Möglichkeiten bekommt, wie er sein Leben aktiv gestalten und sich vor evtl. Angriffen schützen kann.

::Referent
Thorsten Schmitt, Schwalmtal / Hessen – www.extremnews.com

::Für unsere Gäste/Nichtmitglieder: Tagesbeitrag: 20,- €
::Fragen, Anmeldungen, Informationen zum Seminartag bei Heinz Josef Rademacher unter 02161 / 581021 oder rademacher-mg@gmx.de

::AGR-Webseite – www.geobiologie-rheinland.de
::Der Weg nach Schleiden-Gemünd/Eifel – Landkarte


Wir wünschen dem Arbeitskreis viel Erfolg bei der Veranstaltung!
Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK),
stellvertretend Frank Peters und Ed Vos

Datum: Donnerstag, 7. Juni 2018 12:00
Themengebiet: AGR, AGR-Veranstaltung, FGK-Blogroll, Gesundheit, Infofelder, Rademacher, Spirituelles, Verschwörungen Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben