IX. Phänomene in Getreidefeldern

Ein mehrteiliger Artikel von Dipl.-Ing. Horst Grünfelder über das Phänomen lokal niedergedrückten Getreides.

5. Historische Stätten auf ähnlichen Plätzen

5.2 Der Marktplatz in Breslau.
IMGP_7762
Ein Blick auf den Marktplatz in Breslau. Das Haus rechts steht neben anderen hübschen Fassaden. Die Reiseleitung erwähnte, es hätte auch drei (!, wie im Hypogäum) Stockwerke in die Tiefe. Ein altes Bürgerhaus mit 3 Kellerebenen, wer braucht denn so was? Alte Brauereien vielleicht, aber auch tiefe Verstecke sind in Kriegen hilfreich. Ich kontrolliere das Haus schnell mit einer 18,32 (kosmische Anbindung), wirklich es steht auf einen besonderen Platz.
Breslau_31_Laser
In der Mittagspause habe ich mich mit dem Gebäude beschäftigt. In seltener Reinform zeigten sich alle Laser Werte vom Graskreis. Sogar die +- 3,333, die den Strahl als Hülle stabilisieren, wechseln sich vertikal im gelben Zylinder ab, was ich beim Graskreis nur mental ermitteln konnte.
Ich will mich nicht wiederholen und werde wenig einzeichnen, dafür aber nach den kosmischen Informationen suchen. Beim Graskreis hatten wir zelluläre Einflüsse auf Pflanzen, vielleicht sogar Evolutionäres. Bei der Nußlocher Quirllage ging es um ausreichenden Regen. Was hat man hier in Breslau vor hunderten Jahren erkannt und berücksichtigt? Nicht einfach.
Dazu stelle ich mich in den Eingang und schaue auf den Boden am Haus. Ich habe die Wahl: mich versenken und spüren oder dokumentieren und nach wichtigen Werten der Quirllagen suchen. Die Zeit drängt, wir sind mit einer Gruppe unterwegs. Diesmal entfällt das Erspüren.

Breslau_38_Information

Hier habe ich Wesentliches eingetragen. Gelb ist der bereits bekannte äußere Laser Ring, so wie er vorher rechts und links vom Haus zu sehen war. Außer den technischen Lasereigenschaften, trägt er wieder intensiv „Neues entsteht“ und etwas schwächer „Geistiges zulassen“.

Vorne im Kern und natürlich auch rückwärts im Haus ergibt sich das Potential des Platzes. Hier konnten Heiler erfolgreich arbeiten, bestätigt durch verschiedene Heiler Frequenzen. Sogar solche sind dabei, die ihn unsichtbar unterstützen und führen. So ein Platz hilft Heilern, bei Leidenden Vergangenes zu entfernen, körperlichen Zustände zu verändern, die Aura zu beeinflussen, alles um die Patienten neu zu orientieren. Orgon ist per se schon dabei. Zusammen eine geschickte Kombination, um als Heiler erfolgreich zu sein. Wenn ich es richtig erfasse, im Mittelalter erkannte ein Einsiedler den Platz, half dort Menschen und bewohnte ihn schließlich. Breslau lag damals an der Grenze zum Römisch Deutschen Reich. Die Stadt wuchs weiter und integrierte die Stelle. Die 3 unterirdischen Stockwerke verraten mir, dass man die kosmischen Hilfen weiterhin nutzte und sich unter der Erde wie in einem Sanatorium hätte heilen können.

Damit haben wir „heilende Kräfte“ als weiteres Potential eines kosmischen Laser Impulses gefunden. Phänomene, die über lange Zeiträume extrasolar immer mal wieder zu uns geschickt werden, sich auf der Erde einprägen, im Idealfall auf Getreidefeldern anfangs optisch markiert sind und damit bereitstehen, von fühligen Menschen erkannt zu werden. Gehe hin, erkenne die Werte, möglicherweise helfen sie dir und anderen.

Herzlichst, Horst Grünfelder, 11.08.2019

::Zur Person von Dipl.-Ing. Horst Grünfelder www.fgk.org


::Inhaltsverzeichnis
00. Einstimmung
01. Beispiele und Fragen zu niedergedrücktem Korn, wer macht das,
01. was bedeutet das?
02. Ein Graskreis, die Vorlage eines kosmischen Impulses.
03. 2.1 Lasereigenschaften auf dem Außenring des Graskreises.
04. 2.2 Lasereigenschaften im Kern des Graskreises.
04. 2.3 Sind innerhalb des Lasers Bewusstseins Felder?
04. 2.4 Welche Informationen hat der Laser teleportiert?
05. 3. Beispiele niedergelegten Korns, aber kein Windbruch.
06. 1. Die 2019er Quirllage in Nußloch.
06. 4.1 Gleiche Kräfte vom Graskreis, nur anderes eingerichtet
06. 4.2 Welche Informationen hat die Erde erhalten?
07. 4.3 Ausreichend Regen für die Natur.
08. 5. Historische Stätten auf ähnlichen Plätzen
08. 5.1 Das Hypogäum in Malta.
09. 5.2 Der Marktplatz in Breslau
10. 5.3 Der Marktplatz in Krakau

Datum: Sonntag, 11. August 2019 13:10
Themengebiet: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Geomantie, Grünfelder, Infofelder, Kornkreis, Kornkreise 2019, Naturphänomene, Para-Phänomene Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp11038393_RBQAVP3YRG/www/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Kommentar abgeben