Schweinegrippe-Impfung – nein danke!

Erste Todesfälle nach den Impfungen gegen die Schweinegrippe in Schweden, den USA, China und jetzt auch in Deutschland?
Da die Bevölkerung immer mehr unter Druck gerät
, sich gegen den Schweinevirus impfen zu lassen, erlaube ich mir, weitere wichtige Informationen über die Schweinegrippe-Impfung zu veröffentlichen.

gegen-impfung.jpg

In offenen Briefen melden sich immer mehr Ärzte zu Wort, wie z.B. hier eine Fachärztin aus Frankfurt – „Wer es noch nicht weiß:
Die beiden Impfstoffe gegen die so genannte „Schweinegrippe“ Pandemrix® und Focetria®, enthalten als Adjuvans (Wirkverstärker) Squalen.
Beim Menschen ist Squalen bei den US-Soldaten des ersten Golfkriegs als Impfverstärker engesetzt worden. 23-27%, also jeder Vierte von ihnen und auch solche, die zu Hause blieben(!), bekamen die sog. Golfkriegskrankheit, mit chronischer Müdigkeit, Fibromyalgie (Muskel- rheuma), neben Gedächtnis- und Konzentrationsproblemen, persis- tierenden Kopfschmerzen, Erschöpfung und ausgedehnten Schmerzen charakterisiert. Die Krankheit kann auch chronische Verdauungsprobleme und Hautausschlag einschließen. Die Erkrankung hat sich seit 1991 also seit 18 Jahren nicht gebessert. Bei 95% der Geimpften mit Golf- kriegssyndrom wurden Squalen-Antikörper gefunden, bei den Geimpften aber nicht Erkrankten bei 0%. Erst nach mehr als 10 Jahren wurden die Schäden vom US-Verteidigungsministerium anerkannt.
Wenn die Bundesregierung ihren Willen durchsetzt und 35 Millionen Menschen geimpft werden, ist damit zu rechnen, dass 8-9 Millionen Bundesbürger für die nächsten Jahrzehnte unter chronischer Müdigkeit und Fibromyalgie etc. leiden werden.“
Leiten Sie diese Information bitte an möglichst viele ihrer Bekannten weiter. Juliane Sacher, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Frankfurt.


10.11.2009 – „Polnische Gesundheitsministerin warnt vor
möglicherweise tödlichen Nebenwirkungen“ ::mehr


09.11.2009 – Verein Menschenverstand Schweiz ::mehr


08.11.2009 – „Abstrakt“ Dr. Russell Blaylock ::mehr


03.11.2009 – „Schweinegrippe – eine der grössten Vertuschungs-
affairen der amerikan. Geschichte“
Dr. Russell Blaylock ::mehr


03.10.2009 – Pro und Kontra – Offener Briefwechsel zweier Ärzte ::mehr


15.09.2009 – Die Septemberausgabe des arznei-telegramms:
„Schweinegrippe – alles im Griff?“ ::mehr


30.04.2009 – „Schweine-Grippe-Hysterie – Was Sie besser über die Schweinegrippe wissen sollten!“ ::mehr


Ärztliche Erklärung zur empfohlenen Impfung ::mehr

Datum: Sonntag, 15. November 2009 1:36
Themengebiet: FGK-Blogroll, Gesundheit, Peters Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp11038393_RBQAVP3YRG/www/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Kommentar abgeben