Peter Hattwig: Orbs – Analyse eines Rätsels

Seit den neunziger Jahren wird beim Fotografieren ein rätselhaftes Phänomen beobachtet: runde meist kugelförmige Erscheinungen, die für das menschliche Auge unsichtbar sind und erst auf dem Foto erscheinen.
titelbild.jpgViele Fotofachleute halten sie für Regentropfen oder Staubkörner, aber in der Literatur und im Internet sind auch andere Deutungen zu lesen, zum Beispiel dass es sich um Elementargeister oder die Seelen Verstorbener handele. Gemeinhin werden diese Lichtphänomene als Orbs bezeichnet. Zusammen mit dem Ehepaar Stephan und Andrea Focke sowie anderen grenzwissenschaftlich interessierten Personen hat der Autor in den letzten Jahren eine Unzahl von Orb-Fotos geschossen, die alles belegen, nur nicht, dass es sich um Staubkörner, Regentropfen oder etwas Ähnliches handelt.
In diesem Buch werden mehr als hundert der eindrucksvollsten Bilder vorgestellt und im Hinblick darauf analysiert, inwiefern natürliche oder technische Erklärungen in Frage kommen. Da Orbs gelegentlich auch auf die Anwesenheit von Menschen zu reagieren scheinen, werden übernatürliche Deutungen in die Untersuchungen mit einbezogen.
Das Buch enthält eine Reihe neuer Gedankengänge, denn mit Hilfe des Mediums Stephan Focke kommt heraus, wer die Orbs sind und woher sie kommen.
Das wichtigste Ergebnis ist jedoch, dass es dem Autor gelingt, Orbs auch physikalisch einzuordnen. Mit diesem Buch wird Neuland betreten.

Peter Hattwig: Orbs – Analyse eines Rätsels
Books on Demand, 138 Seiten, vollfarbig, 14,90 €, ISBN 978-3-839-16917-9
Das Buch kann über den normalen und den Internet-Buchhandel bezogen werden. Sie können es jedoch auch direkt beim Autor beziehen. Schreiben Sie eine E-Mail an Peter.Hattwig[at]t-online.de. Nach Vorauskasse (in Deutschland 14,90 €, im Ausland 17,00 € einschl. Versandkosten) wird das Buch umgehend ausgeliefert.

Nach den ersten zwei deutschsprachigen Büchern über das Phänomen der Orbs von Klaus Heinemann und Ed Vos hat sich auch Peter Hattwig, DEGUFO/FGK des Themas angenommen. Sein Buch wird durch viele neue Aspekte und Sichtweisen dazu beitragen das Phänomen weiter zu enthüllen. Wir wünschen ihm mit seinem Erstlingswerk viel Erfolg. Frank Peters, FGK

Datum: Donnerstag, 16. Dezember 2010 23:43
Themengebiet: Buch/DVD-Tipps, FGK, FGK-Blogroll, Lichtphän./Orbs, Para-Phänomene, Peters Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp11038393_RBQAVP3YRG/www/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Kommentar abgeben