Lichtobjekt über dem Hochschwarzwald.

2. 3. 1997, 18.30 Uhr – Mit drei unabhängigen Zeugen waren wir zwischen den Ortschaften Breitnau und Hinterzarten auf einer Anhöhe angekommen. Nach fast einer halben Stunde Wartezeit war urplötzlich eine weiße Kugel in großer Höhe über der „Weißtannenhöhe“ zu sehen. Von meinem bereitgestellten Stativ aus fotografierte ich schnell drei Aufnahmen mit meiner Kamera.

1.jpg

Phase1, 18.57-18.58 Uhr
Das länglich, weiße Lichtobjekt hatte eine enorme Ausdehnung und war von einem rötlichen Schein umgeben. An den jeweiligen Enden waren eine Art Energiewirbel zu erkennen, die im hinteren Teil (links) wesentlich ausgeprägter erscheinen.

2.jpg

Phase 2, 18.57-18.58 Uhr
In der Mitte des Objektes zeigte sich ein Lichtwirbel, der von einem Ende zum anderen pulsierte bzw. rotierte und nach und nach das ganze Lichtobjekt aufquellen ließ. Aus dem vorderen Bereich (rechts) schoß ein Lichtstrahl heraus (Flugbahn eines kleineren Objektes?)

3.jpg

Phase 3, 18.57-18.58 Uhr
Lichtstrudel und Rotation verlangsamten wieder und das Lichtobjekt begab sich in die Ausgangsposition. Im hinteren Bereich (links) ist ein Licht-/Flammenausstoß zu erkennen, der nur einen geringen Wirbel aufweist. Vorne ist eine neue Lichtquelle zu erkennen, die Richtung Boden zeigt und möglicherweise gerade dabei ist ein kleines Objekt zu entlassen (Erkundungsobjekt?)
::Fotos – Manfred Saier, Waldkirch
Seit Anfang der 70-iger Jahre beschäftigt sich Manfred Saier aus Waldkirch mit Lichtphänomenen über dem südlichen Schwarzwald. Viele seiner Aufnahmen, noch auf Fotoglanzpapier, sind mehr als 30 Jahre alt. Die Phänomene sind bis zum heutigen Tage noch zu beobachten, inzwischen werden sie von ihm mit digitaler Foto- und Filmtechnik festgehalten. Die Objekte stellten sich für ihn und verschiedene Zeugen oft als Lichtbälle dar, die plötzlich erschienen und von der einen auf die anderen Sekunde ihre Form und oft auch die Flugrichtung wechselten, bevor sie urplötzlich wieder verschwanden.

Datum: Donnerstag, 30. Dezember 2010 18:52
Themengebiet: FGK, FGK-Blogroll, Lichtphän./Orbs, Saier, UFOs+Ausserird. Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben