Buchtipp: „Europas alte Bäume“, J. Pater

Aber ihr, ihr Herrlichen steht wie ein Volk von Titanen in der zahmeren Welt, und gehört nur euch und dem Himmel, der nährt´ und erzog und der Erde, die euch geboren.“ Friedrich Hölderlin
europas_alte_baeume.jpgIn allen Landstrichen Europas gibt es sie noch – alte, majestätische Bäume, die seit Menschengedenken in Stille und Erhabenheit ihren Platz haben. Sie überdauern die Zeiten und sind oftmals Orte von einem ganz eigenen und besonderen Zauber. Ob im griechischen Pilio-Gebirge, an norwegischen Fjorden oder mitten in Deutschland: Überall können wir die Bekanntschaft dieser Zeugen aus vergangenen Zeiten machen und uns in ihren Bann ziehen lassen.
Der Waldexperte und Baumfreund Jeroen Pater ist seit vielen Jahren auf der Suche nach den schönsten und ältesten dieser Bäume. Er ist auf der Spur jener Geschichten und Anekdoten, die sich etwa um die Hindenburg-Linde von Ramsau oder die Queen Elisabeth Oak im englischen Cowdray Park ranken. 100 Baumpersönlichkeiten, fotografiert in brillanten und stimmungsvollen Bildern, erzählen vom Wandel der Zeit, von der Ruhe des Wachsens und vom Verbundensein mit der Erde. Lassen Sie sich bezaubern von einzigartigen Aufnahmen und mitreißenden Geschichten, Legenden und Mythen, lassen Sie sich entführen zu den ältesten Bäumen Europas.
Jeroen Pater: „Europas alte Bäume“. 116 farbige Bilder. 192 Seiten. Großformat 26×32 cm. Fadenheftung. Fester Einband. Preis: 19,95 €
::zweitausendeins-Versand – Jeroen Pater: „Europas alte Bäume“

Datum: Samstag, 9. Juli 2011 22:05
Themengebiet: Buch/DVD-Tipps, FGK, FGK-Blogroll, Flora + Fauna, Geomantie, Peters Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp11038393_RBQAVP3YRG/www/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Kommentar abgeben