Bayern: Der 1. deutsche Kornkreis in 2011

Es handelte sich nicht um die erste Kornkreismeldung in diesem Jahr aus Deutschland, aber es sind die ersten uns bekannten Luftaufnahmen. Viele deutsche Kornkreisfreunde haben sehr lange ausharren müssen, aber es gibt sie noch: „die deutschen Kornkreise“.


deutschland.gif31.7.2011 – Feldmoching, Stadt München, Bayern
::Landkarte
Der Kornkreis liegt noch auf Münchner Stadtgebiet, nördlich von Feldmoching an der Grashofstraße, nicht wie zuerst gemeldet bei „Oberschleißheim“.
Am 31. Juli 2011 entdeckte J. Weber bei einem Überflug mit einer Sportmaschine eine Kornkreisformation in einem Weizenfeld nahe der Olympia-Regattastrecke Feldmoching-Oberschleißheim. Das Pentagramm soll laut neuesten Angaben eines Ehepaares schon am 30. Juli im Feld zu sehen gewesen sein, die es beide aber noch nicht als Kornkreis erkannt und eher als Windbruch gesehen hatten.
oberschleissheim.jpgoberschleissheim_detail.jpg

Aus 5 gleichmäßig, in Abständen von 72°, auf einem Kreis verteilten Punkten lassen sich mittels Sehnen zwei 5-achsig symmetrische Figuren erstellen. Das Pentagramm mit seinem Goldenen Schnitt prägte so manchen Kirchenbau. Von den Dombauhütten kam es zu den Freimaurern und wurde ihr übergeordnetes Symbol. Als Zeichen für die fünfte Wissenschaft der heiligen Geometrie ist es ein Sinnbild der Vernunft, des Maßes und des Wahrheit suchenden Geistes. Seine fünf Spitzen weisen auf die Tugenden der Klugheit, der Gerechtigkeit, der Stärke, der Mäßigkeit und des Fleißes hin. In mittelalterlicher und späterer Zeit galten Pentagramme als Zauber- und Abwehrzeichen gegen Dämonen.

kornkreis_oberschleissheim_00.jpg
kornkreis_oberschleissheim_01.jpgkornkreis_oberschleissheim_04.jpgkornkreis_oberschleissheim_03.jpg

Kurioserweise wurde am 16. Juli 2010 ebenfalls eine Kornkreisformation im Nebenfeld entdeckt. Wir berichteten darüber ::mehr.

kornkreis_oberschleissheim_02.jpg

Der neue Kornkreis hat einen Durchmesser von ca. 84 m und liegt direkt in der Einflugschneise des Flugplatzes Schleißheim. Der fast 100 Jahre alte Flughafen beherbergt heute eine Außenstelle des Deutschen Museums München.
Das Grundmuster ist nach der 5-er Symetrie aufgebaut und besteht nur aus Kreisen und einem Ring. 5 Kreise mit einem daraufliegenden Mittelring bilden das Zentrum des Musters. Von jedem der 5 Zentralkreise gehen verjüngend 5 weitere Kreise ins Feld, die durch diese Art der Anordnung kleine Spitzen bilden und somit einen 5-zackigen Stern darstellen (Pentagramm), ohne auch nur eine einzige Gerade aufzuweisen. Das Pentagramm vermittelt dem Betrachter durch die verjüngenden und überlappenden Kreisformen einen aufgeblähten Eindruck.

kornkreis_oberschleissheim_05.jpg

Der Kornkreis an der Olympia-Regattastrecke wird in der Nähe der Großstadt wieder für Aufsehen sorgen. Man darf allerdings gespannt sein, ob die lokalen Medien das Thema wieder ähnlich aufgreifen werden wie im letzten Jahr, wo im und am Feld Volksfeststimmung herrschte. Auf der anderen Seite wird aber sicher nicht mehr lange Zeit sein, bis die ersten Erntemaschinen über das Feld rollen werden.
kornkreis_oberschleissheim_06.jpg
Luftaufnahmen J. Weber© – Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!


Hagen von Deylen
Am 2.8. besuchte der Berufsfotograf Hagen von Deylen das Pentagramm an der Ruderstrecke. Wir sprachen am selben Abend mit ihm. Das Weizenfeld präsentierte sich für ihn in fast makelloser und unberührter Form. Es waren für ihn nicht mehr als die Spuren von maximal zwei Personen im Feld zu erkennen. Ein älteres Ehepaar, was auf dem Radweg vorbeigeradelt kam und den Weg anscheinend öfter befährt, berichtete darüber, dass der Kornkreis schon am 30.7. im Feld zu sehen war. Der Weizen ist inzwischen überreif und er wird bald abgeerntet werden.
hvd7581.jpg
hvd7646.jpghvd7642.jpghvd7603.jpg
hvd7603.jpghvd7615.jpghvd7612.jpg
hvd7608.jpghvd7602.jpghvd7644.jpghvd7610.jpghvd7641.jpghvd7639.jpg
hvd7635.jpghvd7627.jpghvd7600.jpg
hvd7586.jpganalyse1.jpg
hvd7589.jpg



Hagen von Deylen© – Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!


::Informationen Andreas Brenninger und Hagen von Deylen
::Luftaufnahmen J. Weber©
::Bodenaufnahmen Hagen von Deylen© – Webseite
::Flugplatz Schleissheim e.V.

::Weitere Informationen folgen!

Datum: Samstag, 6. August 2011 3:11
Themengebiet: FGK, FGK-Blogroll, Kornkreise - crop circles, Kornkreise 2011, Peters Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

3 Kommentare

  1. 1

    Interessanter Artikel! Ich werde da nochmal versuchen mehr zu erfahren!

  2. 2

    Hallo,
    ich bin heute 7-9-11 dort gewesen; das Feld ist schon länger abgeerntet, es hat schon ein wenig Unkraut und ist neu besät worden.
    Ich denke, schon seit 1-2 Wochen!

    Gruß
    Werner

  3. 3

    […] Kornkreise in Deutschland 31.7. Feldmoching (München), Bayern […]

Kommentar abgeben