24. + 25.3. – Veranstaltung der DGG/FDR

dgg_fdr.jpgExpertentagung der DGG/FDR
Die „Deutsche Gesellschaft für Geobiologie, DGG e.V., mit der Fachschaft deutscher Rutengänger, FdR“ veranstaltet am 24. März 2012 eine Expertentagung. Am 25. März 2012 findet die Mitgliederhauptversammlung statt.
Das Programm am 24. März 2012
(Änderung vorbehalten)
09.30 UhrBegrüßung durch Wilfried Damböck
10.00 Uhr – Egon Pils – „Die Kommunikation im Haushalt“
Schnurlos – kontra schnurgebunden, anschließend – Programm 2012
11.30 – 13.30 Uhr – Gemeinsames Mittagessen!
13.30 – 15.15 UhrArbeiten im Gelände – Blindversuche – Muten – Umgang mit dem Kompass, Auflösungen der Ergebnisse
15.15 – 15.45 Uhr – Kaffeepause
15.45 – 17.30 Uhr – Horst Grünfelder (FGK)
„Unser Leben in Resonanz mit dem Sonnensystem“, Kosmische Anbindungen im Wechsel von Zeit und Ort.
horst_4594.jpgIm Vortrag werden Planetenresonanzen um den Menschen herum als Felder ermittelt und bildhaft dargestellt. Dabei werden Standardfälle untersucht, aber auch Sonderfälle. Diese Resonanzen werden nach Intensität, Feldgröße, Körperberührung und Ausrichtung unterschieden und bewertet. Vergleiche mit der Astrologie ergeben eine Übereinstimmung, so dass man mit meinem Verfahren einer halb-physikalischen Feldanalyse eine wirkliche Präsenz von Planeten im Körperumfeld eines jeden Menschen nachweisen kann. Im 2. Teil werden die Auswirkungen auf vielen sogenannten „Kraftplätzen“ oder bekannten archäologischen Grabstellen beobachtet. Dort wurde der Tote, aber auch der Besucher wird dem Kosmos verbunden. Außerdem gibt es unterschiedliche kosmische Einflüsse, die unsere Planetenresonanzen verändern oder gar unterbinden. Das kann dann gute und weniger gute Auswirkungen haben, die Einflüsse können kurz sein aber auch zu lange anhalten. Der Vortrag schließt mit unserer Geburtssituation. Wieder überrascht das Sonnensystem, es scheint einfach lebendig zu sein.
Warum das so ist, kann nicht geklärt werden. Dabei wird im Vortrag nicht nur der Mensch beobachtet, auch die Natur hat damit zu tun. An einigen Beispielen wird gezeigt, dass Bäume die gleichen Resonanzen haben und diese auch zu ihrem Leben brauchen.
17.30 Uhr – Gemeinsames Abendessen
19.30 Uhr – Wilfried Damböck- „Rutengehen im Wandel der Zeit“
Unkostenbeitrag für die Expertentagung:
Für Mitglieder der DGG/FDR € 30.- – Nichtmitglieder € 40.-


Am Sonntag findet dann ab 9.30 Uhr die Mitgliederhauptversammlung statt. Dauer bis etwa 12.30 Uhr.


::Veranstaltungsort
Landhotel Restaurant, Edelfinger Hof, Landstraße 12, 97980 Bad Mergentheim, Telefon 07931/958-0, Telefax 07931/958-222, ::Landkarte
::Leitung – Wilfried Damböck, Baubiologe, Rutenmeister und Fachbuchautor, Leiter der Fachschaft DGG/FDR
::Die nächsten Vorträge von Horst Grünfelder finden auf der FGK Frühjahrsveranstaltung in Zierenberg/Kassel statt ::mehr


Wir wünschen der DGG/FDR viel Erfolg !
Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK), stellvertr. F. Peters

Datum: Dienstag, 20. März 2012 20:03
Themengebiet: Energien, altern., FGK-Blogroll, Geomantie, Peters, Radiästhesie, Veranstaltungen Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben