H. Grünfelder: „Der Maya Kalender“ (9/12)

… ein Eckpunkt der Zeitrechnung ist in Chichen Itza gespeichert.“
Vortrag von Dipl.-Ing. Horst Grünfelder
auf der FGK-Veranstaltung in Zierenberg am 14. April 2012
Teil 9 – Zuerst die periodischen Zahlen verfeinern.
Ich habe also weitergemacht. Wer aber mit den bekannten Zahlen rechnet, wird eher scheitern. In Wirklichkeit sind es bei den Planetenumläufen keine runden Zahlen, sondern ungerade Perioden, die sich aus Jahren, Tagen und Stunden zusammensetzen. Die Kreiselbewegung der Erde (=Präzession) wird meist vage mit 25700 Jahren angegeben. Der Sonnenumlauf des Saturns wäre 29,5 Jahre. Damit kommt man nicht weit.
5125_jahre_1.jpgDen genaueren Werten habe ich mich so genähert. 25627 Jahre Präzession geteilt durch 5 ergeben 5125 Jahre und 146 Tage. Das wäre in etwa die Lange Zeitrechnung der Maya. Der Saturn würde in 29,5 Jahren einmal umlaufen. Das kann man mit jedem astronomischem Programm verfeinern. Er wird einfach in den Zenit gestellt und muss dann in so einem Zeitraum genau an diese Stelle zurückkehren. Herausgekommen sind 29 Jahre, 168 Tage und 14 Stunden. Damit er aber anstelle von 173,74 genau 174 Mal in die lange Periode passt, muss diese dann 5126 Jahre dauern, 113 Tage und 5,5 Stunden.
Diese Zahlen sind astronomisch noch lange nicht korrekt. Aber sie reichten aus, um Neptun, den Saturn mit MZ und die Venus vor Christi Geburt in die Position des Alten Chichen zu bringen.


::Inhaltsverzeichnis
::Teil 01 – Der Maya Kalender …
::Teil 01 – ein Eckpunkt der Zeitrechnung ist in Chichen Itza gespeichert.
::Teil 02 – Der Platz Chichen Itza.
::Teil 03 – Die Lage der Gebäƒude ist mysteri„ös.
::Teil 03 – Die Ekliptik zieht sich durch das Alte Chichen.
::Teil 04 – Das Sonnensystem hat Kontakt zu den Gebäƒuden.
::Teil 05 – Was ist an der Sternwarte los?
::Teil 06 – Das Zentrum der Milchstra߂e wirkt auf unser Leben.
::Teil 06 – Die Sternwarte hat Kontakt zum Galaktischen Zentrum.
::Teil 07 – Die Suche nach einem Datum.
::Teil 08 – Die Lange Zeitrechnung im Kalender der Mayas.
::Teil 09 – Zuerst die periodischen Zahlen verfeinern.
::Teil 10 – Die 5126,31 Jahre beim Datum 16.8.2018 anwenden.
::Teil 11 – 3108 Jahre vor unserer Zeitrechnung.
::Teil 12 – Was geschah 3108 Jahre BC in Chichen Itza?


::Zur Person des Autors Horst Grünfelder

Datum: Dienstag, 7. August 2012 8:01
Themengebiet: FGK-Blogroll, Geomantie, Grünfelder, Paleo-SETI, Radiästhesie Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben