STS-48 Shuttle-Mission mit Beobachtern

Die STS-48 war ein Space Shuttle-Mission, die am 12. September 1991 vom Kennedy Space Center in Florida gestartet war. Am 18. September endete die Mission auf der Edwards Air Force Base. In den Tagen im All wurde die Erde 81x umrundet und eine Distanz von 3.540.556 Kilometern zurückgelegt. Die 5 Astronauten an Bord der STS-48 führten eine Reihe von Experimenten durch und sorgten für den Einsatz mehrerer Satelliten.
Das Video aus dem Jahr 1991 zeigt dem Betrachter Live-Bilder aus dem STS-48 Space Shuttle. In kurzzeitigen Abständen wird das Shuttle von einigen sehr schnellen unbekannten Objekten passiert.

Datum: Donnerstag, 14. November 2013 6:30
Themengebiet: Astronomie, FGK-Blogroll, Peters, UFOs+Ausserird. Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben