Vogel-Ballett oder Murmuration

Murmuration … eines der spektakulärsten Naturschauspiele der Welt.
Man kann in England und auch an deutschen Küsten Jahr für Jahr Schwärme von Staren beobachten, die es gegen Wintereinbruch zum etwas milderen atlantischen Klima zieht. Man glaubt nicht, was man da sieht. Kurz bevor sie rasten erzeugen sie erstaunliche Muster am Himmel.
Biologie organisiert sich selbst in Übereinstimmung mit der zugrunde liegenden Struktur und Dynamik von Raum-Zeit auf allen Skalen. In den Bildern sehen wir auch einige geometrische Einheiten, so, als ob es ein einheitlicher biologischer Organismus wäre. Beachtenswert ist auch die Dual Torus-Struktur in einem der Bilder …
Vielleicht ist es Zeit für den Menschen, von den Vögeln und Fischschwärmen zu lernen, wie man sich im Kollektiv verhält, um mehr Kohärenz und Resonanz zu schaffen. Das Vogel-Ballett wird als „Murmuration“ bezeichnet, einen deutschen Begriff gibt es dafür nicht.

Datum: Freitag, 31. Januar 2014 9:01
Themengebiet: FGK, FGK-Blogroll, Flora + Fauna, Geomantie, Geometrie, Infofelder, Naturphänomene, Peters Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben