Lichtphänomene: Besondere Orbs (10/12)

Gibt es eine Rückkopplung für das Ereignis?
Sind die bisher gezeigten Strahlenbereiche nur mit sich und den irdischen Elementen interagierende Felder, oder gibt es auch einen Informationsweg zurück in den Kosmos? Anders formuliert, sind diese Strahlen und die dabei ausgesandten Photonen ein Vorgang, der auch von anderer Stelle beobachtet wird? Wenn ja, würde sich der Kreis schließen.
heinz_haube_info_zurueck.jpg
Etwas kommt aus der Ferne, reagiert in der Atmosphäre und eine Meldung erfolgt an die Schaltstelle.
Das Ergebnis liegt im blauweißen Feld. Man kann es optisch noch gelten lassen, denn das Bild ist ja eine Momentaufnahme. Und wieder ist die 32,20 ein großes Feld neben dem Schwarzen Loch, diesmal auf der anderen Seite.
Nun versuche ich den Kreis zu schließen und formuliere bildhaft, wenn auch etwas gewagt.
→ Die + 33,111 aus dem Bereich des SL erreicht für kurze Zeit die Erde. Die Stoßwelle wird im Boden gepuffert und gelangt zurück in die Luft. Dort reagiert sie mit lebendigen Komponenten und leuchtet. Die Wirkung wird von der Quelle beobachtet. Sie liegt im Zentrum der Milchstraße, als ein Bereich mit allgemeiner kosmischer Information.
Das mit dem Boden hat was auf sich. Nur bei diesen 3 Bildern sind auch die Wellenlängen sogenannter Verwerfungen, also eines gestörten Untergrunds zu finden. Für Rutengänger eine leicht erkennbare Struktur im Untergrund. Und genau diese Strahlen sind exklusiv auf der ganzen Haube zu finden. Das gibt es sonst nicht.
sammelbild_rueckkopplung.jpg
Und auch bei den anderen das gleiche Phänomen.

H. Grünfelder, Nußloch, im März 2014


::Inhaltsverzeichnis
::Teil 01 – Eine andere Art von ORBs – Der Überblick
::Teil 01 – Einige Zusammenhänge bei üblichen ORBs
::Teil 02 – Verschiedene Ansichten zu ORBs – Auch andere
::Teil 02 – Lichterscheinungen gehören zum Phänomen
::Teil 03 – Was fand ich bei den klassischen ORBs?
::Teil 04 – Die Geschichte zu den 3 Fotos
::Teil 05 – Unser Weltbild um den Kosmos erweitern
::Teil 06 – Wir oder ein anderes Leben sind nicht allein
::Teil 07 – Leben wird im Universum fortwährend initiiert
::Teil 08 – Wie anders sind nun die 3 Fotos?
::Teil 08 – Zwei Kanäle mit kosmischen Feldern
::Teil 09 – Das Licht der braunen Haube
::Teil 10 – Gibt es eine Rückkopplung für das Ereignis?
::Teil 11 – Bewusstseinsfelder scheinen das zu bestätigen.
::Teil 12 – Meine Schlussfolgerung


::Zur Person des Autors Horst Grünfelder

Datum: Samstag, 19. April 2014 10:00
Themengebiet: FGK, FGK-Blogroll, Geomantie, Grünfelder, Infofelder, Lichtphän./Orbs, Naturphänomene, Para-Phänomene, Radiästhesie Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben