„Kornkreis Summer Lectures 2015“

summer_lectures.jpg

Kornkreis Summer Lectures 2015 in Zierenberg
Dass die wenigsten Kornkreise von Menschen gemacht sein können, zeigen wir anhand vorliegender Untersuchungsergebnisse, Belege und Erfahrungen. Wir präsentieren Ihnen die neuesten Forschungsergebnisse. Wir diskutieren ihre Bedeutung, Herkunft, Entstehungsweise und ihre spirituelle Bedeutung.
Themenkomplexe:
Der wissenschaftliche Teil

– Quantenphysik, Elementarteilchenphysik. Wo stehen wir heute?
– C.G. Jungs Tiefenpsychologie
– Physikalische Anomalien in den Kornkreisen
Das Bild der Kornkreise in den Medien und in der Öffentlichkeit.
Das UFO Phänomen.
– Die Chaostheorie
– Goldener Schnitt, Silberne und andere Schnitte.
Der historisch-esoterische Teil
– Alchemie
die Tabula Smaragdina Hermetis, die Smaragdene Tafel
– Astrologie/Astronomie
– Theosophie: Gründung, Mitglieder, Texte und Inhalte
– Rosenkreuzer: Herkunft, Organisation, Weiße Bruderschaft,
die Geheimen Figuren der Rosenkreuzer
– Klang der Kornkreise. pythagoreische Philosophie (Platon, Pythagoras)
Harmonik und das Vermessen von Intervallen mit dem Monochord.
Vom Klang der Geometrie.
– Chakras
Was sind Chakras. Indisches und Tibetisches Chakrensystem.
Chakrendarstellungen in der Alchemie.


::Infosrund um das Seminar
Ort und Zeit des Seminars werden wir Ihnen rechtzeitig mitteilen. Die Kosten für das zweitägige Seminar betragen 60,- € pro Person. Weitere Informationen zu den „Kornkreis Lectures 2015“ gibt es auf der FGK-Veranstaltung am 25./26. Oktober 2014 in Zierenberg durch R.U. Müller.
Wenn Sie Interesse am Seminar haben, suchen Sie sich in der pdf-Datei einige der 50 Kornkreisformationen der letzten Jahre aus, die Sie interessieren und über die Sie beim Seminar mehr wissen möchten. ::Kornkreis Lectures 2015
Dann schreiben Sie eine Mail an die FGK mit den Nummern der Kornkreise, um sich in einer FGK-Liste vormerken zu lassen. Die Mail geht an: frankpeters(et)web.de
Wir werden Sie dann weiter informieren!

Kommentar abgeben