Kornkreiskreuz bei Roosendaal (III/V)

kreuz_3.jpgEigenartigerweise sind die Kornkreise, die er findet, geometrisch selten von hoher Präzision und daher schwierig in der Analyse. Die Messungen, die mir Robbert van de Broeke freundlicherweise zur Verfügung stellte, sollen meine Grundlage darstellen (Abbildung 1).

Strangely, the crop circles that he finds are geometrically rarely of high precision and therefore difficult to analyze. The measurements kindly has sent to me by Robbert van de Broeke will be my basics (Figure 1).

Ich habe mir erlaubt die beiden waagerechten Kreuzbalken anstatt 4,6 und 4,7, beide 4,65 zu gestalten. Die Summe bleibt dabei erhalten und nur diese spielt eine weitere Rolle (Abbildung 2).
kreuz_4.jpg
In Abbildung 2 (oben) rechts ist die gleiche Geometrie zu sehen, nur anders bemaßt. Nimmt man beispielsweise die Maße linker hand 46,5+18+46,5, so ist die Summe 111, was die Breite des innersten blauen Rechtecks auf der rechten Seite ist. Auf diese Weise ergeben sich drei blaue Rechtecke. Das innerste umfasst die Kreuzbalken, das mittlere geht durch die Kreismitten, das äußere umrahmt die ganze Figur. Diese Rechtecke charakterisieren die Proportion der ganzen Figur.

I dared a little change. The two horizontal cross bar instead of 4.6 and 4.7 to make both 4.65. The sum is retained and only these plays the main role (Figure 2). In Figure 2, (top) right, the same geometry is to see only dimensioned differently. For example, assuming the dimensions of the left hand 46.5 +18 +46.5, so is the sum of 111, what is the width of the inner blue rectangle on the right side. In this way, three blue rectangles arise. The inner most includes the cross bar, the middle goes through the circle centers, the outer frames the whole figure. These rectangles characterize the proportion of the whole figure.

Diese drei Rechtecke, welche die Figur umfassen haben folgende Maßproportionen (Abbildung 3, unten).
These three rectangles, which have include the following figure measure porportions (Figure 3, below).
kreuz_5.jpg
Inneres Rechteck 2 zu 3 mit einer Abweichung von 0,6%
Mittleres Rechteck 3 zu 4 mit einer Abweichung von 0,3%
Äußeres Rechteck 4 zu 5 mit einer Abweichung von 0,45%

Inner rectangle 2 to 3 with a deviation of 0,6%
Medium Rectangle 3 to 4 with a deviation of 0,3%
Exterior rectangle 4 to 5 with a deviation of 0,45%
kreuz_6.jpg


kreuz_7.jpgDie Abweichungen passen recht gut zu den gemessenen Werten. Die Wahrscheinlichkeit, dass hier ganzzahlige Proportionen gemeint sind ist groß, wenn auch die Geometrie nur mäßig Genau ist. Das folgende Bild zeigt die Konstruktion über dem Kornkreis (Abbildung 4, links).

The deviations fit quite well to the measured values. The probability this integer proportions are meant, even if the geometry is only moderately Exactly. The following figure shows the construction above the crop circle (Figure 4, left).

Fortsetzung folgt – Continuation follows


::Inhaltsverzeichnis
Teil 1Teil 2Teil 3 – Teil 4 – Teil 5

Datum: Freitag, 19. Dezember 2014 16:38
Themengebiet: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Geomantie, Geometrie, Infofelder, Kornkreis, Kornkreise 2014, Müller, R. U., Spirituelles Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben