„Die Zeit neigt sich dem Anbeginn“

Die beiden Buchautoren Markus Schlottig und Michael Broistedt haben erstmals zusammen ein Buch veröffentlicht. Der Titel lautet: „Die Zeit neigt sich dem Anbeginn – Operation Walhalla IV“.

die_zeit_neigt.jpg1944 – der zweite Weltkrieg tobt mit unvermittelter Härte. Der Endsieg gerät immer mehr in die Ferne und die „Wunderwaffen“, die das deutsche Kriegsglück wenden könnten, befinden sich größtenteils in der Entwicklungsphase. Die Lage an allen Fronten wird zunehmend hoffnungsloser. Durch Zufall entpuppt sich eines der geheimsten Projekte als Rettung in der Not. Das Geheimprojekt „Die Glocke“ scheint ein voller Erfolg zu werden.
Der SS-General Ing. Hans Kammler, der die Geheimprojekte betreut, scheint den Ausweg aus der Krise gefunden zu haben. Auch wenn der Ausgang des Krieges bereits festzustehen scheint, gelingt es ihm und einer Gruppe von wagemutigen Offizieren, tausende von Soldaten und diverses Kriegsgerät rechtzeitig in Sicherheit zu bringen. Ein in Vergessenheit geratenes Artefakt wird zum Mittelpunkt einer bahnbrechenden Technik. Mithilfe von versierten Technikern gelingt es, eine Maschine zu konstruieren, von der seit Anbeginn der Zeit geträumt wird. Deutschen Ingenieuren und dem Zufall gelingt das scheinbar Unmögliche.
Das Geheimprojekt „Aldebaran“ verändert nicht nur den Lauf der Geschichte, nein, es rettet viele Menschenleben und schreibt die uns überlieferte Geschichte (neu?)! Der Mythos der Absetzbewegung nimmt Gestalt an und prägt das Leben von unzähligen Generationen, denn die „Zeit neigt sich dem Anbeginn.“


Am 29. März 2015 ist Markus Schlottig mit dem Thema „Enuma Elisch – entschlüsselt” Referent des FGK-Wochenendes in Zierenberg. Im Anschluss an seinen Vortrag hat man die Möglichkeit das Buch „Die Zeit neigt sich dem Anbeginn“ zu erwerben.


Das im Buch erzählte Geschehen schließt die Lücken in unserer Geschichtsschreibung. Es finden sich Antworten auf ungelöste Fragen: Wie entstanden Hochkulturen in der Antike? Sind Zeitreisen möglich? Ist die Absetzbewegung real oder ein Mythos? Wurde der Ablauf der Geschichtsschreibung verändert oder erst erschaffen? Sind die großen Epen der Menschheit Vermächtnisse unserer Gegenwart? Welche Botschaft enthüllt eine Tempel-Inschrift in Abydos? Und zu welchen erschütternden Ergebnissen führt das alles?
Dieses Buch liefert verblüffende Antworten. Was ist Fiktion, was könnte der Wahrheit entsprechen? Oder sind die Übergänge eher fließend? Der Aufgang der Menschheit begann nicht im Zweistromland oder im Garten Eden – er begann in Deutschland.

Hardcover 336 Seiten, Preis 19,95 Euro, erhältlich ab Mitte Februar 2015
::Zur BuchbestellungAll-Stern-Shop


Wir wünschen Michael und Markus viel Erfolg mit ihrem gemeinsamen Buch! Frank Peters und Ed Vos – stellvertretend für das Forum

Datum: Sonntag, 15. Februar 2015 0:27
Themengebiet: Ausserirdische, Buch/DVD-Tipps, FGK-Blogroll, Infofelder, Peters, Technologie, UFOs+Ausserird. Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben