Rekonstruktion: 1. holl. Kornkreis (2/2)

Rekonstruktion des ersten holländischen Kornkreises vom 28. April 2015 in Standaarbuiten, Holland.

Gedanken zum vorliegenden Kornkreis
abb2.jpgJohann Georg Gichtel war ein Schüler von Jakob Böhme. Im Jahre 1638 veröffentlichte er: „Eine kurze Eröffnung der 3 Prinzipien und Welten im Menschen in unterschiedlichen Figuren dargestellt; wie und wo eigentlich ihre Centra im inneren Menschen stehen; gleich sie der Autor selbst im göttlichen Schauen in sich gefunden und gegenwärtig in sich empfindet, schmeckt und fühlet.“
Die Abbildung (links) zeigt die Spirale, die sich um das Herz windet und die Chakren schneidet, welche mit den Planetenkräften unseres Planetensystems verbunden sind. Diese kosmischen Kräfte wohnen in jedem Menschen und daher heißt es in der Botschaft, die Robbert van den Broeke empfing. „Die Kreise rund um die Spirale und die entlang einer Geraden aufgereihten Kreise zeigen, dass die Verbrüderung mit den Außerirdischen (Bewohner anderer Planeten und anderer Sternensystemen) harmonischer werden möge und dass wir aus der Essenz unseres Seins fähig werden leichter Kontakt mit außerirdischem Bewusstsein aufzunehmen.“
abb3.jpgDiese Essenz des Seins, die als Planetenkräfte unsere Chakren durchströmt, verbindet uns direkt mit allen kosmischen Kräften und Intelligenzen. Vom Herz-Chakra (Herz–Zentrum) aus beginnt der Aufstieg, der nie ein kollektives äußeres Ereignis ist, wie etwa in der Blume des Lebens angekündigt und 2012 erwartet, sondern stets ein inneres, individuelles durch Meditation oder Innenschau erlangtes Ereignis. Diesen Aufstieg gab es zu allen Zeiten und er wurde zu allen Zeiten symbolisch beschrieben.
„Das Selbst wohnt dort, wo wir hindeuten, wenn wir „Ich“ sagen.“ Selevarayan Yesudian
Dort ist auch das Herz-Chakra lokalisiert. Die Meditation nach der Methode des weltbekannten Yogalehrers, führt uns direkt zum Herzen, zum SELBST. www.yesudianyoga.ch
Elf Kreise symbolisieren die elfte Karte der großen Arkana des Tarot, genannt „Die Kraft“, welche das aktivierte Herz – Chakra symbolisiert.

::Weitere Informationen1. holländischer Kornkreis vom 28.4.2015


::Inhaltsverzeichnis
Teil 1 – Rekonstruktion des 1. holl. Kornkreises vom 28.4.2015
Teil 2 – Rekonstruktion des 1. holl. Kornkreises vom 28.4.2015

Datum: Samstag, 16. Mai 2015 9:18
Themengebiet: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Geometrie, Kornkreis, Kornkreise 2015, Müller, R. U., Philosophie, Spirituelles Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben