21.6. Sommersonnenwende in Stonehenge


::Videoquelle – The Guardian

Rund 23.000 Menschen begrüßten in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag mit dem Sonnenaufgang um 4.52 Uhr den längsten Tag des Jahres. Sie begingen die Sommersonnenwende in positiver und freundlicher Atmosphäre. Bei der Sonnenwende erreicht die Sonne im Lauf eines Sonnenjahres den größten nördlichen Abstand vom Himmelsäquator. In diesem Augenblick kehrt die Sonne ihre durch die Schiefe der Ekliptik bewirkte Deklinationsbewegung um und nähert sich wieder dem Himmelsäquator.

Datum: Dienstag, 23. Juni 2015 2:14
Themengebiet: FGK, FGK-Blogroll, Geomantie, Naturphänomene, Peters, Spirituelles, Veranstaltungen Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben