19. März 2016 – AGR-Veranstaltung

Arbeitskreis für GEOBIOLOGIE Rheinland e.V. (AGR)
53937 Schleiden-Gemünd/Eifel – Kurhaus – Seminarraum: Kleiner Kursaal – Samstag – 19. März 2016, 10.00 bis ca. 17.30 Uhr


10.00 bis 12.30 Uhr – Jahreshauptversammlung der Mitglieder 2016
nur für die Mitglieder im Arbeitskreis für Geobiologie Rheinland


14.00 bis ca. 17.30 Uhr – Seelen ins Licht begleiten und Ahnenheilung
Zu diesem Halbtagsseminar sind wiederum alle Interessenten herzlich eingeladen.
Seelen ins Licht begleiten:
Im Normalfalle verlässt beim Tod die Seele Ihren physischen Körper und „geht ins Licht“, und kann dort alles Erlebte aufarbeiten und verarbeiten. Andere Seelen jedoch wurden nur allzu plötzlich aus dem Leben gerissen, z.B. durch einen Unfall, und wissen deshalb noch gar nicht, dass ihr physischer Körper verstorben ist. Wieder andere kommen einfach nicht zur Ruhe, weil es noch so viel zu erledigen gibt, weil sie mit Schuld beladen sind oder weil die Angehörigen sie nicht gehen lassen wollen. Die praktische Arbeit zeigt die Kontaktaufnahme zu solchen erdgebundenen Seelen, die dann gemeinsam mit den Lichtwesen, besonders Erzengel Michael, Hilfe finden, loslassen können und den Weg ins Licht finden. Beispiele aus der Praxis machen die Vorgänge verständlicher. Besonders wichtig ist, dass auf den eigenen Schutz bei solcher Arbeit geachtet wird.
Ahnenheilung:
Mit Hilfe der sog. Ahnenheilung ist es möglich, den Energiefluss in der Ahnenreihe positiv zu verändern. Eine solche Klärung macht es möglich, angestaute Energien, übernommene Muster, mit Ahnen abgeschlossene Verträge, aber auch Krankheiten, die aus Liebe übernommen wurden, aufzulösen, durch Vergebung und Liebe. Negative Aspekte lösen sich auf, Familienstrukturen verändern sich positiv, es gibt eine Art „Reset“. Die nachfolgenden Generationen tragen keine Altlasten auf ihren Schultern. Es geht zudem darum, die Ahnen zusammenzuführen, damit eine Einheit entsteht, die sich auf das Gute, auf das Licht ausrichtet, und auf einmal stehen die Ahnen uns hilfreich und liebevoll zur Seite, beschützen und bestärken uns. Anleitung und praktische Arbeit.
Referentin beider Themenbereiche: Marianne Amman / Sankt Augustin


An unsere Gäste/Nichtmitglieder: Halbtagesbeitrag: 10 € – Fragen, Anmeldungen, Informationen zum Seminartag bei Heinz Josef Rademacher unter 02161 / 581021.
::AGR-Webseite – www.geobiologie-rheinland.de
::Der Weg nach Schleiden-Gemünd/Eifel – Landkarte


Wir wünschen dem Arbeitskreis viel Erfolg bei der Veranstaltung!
Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK),
stellvertretend Frank Peters und Ed Vos

Datum: Sonntag, 13. März 2016 20:55
Themengebiet: AGR, AGR-Veranstaltung, FGK, FGK-Blogroll, Geobiologie, Geomantie, Rademacher, Radiästhesie, Veranstaltungen Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben