2.9.2016 – Ringe im Korn in Ost-Norwegen

2016-09-03-lillestrom
2.9.2016 – Skogvollenga Farm, Lillestrøm, Provinz Akershus (Ost-Norwegen)
Bild: ©Stig Ullereng

Letzte Kornkreise in Europa?
Während die Kornkreissaison in England seit dem 29. August so gut wie abgeschlossen scheint, entdeckte der norwegische Farmer Tore Skogvold beim Abernten seines Weizenfeldes 4 Ringe von ca. 2,5 m Durchmesser. Zwei der vier Ringe bildeten eine 8 oder das Unendlichkeitssymbol. Die anderen beiden stellten sich als einzelne Ringe dar und lagen ca. 35 m entfernt im Feld. Am Tag nach der Ernte war die Form der Ringe noch gut am Boden sichtbar, denn das Getreide war an diesen Stellen ca. 2 cm tiefer an den Boden gepresst. Spuren von Menschen und Tieren konnten nicht entdeckt werden, so Kåre Gøran Mangen Tjelte von der Norsk Kornsirkelgruppe. Lillestrøm liegt etwa 25 km nordwestlich von der Hauptstadt Oslo entfernt.


::Ausführliche und umfassende Details zu allen Kornkreisen findet man wie in jedem Jahr auf der Webseite des Crop Circle Connector
::Kornkreisdatenbank – 1991-2016 – cropcirclesdatabase
::Weitere Informationen auf der FGK facebook Seite

Datum: Freitag, 16. September 2016 21:19
Themengebiet: crop circle, FGK, FGK-Blogroll, Kornkreis, Kornkreis-Kunst, Kornkreise 2016, LandArt, Peters Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben