Hochrangiger Vatikan-Beamter: Es gibt UFOs und außerirdisches Leben

monsignore-corrado-balducci.jpgMonsignore Corrado Balducci, hochrangiges theologisches Mitglied der Kurie und enger Vertrauter des Papstes, hat mehrfach im öffentlich-rechtlichen italienischen Fernsehsender RAI betont, dass er an die Existenz außerirdischen Lebens sowie an die Realität von UFOs glaubt. In einer Analyse von Berichten über UFO-Begegnungen, die sich streng an die offizielle katholische Lehrmeinung hält, betonte der Monsignore, solche Begegnungen seien „nicht dämonisch“ und auch nicht die Folge psychischer Beeinträchtigungen bei den Betroffenen. Es sei jenseits allen Zweifels, dass die Dinge existieren. Er forderte eine grundlegende wissenschaftliche Untersuchung dieser Phänomene. Amerikanischen Journalisten gegenüber stellte Balducci klar, dass der Vatikan bereits seit langem die UFO-Szene beobachtet. Kontakte zu den Menschen in den einzelnen Ländern werden dabei über die Nuntiaturen hergestellt. Weiter hieß es, der Vatikan sei besorgt darüber, dass sich für ihn eine „Aktualisierungs-Situation“ hinsichtlich der Bewertung des Phänomens ergeben würde, sollten die Behörden die Existenz der UFOs in den nächsten Jahren offiziell bekanntgeben.
Hier finden Sie einige Ausschnitte von öffentlichen Auftritten des Vatikan-Beamten Monsignore Corrado Balducci:

http://www.youtube.com/watch?v=UtD_tTpusxU
http://www.youtube.com/watch?v=NzdpwemPTbc

Quellen: RAI due ufodisclosure.com

Copyright des Textes:
Matrix3000

Datum: Montag, 10. Dezember 2007 7:32
Themengebiet: FGK-Blogroll, Hören + Sehen, Kronwitter, UFOs+Ausserird. Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    Das sind sehr gute Argumente, um wieder gläubiger Katholik zu werden (im Moment bin ich eher passiver Katholik). Die aktuellen Entwicklungen im Vatikan sind durchwegs sympathisch!

Kommentar abgeben