„Reiseziel Erde – Sind UFOs real?“

Buchbesprechung:
„Reiseziel Erde – Sind UFOs real?“ Aspekte eines Phänomens
von Kurt Diedrich
ICover_1Der Autor des hier vorgestellten Buches, wird vielen langjährigen FGK-Mitgliedern noch aus den ersten Jahren des Vereinslebens bekannt sein. In den frühen Neunzigern hat er im Namen der damaligen „Forschungsgesellschaft Kornkreise“ vor Ort in Wiltshire mit wissenschaftlichen Methoden versucht, das Rätsel der geheimnisvollen Formationen im Getreide zu ergründen. Obwohl der Autor bisher haupt- und nebenberuflich nur als Verfasser von Fachbüchern im Bereich Elektronik und Computerprogrammierung [1] in Erscheinung getreten ist, sind „UFOs“ dennoch kein Neuland für ihn: Bereits seit seiner Kindheit interessiert er sich für sie, verfolgt die Berichterstattung in den Medien und hat fast alle Bücher namhafter Autoren „verschlungen“, die man als Kenner der Materie gelesen haben muss.
In seinem ersten selbst verfassten Buch zu diesem Thema geht er der Frage nach, warum UFOs und Menschen, die an UFOs glauben, in den Medien lächerlich gemacht werden und widerlegt die bekannten Argumente der UFO-Skeptiker. In den sich anschließenden Kapiteln zeigt er, dass das UFO-Phänomen durch ganz bestimmte, weltweit auftretende, charakteristische Aspekte gekennzeichnet ist, die sich auf die verschiedensten wissenschaftlichen Disziplinen wie Psychologie, Medizin, Biologie, Soziologie und natürlich auch Physik beziehen und auf deren Analyse man sogar ein komplettes Universitätsstudium aufbauen könnte. Zu diesen Aspekten gehören neben den legendären „Men in Black“ auch das „Missing Time“-Phänomen, der „Oz-Faktor“, Viehverstümmelungen und vielleicht sogar Kornkreise, denen der Autor ein eigenes Unterkapitel widmet. Das Buch wird abgerundet durch eine Auflistung einiger der bekanntesten UFO-Vorfälle, eine Biographie-Liste einiger wichtiger Persönlichkeiten innerhalb der UFO-Forschung sowie eine Literatur- und Weblink-Liste. Anhand einiger bekannter Beispiele zeigt der Autor, dass unerklärliche Phänomene real sind und UFOs, die sich nicht an unsere Naturgesetze halten, daher nicht einfach nur als Sinnestäuschungen eingeordnet werden sollten.
Kurz und gut: Ein Buch für Einsteiger in die Materie, in dem das Wichtigste zum Thema in übersichtlicher und gut lesbarer Form zusammengefasst ist – und ein Buch, das dem Leser die Möglichkeit bietet, UFO-Skeptikern in Zukunft durch gute Gegenargumente Paroli zu bieten.
Das Buch erscheint Ende Juni 2017 im NIBE Verlag Alsdorf und umfasst 204 Seiten [2].
[1] subroutine.info – [2] NIBE-Verlag


Der Buchautor Kurt Diedrich ist am FGK Veranstaltungs-Wochenende, 6.-8. Oktober 2017, Referent in Zierenberg. Dort wird er sein Buch „Reiseziel Erde – Sind UFOs real?“ Aspekte eines Phänomens vorstellen. Es ist dort natürlich auch käuflich zu erwerben.

Datum: Montag, 19. Juni 2017 2:00
Themengebiet: Buch/DVD-Tipps, Diedrich, FGK, FGK-Blogroll, Hören + Sehen, UFOs+Ausserird. Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben