» 
Themen
» 
UFOs & Ausserirdische
» 
UFO-Studiengruppe Hannover

Ein Ufo über dem Weserbergland?

53 Jahre sind inzwischen vergangen, als Ruth Bäger ein Dreiecks-UFO bei Dassel im Weserbergland beobachtete.

Es war im März 1967: Sie war damals gerade 20 Jahre alt und arbeitete in der Kleinstadt Dassel im Weserbergland. „Ich schaute aus dem Bürofenster und sah über einem Berg am hellblauen Himmel ein matt-silbernes Objekt in Form eines Dreiecks stehend“, erzählt sie. Knapp drei Stunden habe es über dem Berg gestanden – und gemeinsam mit einem Kollegen habe sie beobachtet, wie das Objekt schließlich zu einem Punkt wurde und verschwand. Bäger erinnert sich noch, was sie damals gesagt haben will: „Das war kein Flugobjekt der Erde. Das war aus dem Weltall. Und wenn wir ein normales Lebensalter erreichen, werden wir mit denen Kontakt haben, die das fliegen.” Dazu ist es bisher nicht gekommen, 53 Jahre sind inzwischen vergangen. Doch die 72-Jährige hat die Hoffnung nicht verloren, doch noch eines Tages handfeste Beweise präsentieren zu können.

Über Ruth Bäger berichtete die Hannoversche Allgemeine:
Wie eine Frau aus Hannover seit 40 Jahren nach Ufos sucht
www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Ufo-St▸

Ruth Bäger leitet seit 1979 die UFO-Studiengruppe Hannover, die bereits seit 1956 existiert. Treffpunkt ist das Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, 30177 Hannover. Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat von 19.00 – 21.30 Uhr statt.

UFO-Studiengruppe Hannover

(41 Jahre – 1979-2020)

Bereits seit 1956 existiert die UFO-Studiengruppe Hannover, die seit 1979 von Ruth Bäger geleitet wird. Sie erteilt auch gerne weitere Auskünfte unter Telefon 0511-319657 (AB).

Treffpunkt ist das Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, 30177 Hannover. Die Treffen finden an jedem 3. Freitag im Monat von 19.00 – 21.30 Uhr statt, Jeder Beamer/Dia-Projektor-Vortrag: 5,- €, Einlaß: 18.40 Uhr, ggf. Änderungen vorbehalten. Gäste sind herzlich willkommen! Räume: siehe Hinweistafel im Eingangsbereich/STZ-Mitarbeiter, Restauration: Taverne Odysseus.
Das Forum für Grenzwissenschaften und Kornkreise (FGK), Frank Peters und Eduard Müller, wünscht viel Erfolg!

Partner

www.fgk.org
Impressum 04.07.2020 -  
204892 visits in`20 | ••••••••••