» 
Themen
» 
5G Umwelt / Gesundheit
» 
5G / Umwelt

Die Digital-Pandemie, eine Analyse der aktuellen Verwandlung der Welt

Von jedem Menschen immer zu wissen, wo er sich befindet, was er tut und wie sein biologischer Zustand ist, ist die DNA der „Post-Voting Society“, in der verhaltensbezogene Daten die Demokratie ersetzen.

Das Virus SARS-CoV-2 als Aggressor zeichnet sich dadurch aus, dass es in unseren Organismus eindringt und keine Grenzen kennt. Die Pandemie ist das Ergebnis des Raubbaus an der Natur und des Kaputtsparens des Gesundheitswesens (1). Die Corona-Krise macht greifbar, wie gefährdet die Spezies Mensch ist. Und legitimiert eine zweite, weniger wahrgenommene Aggression. Die Industrie nutzt die Krise, um die digitale Transformation der Gesellschaft beschleunigt durchzusetzen. Die Privatsphäre, die Unverletzlichkeit der Wohnung, das Patienten-Arzt-Geheimnis, das Recht auf freie Mobilität und weitere bisherige Standards des Schutzes des Individuums werden nicht nur vorläufig aufgehoben. Der Notstand droht zum Normalzustand zu werden. Die zweite Aggression erobert die Verfügungsgewalt über persönliche Daten und schleift die Privatsphäre. Von jedem Menschen immer zu wissen, wo er sich befindet, was er tut und wie sein biologischer Zustand ist, ist die DNA des neuen Überwachungskapitalismus. Damit wird die Gesellschaft derzeit mental infiziert. Wir werden Zeitzeugen der beschleunigten Durchsetzung der zweiten industriellen Revolution (2).
Peter Hensinger
 

Die Wiederherstellung eines pulsierenden, lebendigen Planeten

„ECHOEarth“ schließt sich mit „Collectif Dring Dring“ zusammen.

„WILLKOMMEN ZUM WIRKLICHEN LEBEN“, sagt das Dring Dring-Kollektiv in Frankreich. „Wir haben einen Traum“, so ihre Website, „von einer Menschheit, die vom Mobiltelefon befreit ist. Körperliche und geistige Gesundheit, Freiheit, Privatsphäre, Ökologie, Beziehungen... Das Mobiltelefon ist ein Gift für jedes dieser Elemente“, so die Website des Kollektivs.

„WIR HABEN EINEN TRAUM, den Traum einer Menschheit frei von Mobiltelefonen. Körperliche und geistige Gesundheit, Freiheiten, Privatsphäre, Ökologie, Beziehungen... Das Handy ist giftig für all das“.

Die Mission von Dring Dring besteht darin, „eine Pandemie der Befreiung vom Mobiltelefon zu schaffen... um mobilitätsfreie Zonen zu schaffen: Bars, Cafés, Restaurants, Bibliotheken, Konzerthallen, Städte und Dörfer“, international.

End Cellphones Here on Earth (ECHOEarth) und Collectif Dring Dring (https://dring-dring.world) haben unsere Kampagnen zusammengelegt. Die Website von ECHOEarth, einschließlich „Cell Phones: Fragen und Antworten“ und die Seite zum Zeichen, dass Sie ein mobiltelefonfreier Mensch sind, ist jetzt sowohl auf Englisch (https://www.ECHOEarth.org) als auch auf Französisch (https://www.ECHOEarth.org/home-fr) verfügbar. Wir starten unsere gemeinsame Kampagne offiziell zur Sonnenwende vom 20. bis 21. Juni 2020. Wir ermutigen alle, sich daran zu erinnern, wie unsere Welt vor nicht allzu langer Zeit einmal war, und sich mit uns zusammen an ihrer Wiederherstellung zu beteiligen.

... weiter im PDF: PDFWiederherstellung eines Planeten.pdf
 

5G und unser Immunsystem haben etwas gemeinsam

Dr. med. Dietrich Klinghard

Die einen gehen mit ihrer Leistung nach oben – die anderen synchron runter. So sieht die traurige Gemeinsamkeit wohl aus. Der Wissenschaftler, Arzt und Ausbildner Dr. med. Dietrich Klinghardt erklärt in der Sendung, wie gefährlich schon das 3G-Netz war und ist - mit den speziellen Frequenzen, welche der Gesundheit nicht dienlich seien. So der Konsens aus der Wissenschaft. Das 5G Netz wird auch vom 3G genutzt – und damit potenzieren sich die körperlichen Belastungen. Es wäre gut möglich, auf anderen Frequenzen zu agieren, welche weder die Insekten ganz ausrotten noch der Tierwelt und auch nicht den Menschen schaden würden. Wir alle wären gut beraten, wenn Experten uns darlegen könnten, wieso man nicht die Frequenzen wechselt – statt auf dieser biologischen höchst wirksamen Frequenz zu verbleiben.

Zu Gast: Herr Dr. med. Dietrich Klinghardt
Arzt, Wissenschaftler und Ausbildner
Moderation: Herr Alexander Glogg


Institut für Neurobiologie nach Dr. Klinghardt GmbH
In den Engematten 5 79286 Glottertal

 

Die Erde wird in einen Hochgeschwindigkeitscomputer verwandelt

3. Juni 2020

Am 26. Mai hat SPACEX bei der Federal Communications Commission einen Antrag für 30.000 Satelliten der „nächsten Generation“ („Gen2“) eingereicht. Sie werden in einer Höhe zwischen 328 km (203 Meilen) und 614 km (380 Meilen) kreisen, die Frequenzen von 10,7 GHz bis 86 GHz nutzen und fokussierte Strahlen aussenden, die die Erde in einem Mosaik aus sich überlappenden Zellen bedecken, wobei jede Zelle einen Durchmesser von etwa 8 km hat.

Aus den von SpaceX bei der FCC eingereichten Datenbanken geht hervor, dass jedem Satelliten 40.700 1-MHz-Kanäle zur Verfügung stehen und dass für jeden Benutzer mindestens 7,8125 MHz Spektrum erforderlich sind, wenn ich sie richtig interpretiere. Das bedeutet, dass die Gen2 Starlink-Satelliten in der Lage sein könnten, bis zu 150 Millionen Internet-Nutzer gleichzeitig zu bedienen.

Das ist keine gute Sache.
In meinem letzten Newsletter hatte ich darum gebeten, von Menschen zu hören, die seit dem 22. April Herzklopfen haben. Mit dem Start von 60 weiteren Satelliten am 22. April hat SpaceX die Zahl seiner Satelliten der „ersten Generation“ („Gen1“) auf 420 erhöht, was der Zahl entspricht, die es zuvor für eine „geringfügige“ Abdeckung der mittleren Breiten bis etwa 56 Grad nördlicher und südlicher Breite benötigt hatte. Die Antworten auf meine Anfrage kamen von weit her, und ich finde sie äußerst beunruhigend. Hier sind einige von ihnen:

... weiter im PDF: PDF5G - Firstenberg.pdf
 

20.-21. JUNI 2020 - TAG DER STORNIERUNG IHRES HANDYKONTOS

1996 begann DIE TELEKOMMUNIKATIONSINDUSTRIE mit der Umsetzung ihres Plans, jedem Mann, jeder Frau und jedem Kind auf der Erde ein Mobiltelefon in die Hand zu geben. Das Ergebnis, vierundzwanzig Jahre später, ist die drohende Auslöschung allen Lebens. Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit ist jeder Mensch auf der Erde eine offene Quelle von Mikrowellenstrahlung. Die Honigbiene im obigen Banner kann ihr nicht mehr entkommen.

End Cellphones Here On Earth (ECHOEarth) lädt Sie ein, sich uns in ihrem Namen und im Namen aller anderen Kreaturen anzuschließen, um Ihr Handy-Konto zu kündigen und mobiltelefonfrei zu werden. 5G breitet sich aus wie Unkraut, und die Satelliten von SpaceX stören die eigentliche Quelle des Lebens. Wir haben fast keine Zeit mehr.

ECHOEarth ist eine Organisation von Menschen, die keine Mobiltelefone besitzen und deren Aufgabe darin besteht, die Ursache für das drahtlose Netz, das jedes Lebewesen erstickt, an der Wurzel zu bekämpfen.


Unsere neue Website hat ein Leitbild und eine Unterschriftenseite. Wir bitten nur um Ihren Namen, Ihr Land und Ihre E-Mail-Adresse. Keine dieser Informationen werden irgendwo veröffentlicht oder mit irgendjemandem geteilt; wir brauchen sie nur, um zu verfolgen, wie viele Menschen an dieser Kampagne teilnehmen.

Wir bitten so viele Menschen wie möglich, beim Start dieser Kampagne zu helfen, indem Sie Ihre Handy-Abonnements am oder vor der Sonnenwende vom 20. bis 21. Juni 2020 kündigen.

„Wenn nicht jetzt, wann dann? Wenn nicht ich, wer dann?“ Es beginnt mit uns. Bitte schließen Sie sich uns an.

 

DIE BEWEISE HÄUFEN SICH

Viren sind viel mehr als nur Krankheitsüberträger.

DIE WELT, die es gewohnt ist, jede Krankheit einem Bakterium oder Virus zuzuschreiben, hat den Feind, den wir eingeladen haben, ignoriert und für einen Freund gehalten. Die Beweise häufen sich, nicht nur, dass es zwecklos ist, sich vor einer mikroskopischen Gen-Sequenz zu verstecken, die bereits die Erde überschwemmt hat und über die wir keine Kontrolle haben, sondern dass die Krankheiten, die diesem Virus angelastet werden und die uns zu Recht in Angst und Schrecken versetzen, zum Teil von einem Feind verursacht werden, den wir selbst geschaffen haben und den wir uns geweigert haben, als die tödliche Bedrohung anzuerkennen, die er darstellt.

Es ist kein Zufall, dass Wuhan, China, sein erstes 5G-Kommunikationsnetz nur zwei Wochen vor der ersten bekannten Person einschaltete, die dort an einer Krankheit erkrankte, die inzwischen die Welt lahmgelegt hat. Es ist kein Zufall, dass das Kreuzfahrtschiff Diamond Princess mit 5G-Satellitenkommunikationsantennen an Bord in See stach, unmittelbar bevor Hunderte seiner Passagiere von der gleichen Krankheit befallen wurden. Es ist kein Zufall, dass Deutschland in diesem Frühjahr die 4G-LTE-Technologie zum ersten Mal in grenznahe Gebiete gebracht hat, unmittelbar bevor in genau diesen Gebieten kleine Vögel in großer Zahl zu sterben begannen.

Viren sind konstituierende Elemente des Lebens auf der Erde. Mikrowellenstrahlung ist für das Leben auf der Erde fremd und tödlich. Es ist an der Zeit, dass die Menschheit diese Tatsachen erkennt.

... weiter im PDF: PDFDie Beweise haeufen sich.pdf
Arthur Firstenberg
 

Negative Ionen zerstören alle Viren

Prof. Dr. John S. Oxford von der University of London, einer der weltweit führenden Virologen hat die Behauptungen des bosnischen Pyramiden-Entdeckers Dr. Sam Osmanagich, Ph.D. über negative Ionen experimentell bestätigt. Negative Ionen zerstören alle Viren, gegenwärtige und auch zukünftige.

In einer Reihe weiterer klinischer Studien wurde festgestellt, dass negative Luftionisatoren Krankenhausinfektionen auslöschen und die Übertragung von Influenzaviren verhindern.

Die bosnischen Pyramidentunnel sind eine uralte Technologie mit der höchsten Konzentration negativer Ionen in der Welt. Einer der Zwecke war der Selbstheilungsprozess.

Ein dringend benötigtes wissenschaftliches Video beschreibt, wie Viren und Krankheiten bekämpft werden können.
 

Ist der Himmel in Gefahr?

Space X, OneWeb, 5G und der Coronavirus (COVID-19)

www.amazon.de/product/
www.amazon.de/product/
Während ich dies schreibe, steht die Welt - oder ein sehr großer Teil davon - effektiv unter Kriegsrecht. Zum Schutz vor einem geplanten Feind namens Coronavirus (COVID-19) wurden Schulen geschlossen, Flugzeuge verschrottet, Theater und Restaurants geschlossen, Kirchen geschlossen, Ausgangssperren verhängt, öffentliche Versammlungen verboten, die Landesgrenzen geschlossen, die Menschen angewiesen, einander nicht zu berühren oder sich zu nähern, jede Oberfläche, jeder Türknauf und jede menschliche Hand mit giftigem Desinfektionsmittel erstickt und die Bevölkerung angewiesen, sich in ihren Häusern „an Ort und Stelle zu verstecken“.
von Arthur Firstenberg
 

Steht der Coronavirus mit 5G in Zusammenhang?

Vortrag von Dr. Cowan zu den Zusammenhängen zwischen Pandemien und elektromagnetischer Beeinflussung des Erdumfelds durch „ungesunde“ Technologien.

Dr. Thomas Cowan, M.D., stellt die Hypothese auf, dass sich die Geschichte des Coronavirus wiederholen könnte und durch 5G verursacht wird. Aufgenommen auf dem Gesundheits- und Menschenrechtsgipfel in Tucson, Arizona, am 12. März 2020.

Er erklärt, basierend auf Rudolf Steiner (seine Forschung von 1917!) wie der Anstieg von elektromagnetischer Strahlung um den Erdball jeweils zu Pandemien, einem Ausbruch angeblicher „Viren“ weltweit geführt hat.

Ihm ist die Verbindung aufgefallen, die besteht zwischen Einführung der Radiowellen (6 Monate später Pandemie), dann Röntgenstrahlung und Radar (6 Monate später Pandemie), dann die ersten Handys (6 Monate später Pandemie) und jetzt 5G (wieder 6 Monate später Pandemie). Sobald wir also unser elektromagnetisches Feld der Erde beeinflussen, werden unsere Zellen im Körper krank.

 

Juli 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Partner

www.fgk.org
Impressum 09.07.2020 -  
214587 visits in`20 | ••••••••••